Der Schal, Poldi, Schweini and se Rest

  • Ich bleib dabei. Mit Löw und Co. gewinnste NICHTS. Er hat so gute Spieler und lässt Graupen auflaufen. Und dank der Taktischen Ausrichtung verbockt er eh jedes wichtige Spiel. Aber gut, von mir aus. Somit können sich wenigstens unsere Spieler schonen und nicht sowas da mitmachen. Das ist ja schon fast unter deren Würde, zusammen mit so einem Trainer- und Managergespann den Adler zu tragen. Und die Fans im Stadion haben auch ihren Teil dazu beigetragen...

  • Ich hab auf Schürrle eigentlich jedesmal, wenn er spielte, speziell auf ihn und sein Defensivverhalten geachtet und fand es stets miserabel, aber so richtig. Und Poldi hat nachdem es Kritik an ihm nach den Serbien-Spiel während der WM gab, dick an seinem Defensiverhalten gearbeitet und das meist gut gemacht seitdem - im Gegensatz zu den meisten anderen deutschen Offensivspielern, wo ich Müller explizit von rausnehme aus dieser Kritik. Müller macht das seit der WM genauso gut wie Poldi. Schwach sind stets Özil, Schürrle und auch ehrlichgesagt (noch) Götze unter Yogi. Und Reus Defensiverhalten ist in er Nationalelf weit entfernt von dem Vorbidlichem, was er unter Klopp stes zeigt ;-)


    Die Auswechslungen in der Schlussphase von Poldi unter Wenger sind konditioneller Natur mit dem Zweck nochmal einen frischen Mann zu bringen Und Wenger hat Podolskis Defensv-Verhalten explizit gelobt. Und ich hab von Arsenal letzte Saison eigentlich fast alles gesehen und das Pressing von Poldi fand ich dabei stets gut .;-)

    0

  • Sicherlich ist es legitim, dass er Mertesacker weiterhin beruft. Aber aus meiner Sicht kann die Stamm IV aktuell nur Hummels- Boateng heißen.
    Einen erfahrenen Spieler wie Mertesacker in der Hinterhand zu haben ist mit Sicherheit nicht verkehrt.
    Als 4. IV könnte ich mir eher Matthias Ginter vom SC Freiburg vorstellen, vorausgesetzt seine positive Entwicklung schreitet weiterhin so voran.Höwedes würde den Back-Up auf der RV-Position geben.


    Bei Wollscheid muss man die weitere Entwicklung abwarten, aber eine ernsthafte Alternative sehe ich in ihm nicht. In seinem Alter(24 Jahre) sind mit Boateng, Hummels und Badstuber deutlich erfahrenere und bessere Spieler vorhanden.


    Tim Klose kann man von der Liste streichen, da er für die Schweiz spielt.

    0

  • Man sollte generell mal von der stammplatzgarantie für Özil wegkommen, da man mit Götze, Kroos und Müller ja genügend Alternativen hat!

    Man fasst es nicht!

  • Bei allem Respekt wünsche ich mir, Don Jupp Heynckes würde sobald wie möglich Bundestrainer werden. Jogi Löw hat schon viele Chancen gehabt. Falls er nicht abgelöst wird, finde ich ehrlich gesagt eine vierte deutsche Fußballweltmeisterschaft nächstes Jahr in Brasilien fast unmöglich. :(

    0

  • Löw bekommt eine Mannschaft auf dem Silbertablett, die es im jeweiligen Verein versteht, Pressing zu spielen und eine gute Balance, zwischen Offensive und Defensive, besitzt. Er schafft es seit Jahren nicht, dies zu vereinen. Man hat in der Offensive alle Möglichkeiten und defensiv, wenn alle fit sind, ist man auch sehr stark besetzt...Schmelzer mit Abstrichen.
    Gemessen an den Möglichkeiten, ist Löw einer der schlechtesten Trainer der N11. Taktisch ein kompletter Versager. Gebt der Truppe einen durchschnittlichen Bundesligatrainer...der macht 10mal mehr daraus. Natürlich dann auch ohne Flick, der der beste Beweis dafür ist, dass man nur die richtigen Beziehungen haben muss, um im Beruf "erfolgreich" zu sein. Erfolgreich in Bezug auf die Stelle beim DFB...nicht auf das Können und WIssen.

