EM 2012 HF: Deutschland - Italien 1:2

  • Kopf-an-Kopf-Rennen...


    Also ich meine nicht die Abstimmung...wenn ich KMH nur sehe möchte ich am liebsten jedesmal mit irgendwem Kopf-an-Kopf gegeneinander rennen...

    TRIPLE 2020 - DANKE JUNGS

  • Die Bilanz gegen Italien ist wirklich gruselig schlecht. Ich denke aber, dass wir mittlerweile die bessere Mannschaft haben. Was natürlich noch keine Garantie für einen Sieg ist. Wenn die Mannschaft ihr Potential auf den Platz bringt, dann bin ich felsenfest von einem Triumph überzeugt.


    Bei Italien macht mir die taktische Flexibilität etwas Sorgen. Vielleicht lässt Prandelli wieder ein 3-5-2 spielen. Man kann davon ausgehen, dass sie das Mittelfeld wieder eng machen werden. Ich bin da eher für eine kontrollierte Offensive, aber mit viel Bewegung in der Dreierreihe. Müller muss wieder spielen, Reus bringt einen Mehrwert als starker Techniker. Dumme Ballverluste vermeiden, die Passwege im Mittelfeld zustellen und Pirlo im Auge behalten. Der darf nicht unbedrängt seine Pässe spielen dürfen.

    0

  • England wäre ja auch zu einfach gewesen:D


    Außerdem knabbern die doch eh noch an 2010 - da brauchts noch keinen neuerlichen Schlag in die Magengrube. Italien wäre jetzt mal an der Reihe:8

    0

  • KMH nervt zwar auch, aber Kommentatoren ist man irgendwie mehr ausgeliefert. Von daher Rethy.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • was mich so anödet, ist die bericherstattung der tageszeitungen...sowohl die bild als auch die WAZ haben anscheinend schon nen köttel in der hose...


    die schreiben nur noch über die niederlagen 1970, 1982 und 2006...


    hallo ?? das ist vergangenheit !! das zählt nicht !!


    fakt ist doch : man hat sowohl in der gruppenspielen als auch im VF gesehen, dass man sich vor italien nicht fürchten muss !! die sind schlagbar !!


    ausserdem haben wir 2 ruhetage mehr als die italos...und die mussten auch noch über 120 minuten gehen, plus elferschießen...sowas geht an die substanz !


    außerdem werden unsere jungs heiß sein !! schließlich ist da von 2006 noch eine rechnung offen !!
    kann mich noch gut an das schei*-spiel damals erinnern !! wo gattuso, materazzi und camoranesi pausenlos gefoult und getreten haben, und der schiri permanent weggeguckt hat !!


    diese rechnung ist groß - und sie muß noch beglichen werden !!
    und das wissen die jungs auch, drum werden die heiß sein wie pommesöl !!


    daher glaube ich, dass wir das packen werden !! wie heißt das so schön...


    rache ward ihnen angeschworen und rache werden sie erleiden !!

  • Simply ich stelle mal fest;


    - alte niederlagen zählen nichts
    - mann muss rechnungen von den alten niederlagen beglichen
    - italien ist fitness-technisch kaputt und wird deshalb nicht laufen können
    - deutschland wird heiß sein und italien ist ein halbfinale egal
    - man hat gesehen das italien zu schlagen ist weil sie nur 1:1 gg spanien gespielt haben und sich gegen england durchgesetzt haben.


    Fehlt nur noch das du sagt deutschland hätte die besseren taktik varianten, obwohl du auch das angeriessen hast.

    0

  • bier,


    ich habe NICHT gesagt, die hätten schlecht gespielt...ich sagte nur, die sind zu schlagen...
    und dass denen ein HF egal ist, habe ich erst recht nicht gesagt ! nur, dass wir kräftemäßig im vorteil sind...


    bitte erst den post durchlesen, und zwar richtig, beim nächsten mal !! und dann erst antworten...

  • "kann mich noch gut an das schei*-spiel damals erinnern !! wo gattuso, materazzi und camoranesi pausenlos gefoult und getreten haben, und der schiri permanent weggeguckt hat !! "



    Komisch, ich kann mich an ein Spiel erinnern, in dem die Italiener mehr Ballbesitz, mehr Chancen und am Ende in der Verlängerung den großen Willen hatten, das Spiel zu gewinnen, während die Deutschen sich nur noch ins Elfer-Schiessen retten wollten...


    und ich kann mich nicht erinnern, dass irgendjemand von den Beteiligten den Ausgang des Spiels als ungerecht empfunden hätte....


    sollen die Deutschen am Donnerstag auch einfach besser sein und gewinnen, dann ist alles gut...

    0

  • Du hast ja gesagt Deutschland wäre heiß darauf...als ob es Italien es nicht ist, verdiente Spieler werden in der Öffentlichkeit als Betrüger dargestellt, Leute wie Balotelli will man als Abschaum darstellen uns was noch. Wer heißer ist nützt doch keinem, ich könnte ja auch sagen Italien spielt um die Ehre, wäre genau das selbe - nämlich kein Argument.


    Und zu schlagen ist jedes Team, von jedem Gegner. Das gilt sowohl für den Vereinsfussball als auch bei der Euro. Kroatien war nah dran Spanien zu schlagen, Dänemark hat die Holländer besiegt und war auch gegen Deutschland nicht unterlegen. Obwohl diese Team qualitativ limitiert sind konnten sie sich behaupten.


