Qualifikation zur Fußball WM 2014 in Brasilien

  • Schweiz und Kolumbien als Gruppenköpfe, habe ich nicht erwartet. Dazu der letzte WM und EM Finalist in Topf 2. Das könnte Todesgruppen geben...
    Andererseits ist natürlich auch eine Konstellation wie Schweiz, Bosnien, Costa Rica und Iran möglich...


    Wird eine spannende Auslosung!

  • So, und nun haben es die Somberos auch geschafft - 4:2 in Neuseeland... dass die sich qualifizieren, war ja irgendwie zu erwarten... vor allem nach dem 5:1 im Hinspiel...

  • Brasilien, Italien, Frankreich, Japan - das hätte was ;-)


    Für uns hätte ich gern England (unser momentaner Lieblingsgegner) und Algerien (ja, da war doch mal was 1982...) in der Gruppe... Nr.4 wäre mir gleich ob Ecuador, Mexiko oder Costa Rica...

  • Sehr sympathische Aussage von Ibrakadraba:
    "Eines ist sicher: Es lohnt sich nicht, eine WM ohne mich zu schauen - da braucht man gar nicht drauf zu warten."

    0

  • Wie mexicola schon gesagt hat, einiges an Show dabei.
    So als Menschen würde ich ihn auch nicht mögen, aber als Fussballer ist er doch etwas besonderes. Der Kerl macht Dinge, die siehst du nirgendwo. Und das will man doch am Ende auch auf dem Platz.
    Hab mal ne Reportage gesehen, da wurden seine Anfänge aufgezeichnet, als er bei Malmö spielte. Der war in seinen Aussagen schon damals so. Das kommt natürlich unheimlich arrogant rüber, aber er kann sich das auch irgendwo erlauben. Als Einzelspieler setzt er Maßstäbe, wie kaum ein zweiter.

    0

  • Sag mir bitte, dass das ein ironischer Beitrag war. Das kann ja wohl nicht ernst gemeint sein??! 3 irreguläre Tore von Frankreich? blind? Ein reguläres Tor wurde nicht gegeben und irreguläres schon, macht unter dem Strich keinen Unterschied.


    3 Abseitstore von Ronaldo? Sicher das du weißt was Abseits ist? Ich frag nur, kann ja sein das es dir noch nie jemand richtig erklärt hat. Ich mein, ich kann den Ronaldo ja auch leiden wie Fußpilz, aber der ist einfach mal gefühlte 50 km/h schneller gelaufen als die komplette schwedische Abwehr und hat die Dinger dann unhaltbar in die Maschen gesetzt. Sorry, aber deine augenscheinlich fehlende Fachkenntnis mit Verschwörungstheorien kompensieren zu wollen ist schon arg lächerlich.


    Aber ich glaube immer noch das dieser Beitrag ironisch gemeint war :)

    0

  • Ja eben - der kokettiert doch damit. Gehört ja quasi schon zu seiner Vermarktung mit dazu...kommt demnächst wohl auch wieder sein nächstes Buch heraus. Die Kritik an Pep z.B. gab es von ihm ja auch zeitgleich mit seiner Buch-Veröffentlichung in Deutschland.
    Der Mann weiß schon sehr genau was er tut...

    0

  • !!!! Und ich bin sehr froh, dass es heute noch solche Typen wie Zlatan im internationalen Fußball auf dem Platz gibt. Und sie sind ja leider heutzutage argst rar gesät ;-)

    0

  • Finde ich eine relativ passende Einordnung.
    Die Franzosen sind einfach nicht stark, eiern seit Jahren von einer Peinlichkteit zur Nächsten. Topf 3 passt. Englands Fußball ist seit ewigen Zeiten überholt und ihre Leistungsträger verändern sich kaum, haben aber in den letzten Jahren schon nix gerissen. Die sind mit Topf 2 noch gut bedient.
    Die Holländer haben sich bei der letzten EM eben ziemlich deutlich aus den Reihen der Topteams rausgespielt. Außerdem spielen sie dank ihrem jetzigen Trainer einen Fußball, den nun wirklich jeder halbwegs begabte Profitrainer relativ einfach taktisch dominieren können sollte, wenn er einigermaßen über Qualität im Kader verfügt. Topf 2 passt da mE auch.
    Und Belgien hat inzwischen eine sehr interessante Mannschaft und Teams von OH kann man eben immer was Besonderes zutrauen.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Ich auch. Der ist kein stromlinienförmiger Typ, sondern steht zu seiner exzentrischen Art.
    Ich will ihn nie bei uns sehen, aber er würzt vieles einfach ein bisserl mehr als so ein 08-15-Phrasendrescher wie es nun wirklich genug gibt.