    0

  • Ich hoffe, dass das endlich die letzte Saison für Löw ist.
    Noch lieber wäre es, wenn man jetzt direkt die Reißleine ziehen würde und einen mindestens soliden Trainer engagieren würde.
    Noch geiler wäre natürlich eine Lösung wie JH. Vllt könnte man ihn ja zu einem NM-Kurzauftritt für ein 3/4 Jahr bewegen. Dann WM, Titel und dann können sich die nächsten 16 Jahre wieder ein paar Schwabenfuzzis für attraktiven und erfolglosen Fußball feiern lassen oder so...

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • mit Löw werden wir nichts gewinnen


    meiner Meinung nach liegt das aber nicht nur am "Trainer", sondern im gleichen Maße auch am Spielermaterial.


    Man stelle sich mal unsere Mannschaft (vom FC Bayern) vor ohne unsere Ausländer (Ribery, Robben, Martinez, Dante, Alaba.....) - damit ziehen wir auch nicht die Butter vom Teller...


    von daher: die Nationalelf wird, selbst unter Miteinbeziehung der "Zecken-Stars" völlig überbewertet



    in Brasilien rechne ich mit nichts!

  • Wenn Boateng nur die Hälfte der Fehler machen würde wie Hummels, was gäbe es da für Diskussionen. Hummels ist ein arrogantes Großmaul, dass regelmäßig heftige Böcke schießt.


    Mertesacker hat in der Nationalmannschaft gar nichts mehr zu suchen. Ein Verteidiger älter Schule der im heutigen Fussball nicht mehr mitkommt.


    Das Kernübel ist aber Löw. Hat einen Kader zur Verfügung nach dem sich die Fussballwelt die Finger leckt und er ist nicht in der Lage diesen sinnvoll einzusetzen. Wenn ich nur an das HF gegen Italien denke muss ich würgen. Und diese Pfeiffe inkl. Anhang bekommt zum Dank für die Quali noch den Vertrag verlängert. Kann da mal jemand den Niersbach bitte stoppen? Deutschland hat es nicht verdient von so einer Pflaume trainiert zu werden.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Deutschland hat den besten Kader seit 40 Jahren, wenn nicht sogar überhaupt! Natürlich ist das keine Garantie auf Titel, aber eine bessere Leistung als gestern sollte allemal drin sein! Da hat keine Mannschaft agiert, sondern eine taktisch rudimentär eingestellte "Lieblingsformation" des "Trainers"!
    genauso wie bei der EM wird Löw Mittel und Wege finden, am Schluss NICHT erfolgreich zu sein! >:-|

  • Die Achillesferse dieser NM ist und bleibt die Defensive.
    Soviel Tore kannst du vorne gar nicht schiessen, wie die sich hinten einfangen.
    In einem grossen Turnier gewinnst du so gegen die abgezockten Teams keinen Blumentopf.
    Hummels ist ein staendiger Unsicherheitsfaktor und Mertesacker ist eh kein spitzen IV.
    Gepaart mit undiszipliniertem spiel im MFschiesst dann sogar eine Gurkentruppe wie Paraguay auswaerts gg. uns 3 Tore.
    MN kann einem nur leid tun.


    Ich hoffe, dass wir hier beim FCB mit der neuen PG Taktik nicht Aehnliches erleben muessen.

