Der Schal, Poldi, Schweini and se Rest

  • Löw möchte angeblich im 4-1-4-1 System spielen. Betont offensiv ausgerichtet.


    ---------------------Klose------------------------
    ---Reus-----Özil---------Götze------Müller---
    --------------------Khedira----------------------
    --Schmelzer--Badstuber--Hummels--Lahm
    --------------------Neuer------------------------

    0

  • Die Aufstellung gab es so aber nur bei der Bildzeitung, oder? Bei Flick hörte sich das mehr nach Gündogan oder sogar Bender an - und Gündogan war auch in der Pressekonferenz gestern. Götze spielt nicht mal bei Dortmund von Anfang an momentan, weil Klopp ihn langsam heranführt...

    0

  • Wenn 4-1-4-1, dann eher mit Özil, Reus, Müller und Podolski/Schürrle und nicht mit Götze.


    Aber es wird wohl eh auf 4-2-3-1 mit Gündogan/Bender neben Khedira rauslaufen...

    0

  • Nein, bei Welt-Online wurde spekuliert, ob Özil, Götze und Reus auflaufen. Das muss natürlich nicht stimmen. Der Bundestrainer scheint jedoch Sympathien für dieses System zu haben. Dort könnte er auch langfristig mit Özil und Götze zentral agieren. Was zukünftig eine Option sein könnte, weil Löw Götze nach eigener Aussage eher im Zentrum sieht.

    0

  • Mal sehen, kann gut sein. So oder so, wenn man dieses Offensivpotential mit einem konsequenten Pressing verbinden würde, dann hätte diese Mannschaft eine traumhafte Perspektive. Jogi steht da vor einer großen herausforderung.

    0

  • Wenn der Bundestrainer eh' angeblich Lust hat, offensiv zu spielen, dann verstehe ich nicht, wieso Schürrle nicht auch mal von Anfang an spielen soll.


    Der kann mehr, als nur immer den Feuerlöscher oder Rettungsanker zu spielen, wenn mal wieder offensiv der Restmannschaft über 60 Minuten nix gelungen ist.


    Und wenn nicht gegen Gegner wie Faröer, ja also wann dann denn bitte mal?

    0

  • Er sollte nach der Knöchelverletzung noch geschont werden. Obwohl er heute wohl 90 gegen Qatar gegangen ist, wird er sicherlich in München noch beim Doc&Co. Reha machen.


    Österreich nächste Woche, naja, aber das was gleich folgt muss auch ohne Schweinsteiger funktionieren.

    0

  • find es leicht verwunderlich, dass jogi nach den letzten tagen doch nicht auf schmelzer setzt
    ist nicht gerade als ein klares bekenntnis zu verstehen ...

    0

  • Achso Schmelze ist also angeschlagen, schade drum.
    Vorallem das Holger deswegen auf links geschoben wird -.- diese entwicklung gefällt mir gar nicht

    0