    Und als Spieler ist er schon was Besonderes. Man muss sicherlich seinen Fußball zu sehr auf ihn ausrichten, weshalb er für wirkliche Topclubs mE nicht geeignet ist, aber die Stufe darunter - wie eben PSG - hebt er fast ganz alleine auf ein höheres Niveau. Das ist schon stark.
    Er hat halt Pech, dass er sich mit Schweden für eine inzwischen wirklich ziemlich individuell maue Truppe entschieden hat.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Zum ersten mal wird nur noch aufgrund der FIFA-Weltrangliste eingeteilt. Und die ist dann zwangsläufig nicht ganz fair, wenn man sich als Beispiel mal die USA ansieht...die sind auf Platz 11 oder 13, weil sie sich in ihrer Quali mit Gegnern messen dürfen, die nicht annähernd das Niveau europäischer Teams haben. Und solche Beispiele gibt es viele.
    Ich denke auch nicht, dass irgend jemand der Meinung ist, die Schweiz sei generell besser als Frankreich.


    Ok, natürlich kann man sagen, so hat eine kleinere Nation auch mal die Chance, den Gruppenkopf zu bilden - und damit bessere Chancen, weiter zu kommen, aber ich finde dass man da noch hätte mehr berücksichtigen müssen als nur den aktuellen FIFA-Koeffizienten.


    England ist keine Toptruppe, gehört aber in Topf zwei - oder welche 16 Teams sollen stärker sein als England? Sie haben sich in einer nicht einfachen Gruppe letztlich verdient durch gesetzt... - Holland ist für mich zurecht nur in Topt zwei...wie England haben die keine Toptruppe (würde lieber gegen Holland als z.B. Italien oder Portugal spielen).
    Und Frankreich? - Ich denke, wenn man Frankreich und die Schweiz zehnmal gegeneinander antreten lassen würde, würde Frankreich achtmal gewinnen...nur hatten die Franzosen in ihrer Gruppe halt den amtierenden Welt- und Europameister Spanien als Gegner und die Schweiz kein großes Team in ihrer Gruppe....wirkt sich auch auf die FIFA-Liste aus, ob du jetzt erster wirst oder in die Relegation musst.

    0

  • Erst nimmst du die Erfolge der letzten Jahre als Maßstab und dann gehts um Sympathie, bzw. derzeitiger Stärke.
    Die Töpfe sind sehr interessant, denn nur so schläft man in der Vorrunde nicht ein. Aber mit was hat es sich die Schweiz oder Belgien denn in den letzten Jahren erarbeitet, in Topf 1 zu landen? Die Weltrangliste sollte nicht der Maßstab sein, sondern die vergangenen Turniere. Über Belgien muss man nicht reden, die haben eine gute Truppe. Die Schweiz dagegen sind nur qualifiziert, weil sie Gegner vorfanden, die noch unter ihrem Niveau waren...eine Mogelpackung. Dann gibts mal ne taktische Mauerstunde gegen nen Favoriten und am Ende fällt einem aber nichts mehr ein, wenn es gegen nen Fussballzwerg geht, der man eigentlich selbst auch ist.
    Die einen Teams spielen WM und EM-Finale. Die Schweiz setzt dann mal nen Turnier aus und wird trotzdem in Topf 1 starten. Natürlich reichts dann nur für die Vorrunde.


    Unabhängig davon, würde ich es auch gerne sehen, wenn die Niederlande Weltmeister werden:D Du kannst irgendwie nicht über deinen Schatten springen. In letzter Zeit merkt man das wieder deutlich;-)

    0

  • Topf 1: Brasilien, Spanien, Deutschland, Argentinien, Kolumbien, Belgien, Schweiz, Uruguay


    Topf 2: Niederlande, Italien, England, Portugal, Griechenland, Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Russland


    Topf 3: Frankreich, Chile, Ecuador, Algerien, Elfenbeinküste, Ghana, Kamerun, Nigeria


    Topf 4: Australien, Iran, Japan, Südkorea, Costa Rica, Honduras, Mexiko, USA




    Interpretiere ich das richtig, dass Frankreich dem Reglement nach auf keinem Fall auf einen Europäer aus Spitzen-Topf 1 (also auch nicht auf Deutschland), sondern in jedem Fall entweder auf Brasilien, Argentinien, Uruguay oder Kolumbien trifft? ;-)
    So weit ich das verstanden hab, dürfen pro Gruppe am Ende nur Zwei aus Europa kommen und in Topf 2 sind ja nur noch Europäer. Unglückliche Ausgangslage für Frankreich, denn so besteht bei ihnen mMn. eine vergleichsweise höhere Wahrscheinlichkeit auf zwei Hammergegner in der Gruppe zu treffen (Im heftigsten Fall Brasilien und Italien oder z.B. Holland und Argentinien) ;-)

    0