  • JL ist fuer mich ein total ueberbewerteter Trainer. Was hat er denn fuer grosse Erfolge gefeiert , bevor er durch einen Gluecksfall fuer ihn zum Bundesjogi wurde ?
    Hatte das Glueck, zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle zu sein.
    Er profitiert von der herausragenden Jugendarbeit , die der DFB nach der katastrophalen EM 2000 angeworfen hat.
    Trotz dieser Topspieler gelingt es ihm aber nicht den laengst faelligen und moeglichen titel einzufahren.
    Er wird es auch 2014 nicht schaffen, weil er immer wieder in entscheidenden Situationen zu viele gravierende Fehler macht (siehe Taktik im Italien -Spiel bei der EM) .
    Das Schlimme ist, dass der DFB seinen Vertrag trotzdem verlaengern wird, weil der Yogi doch soooo eine tolle Arbeit macht und doch soooo beliebt ist und rein gar nichts fuer den Misserfolg kann.

  • eine Frechheit was da gestern passiert, allenvoran die pfeife hummels, großkotzig ohne ende und international nicht zum ersten mal kreisklassenniveau! was muss noch passieren, dass der typ endlich auf der Bank landet??
    aber Hauptsache er ist geil

    0

  • bild ich mir das nur ein - oder ist der spielerische zenit unserer mannschaft schon vor ein zwei jahren gewesen ? Löw hatte so ein Potential bekommen und nichts daraus gemacht und nun sind die goldenen jahre auch bald wieder vorbei . wir wurden in der welt mit komplimenten überhäuft - kein titel sprang bei raus. Löw sollte den stuhl wirklich frei machen langsam - der kann dem team doch gar keine impulse mehr geben.

    0

  • am geilsten war sein großkotziges interview hinterher - "die ersten beiden toren waren klar abseits ..." das erste tor war eingeblendet " naja das war dann doch kein abseits - aber WIR haben zu viele fehler gemacht ..." Der reporter " Herr hummels geht das erste tor nicht ganz klar auf ihre kappe?"
    er " ja das kann man so nicht sagen - es is auch egal wer die fehler macht grundsätzlich darf man solche fehler nicht machen"


    der eitle pfau

    0

  • Hummels hat nach 2 national starken Spielzeiten stark nachgelassen.
    Waere der FCA am SA etwas konsequenter gewesen, haetten sie die beiden fruehen Boecke von Hummels ausgenutzt.
    Die vielen Gegentore von DO in der BL kommen nicht von ungefaehr. Und das trotz eines seit Jahren ueberragenden Weidenfeller im Tor, der noch viele 100 prozentige verhindert. Wenn ich nur an unser Heimspiel in der BL denke...
    Auch in der CL letztes Jahr haben sie viele Tore kassiert und nur Weidenfeller hat noch mehr verhindert.

  • Ja ja, so etwas kommt nun dabei raus, wenn nur drei Bayern Spieler auf dem Platz stehen. Wenn dann wieder sechs bis sieben von uns aktiviert werden, dann klappt's auch wieder bei Löw's Nationalmannschaft. Gestern war einfach nur ein Trauerspiel und was Hummels betrifft, ohne Worte.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Zum smarten Mats und zum Anti-Trainer Schal ist ja bereist alles geschrieben worden. Ich kann da nur zustimmen. Allerdings kann ich nicht verstehen wieso die NM nicht unser System aus dem letzten Jahr spielt. Da würde die Defensive viel besser stehen. Individuelle Fehler allerdings müssten dann trotzdem abgestellt werden.


    Man hat doch gestern gesehen wie sehr ein Bastian Schweinsteiger dieser Mannschaft als Schalt-zentrale im ZM fehlt. Schon allein die Aussage vom "ZDF Elton John" dass er in Frage steht und für ihn Gündogan spielen könnte ist doch ein Witz.


    So wird des bei der WM wie immer ein "sensationeller" viel gefeierter 3. Platz (wenn überhaupt).

    Alles wird gut:saint:

  • Hätte nicht gedacht, dass der Boateng dem Hummels so schnell den Rang ablaufen wird!
    Im Moment ist Boateng klar IV Nr. 1!



    Warum gabs denn keinen Handschlag zwischen Jogi und Oli Kahn als dieser ins Studio kam?

    0