Karlsruher SC - FC BAYERN 2:1

  • Die Gegenbeispiele - die es doch weit häufiger gibt - auch. Die werden aber nicht akzeptiert, um eine Regel zu bilden.


    Schau, es ist doch eigentlich ganz einfach: Wenn ich mir eine Aussage über einen Spielstil erlauben und Bilanz ziehen will, dann gehören da alle Pflichtspiele rein, nicht nur eine begrenzte Auswahl von Spielen, die die Bilanz in meinem Sinne darstellen. Alle oder keine, alles andere ist Augenwischerei und Verdrehung der Tatsachen.

  • Das sehe ich bei den Zielen und dem Selbstverständnis des FCB etwas differenzierter
    Spiele gegen einen Bundesligisten wie zB HOF, Mainz , HSV haben eine andere Aussagekraft als
    Spiele gegen Clubs auf CL Ebene
    Und da speziell eben die Teams die auch um den Titel mitspielen ( können)

  • Was aber einfach Spielern und Trainer nicht gerecht wird, die sich im Tagesgeschäft Bundesliga eben auch mit diesen Mannschaften zu messen haben. Wie übrigens auch alle anderen Bundesligisten. Warum soll es da nicht erwähnenswert sein, am Ende oben zu stehen? Und zwar deutlich?


    Ne, sorry. Differenzierung ist wichtig, da hast du Recht. Differenzierung bedeutet aber, dass man eine Bilanz nicht auf eine eigene Auswahl beschränkt, sondern alle Ergebnisse unter Berücksichtigung der Begleitumstände beurteilt.

  • Gut, einigen wir uns darauf, dass wir hier unterschiedliche Betrachtungsweisen haben


    Schon Auffällig war aber doch die extrem schlechte Bilanz letzte Saison gegen die top 5-6 in der BL Tabelle

  • Ein paar Dinge kann man auch aus einem weitgehend bedeutungslosen Testspiel herausarbeiten:
    1. Mit den berüchtigten 5% weniger - im heutigen Falle m. E. sogar mindestens 10% weniger -
    wird man auch gegen einen engagiert auftretenden Zweitligisten das Nachsehen haben.
    Geschenkt! In den nächsten Pflichtspielen wird die Mannschaft schon anders auftreten, ich erwarte schon gegen die Stellinger einen deutlichen Leistungsschub!


    2. Einstudierte Abläufe und Pass-Wege klappen noch nicht recht, was dem fehlenden Rhythmus geschuldet sein könnte, aber unter die Art und Weise, wie sehr und wie viel unseren Spielern missglückt ist, macht mir schon Sorgen, denn es zeigt, dass Spieler aus der 2. Reihe doch deutlich schlechter ins Spiel passen, als ich gedacht hatte. Das gilt ganz besonders für die "Youngster", die für mich im Grunde wie Fremdkörper wirkten.


    3. Ein Kartoffelacker taugt nicht für präzises Kombinationsspiel, wie es unsere Mannschaft bevorzugt! Alte Erkenntnis, erneut bestätigt! Ich bin sicher, viele der Fehler hatten ihre Ursache nicht nur in mangelnder Konzentration, sondern auch in dem schlechten Rasen. Meine Güte, der Platz hatte bestenfalls Viertligaformat, und mit dieser Aussage tue ich vermutlich noch vielen braven Regionalligisten Unrecht.
    Ich hoffe nur inständig, dass unsere Gegner jetzt nicht noch auf die Idee kommen, einen Tag vor ihrem Heimspiel gegen uns ihre Rugby-Mannschaft im Stadion trainieren zu lassen. :-S:-S

    0

  • Lasst uns doch einfach mal abwarten wie die ersten Pflichtspiele in BuLi, CL und im Pokal verlaufen, verbal prügeln könnt ihr euch dann immer noch und dann sehen wir ja wer mit seiner Betrachtungsweise näher an den Fakten ist.;-)

  • solche testspiele haben für mich wenig aussagekraft.


    letztes jahr wurde ein testspiel in bochum verloren, zuvor gegen salzburg..
    selbst auf der china-reise wurde ein testspiel verloren


    ich kann unsere spieler auch verstehen, wenn sie heute nicht 100% bringen wollten/konnten.
    der platz sah richtig übel aus und man hatte bei dem ein oder anderen spieler das gefühl, dass man einigermaßen gut aus dem spiel heraus kommen möchte ohne größere verletzungen


    achja gladbach hat heute übrigens ne klatsche bei einem testspiel kassiert! kaum jemand spricht drüber, von daher sollten wir es mal nicht ganz übertreiben

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Oops, gegen Bochum... damit ist unser Pokalaus besiegelt. :D


    Nachdem ich grade mal so in die Testspielergebnisse reingeschaut hab: Hat eigentlich irgendein Favorit sein Testspiel gewonnen? Abgesehen von den Zecken natürlich, wobei die gegen den Tabellenführer aus Südkorea wohl auch eher Underdog waren...

    0

  • Jetzt ist es klar. Pep ist die "lame duck". Die Mannschaft will nicht mehr mit ihm.


    Wenn er einen A.rsch in der Hose hat, tritt er jetzt freiwillig ab.


    Carlo sollte sofort übernehmen.
























    *Ironie aus*

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Ich wusste dass das in die Hose geht als Vidal den Fehlpass gespielt hat und auf den Rasen schaute... :)
    Egal, Mund abwischen! Freitag hauen wir den HSV weg!

  • Mein Gott , dass war nur ein Testspiel mehr nicht , weiter geht's FC BAYERN !!!.
    Einen schönen Samstag noch . :)

    0

  • Habe gelesen Pep hat 21 Spieler eingesetzt, wen interessiert da so ein Spiel von heute. Viel schlimmer finde ich dass die Rückrunde noch nicht mal begonnen hat und sich schon wieder einer verletzt.
    Hoffe Rafinha fällt nicht lange aus.

    0

  • Das haben sich Sammer geil ausgedacht. Man wirft der A(nti) B(ayern) F(raktion) ein Bröckchen in form eines verlorenen Testspiels hin und während die noch mit feuchter Hose darüber diskutieren, schiesst man die HamBURG sturmreif. :D