Qualifikation zur Fußball WM 2014 in Brasilien

  • Jetzt habe ich gerade gestaunt, als ich Boateng bei den Torschützen für Ghana vorfand. Was ist denn da passiert? Die Liebe zum Heimatland wiedergefunden? Oder ist Schalke doch nicht so das Wahre und man möchte sich wieder präsentieren?

    0

  • Interessanter Fussballabend. Das was mich stört, ist das die Frösche unverdient weiterkamen. Die Aleleblöööhss konnte ich noch nie ab.

    4

  • was ne Überraschung...alle "großen" Teams sind dabei...
    da haben die Schiris ja ganze Arbeit geleistet...


    Griechenland und Kroatien...naja, da ist es schon verdient, die waren einfach besser als Island und Rumänien...


    aber wie den Portugiesen wieder gnadenlos von Skandalschiri Webb geholfen wurde - eine Riesensauerei und eine Freveltat am Fussballsport !


    2 irreguläre Tore von cr7 (Abseits), die den Schweden die ganze Aufholjagd kaputt machte !
    War ja klar...bei Webb war das absolut klar, dass es kein faires Spiel gibt !!


    und was da beim Spiel der Franzosen ablief, war NOCH skandalöser !
    3 ( !!! ) irreguläre Tore - 2x Abseits, beim 2. mehr als deutlich, und dem 3. ging ein Handspiel voraus !
    Dazu noch ein klarer Hand-Elfmeter für die Ukraine, der nicht gegeben wurde, und eine gelb-rote Karte gegen die Ukraine, die mehr als zweifelhaft war !


    So sehr ich mich für Franck freue...aber diesen Sieg haben die Franzosen sich erschummelt - da hat Platini wieder ganze Arbeit geleistet ! >:-|>:-|>:-|
    Das ist jetzt das Zweite Mal, dass die Franzen nur dank Platinis tatkräftiger Mithilfe die WM erreichen - der Mann gehört sofort aus dem Amt geschmissen ! >:-|>:-|

  • aber die Hoffnung stirbt zuletzt...und ich hoffe inständig, dass Frankreich und Portugal gleich in der Vorrunde rausfliehen, am besten sang- und klanglos !
    Wer sich SO die WM erschummelt, der hat nix anderes verdient...


    der einzige Trost ist, dass schwalbinho trotzdem keine Chance auf den Ballon d'Or hat...weil die Playoffs nicht mehr in die Bewertung mit eingehen...man freut sich halt auch über die kleinen Dinge...

  • was willstndu? hat doch nichts mit Ribery zu tun. Nur mit diesem besch... Land. Ich war schon in jedem europäischen Land in Urlaub. Hab nie arrogantere und unfreundlichere Leute getroffen wie in diesem Frank.....arm. Ob Du in englisch oder spanisch oder deutsch ankommst....selbst wenn die englisch oder deutsch oder spanisch verstehen, dann lassen sie dich abprallen. Wenn du kein fröschich kannst, haste verwachst. Hab Abends von einem alten Sack an der Tankstelle kein Benzin bekommen weil er angelblich bei irgend einer armseligen Schlacht im 3. Weltkrieg dabei war. Was geht mich das an. Die können von mir aus in ihren Kolonien Fussball spielen. Aber nicht bei der WM. Vor allem wenn es erschummelt wurde. Bin nicht der einzige, der das hier so sieht. Pfiadi

    4

  • Ganz einfach...FC Portsmouth--->Lust auf die WM in Südafrika. Bei Milan sind dann plötzlich die Strapazen zu gross und man tritt zurück. Kaum ist die WM 2014 in Reichweite und der Verein nicht mehr so nobel, bzw. die Stadt, hat man dies vergessen. Schauen wir einfach mal, was nach der WM passiert.

    0

  • Wenn jetzt nicht noch ein oder zwei mittelschwere Wunder in den letzten beiden Playoffs (Neuseeland - Mexiko (Hinspiel 1:5) und Uruguay - Jordanien (Hinspiel 5:0)) passieren, dann müssten gemäß FIFA-Weltrangliste vom 17. Oktober 2013 die Lostöpfe am 06.Dezember so aussehen:


    Topf 1: Brasilien, Spanien, Deutschland, Argentinien, Kolumbien, Belgien, Uruguay, Schweiz


    Topf 2: Niederlande, Italien, England, Chile, USA, Portugal, Griechenland, Bosnien-Herzegowina


    Topf 3: Elfenbeinküste, Kroatien, Russland, Frankreich, Ecuador, Ghana, Mexiko, Costa Rica


    Topf 4: Algerien, Nigeria, Honduras, Japan, Iran, Südkorea, Australien, Kamerun

  • Schon ungewöhnlich.
    Kolumbien, Belgien und die Schweiz in Topf 1. Niederlande, Italien und England in Topf 2. Hat es das je gegeben? Frankreich in Topf 3 ist auch interessant.

    0

  • Fassen wir mal das gefühlte zusammen:


    Frankreich war ein Spiel auf ein Tor. Die Ukraine kam doch nicht hinten raus. Ein Tor welches eins war wurde abgepfiffen und eins welches keins war wurde gegeben, bei den anderen Toren sehe ich keine Fehler.


    Weiterhin die Tatsache dass man Ribery mehr oder weniger gejagt hat. Frankreich war klar besser, dass der Handelfmeter nicht gegeben wurde...............wir hocken vor dem TV und in der Zusammenfassung konnte ich beim ersten Hinschauen nichts erkennen, der Schiri muss in Sekundenschnelle entscheiden. Auch hier kein Vorwurf.


    Damals war es offensichtlich, gestern war da gar nichts. Die Ukrainer hätten mit 9 Mann in die Kabine gehen müssen.



    Ich mag den Ronaldo auch wie Warzen am Fuss aber sein2 Tore waren allesamt klare Tore. Wie sie letztlich gefallen sind ist Schweden selber schuld. Drei Konter drei Tore sagt nichts über die Qualität der Mannschaft die die 3 Tore macht sondern über die, die drei mal das gleiche Tor reinbekommt. Da war Schweden sehr unklug.

  • Da man ihm in Deutschland eh nicht so zugeneigt ist, wurde das falsch dargestellt. Er verzichtete auf den Afrika-Cup und damals wurde ihm dann halt mit dem Rauswurf gedroht. Wie er nun einmal ist, trat er dann zurück. Es gab aber einen Aufstand der einflussreichen Spieler wie Essien, die den Weg zur Rückkehr ermöglichten. Das wäre tatsächlich schon früher passiert, aber er war selten gesund, wenn Spiele anstanden.

    0