    Kräftemäßig ist man nur im Vorteil wenn man 10 x Khediras oder Schweinsteigers oder De Rossi s auf dem Platz hat, wenn du 6 anstatt 4 Tage zwischen den Spielen hast macht dich das nicht Kräftemäßig besser. Die Spieler sind doch alle es gewohnt im 3 Tage Rhytmus zu spielen, besonders die Italiener laufen am Saisonende zu hochform aus was angeht. Und wie du weißt spielt Deutschland mit 7 8 Bayern-Spielern, wie lange die Saison war solltest du wissen - Das zerrt mehr an den Kräften.


    Man hat doch in jedem Spiel gesehen daß Deutschland nicht 90 Minuten die Konzetration halten kann, anders als Italien die sich in jeder Lage anders orentieren können und durch taktische Varibilität ber der Euro glänzen.

    0

  • Ha, Kerle, ich sag Dir,habe grad vor kurzem den in der Liga früher immer etwas blassen Marcel Koller im Alpenland-EM-Studio erlebt - der war da DER SCHMETTERLING ggüber Moderation usw... ;-)


    Ärgernis bei mir aber auch vor Antritt meiner Reise, als ich das erste EM-Spiel der NM noch zuhause sah: Dieser ekstatische Torschrei ( wer war's? weiß es grad nimmer...ARD) beim eher glücklichen 1-0 gegen Portugal war mir dann auch ne Spur zu laut. Nix gegen Jubeln, aber wenn das Spiel so für die andren läuft, darf man sich gern bei nem deutschen Treffer bißchen zurück nehmen. Andererseits:
    Sieht man es so, hätte Drogba nach seinem Tor im CLF unter den Rasen kriechen müssen....
    :8
    Ich muß mich wohl wieder mehr ans Schland-Jubeln gewöhnen...

    0

  • Ich sage, wir gewinnen. Sogar klar! Die Abwehr von Italien ist schwach. Vor allem auf den Außenpositionen. Barzagli, Balzaretti (echte Niete!)...ich bitte Dich! Beide über 30. Technisch limitiert. Dagegen ist ja Merte ein Dribbelkünstler. Abate? Na, ja...Bonucci und de Rossi? O.k., laß ich gelten. Chiellini verletzt - Ausfall wiegt schwer...


    Pirlo und Montolivo muss man zustellen. Pirlo macht immer wieder Kunstpausen, weil er sonst auf dem Zahnfleisch daher kommt. Ich mag seine lässige Spielweise. ein echter Dirigent. Toll. Aber er ist 33 und hat 120 Min. HF vom Sonntag in den Knochen. Ich weiß noch, daß ich das in dem Alter nicht mehr so schnell rausgebracht habe (...war sogar Stürmer, also etwas weniger Laufarbeit...). Montolivo ist klar schwächer als Schweinsteiger oder Khedira.


    Und der Sturm? Beim ersten Wahnsinnigen mußt Du "nur" schneller am Ball sein, damit er gar nicht zum Schießen kommt. Den zweiten Wahnsinnigen kann man eigentlich schießen lassen. Cassano haut aus jeder Lage drauf, und 99% gehen ins Nirwana. (Das 1% hält dann Manuel.)


    Nein im Ernst. Wer glaubt denn, daß wir die so spielen lassen wie die Engländer? Die haben doch NICHTS gezeigt. Und Dank der unterirdischen Defensive Italiens doch ein paar Chancen gehabt. Bis ihnen nach 70 Minuten total die Luft ausgegangen ist. Wir drehen den Spieß um. Ich fürchte, den alten Itakern wird unser Pressing gar nicht schmecken. Und wenn wir auch nur IM ANSATZ vorne so zaubern wie gegen Griechenland sehe ich kein Problem.


    Mein Tip? 4:1 :x

  • Ich gebe dir vollkommen Recht. In der Offensive sind wir deutlich stärker wie die Italiener, wir haben 7 verschiedene torschützen. Das sagt schon viel über unser Potential aus. Ich denke wir werden gewinnen, nicht zu Null aber mit 2 Toren unterschied da wir einfach gefährlicher sind vor dem Tor.
    Italien war gegen England überlegen. Sie konnten sich aber trotzdem nicht vors Tor kombinieren. Vorallem wenn England tief stand ging bei Italien in richtung tor fast nichts mehr... (england stand immer kompakt aber gerade am schluss sehr sehr tief vor dem eigenen 16ner)
    Es wird aufjedenfall ein schwerer Kick und sollte unser Bundes Jogi unsere Mannschaft wieder taktisch klug aufstellen, steht unserem ersten Sieg in einem Turnier gegen unsere fast benachbarten Pizzabäcker nichts mehr im wege.



    so würde ich spielen lassen


    ________________NEUER________________
    ______________________________________
    BOA____HUMMELS____BADSTUBER___LAHM
    _____________KHEDIRA _________________
    ___________________SCHWEINI___________
    __MÜLLER_____ÖZIL____________________
    _____________________________Reus_____
    ________________KLOSE________________


    Wir dürfen halt nicht wie gegen Griechenland gleich halli galli nach vorne preschen wir müssen geduld haben wie gegen portugal. Wenn wir uns dann keine dummen Konter fangen kann eigentlich nichts schief gehen. Selbst wenn es in die Verlängerung oder ins Elfmeterschießen geht, zwei Elfmeterschießen hintereinander gewinnt man nur sehr selten. ;-)

    0

  • Italien spielt sicher ein 3-5-2 in Ballbesitz und ein 5-3-2 bei gegnerischem ballbesitz:


    ___________________BÜFFEL____________________
    _______BONUCCHI__DE ROSSI __CHIELLINI__________
    ABATE_____________________________GIACCHERINI
    ___________________PIRLO______________________
    _____________________________MOTTA___________
    ________MONTOLIVO____________________________
    _______________________________________________
    _____________DIAMANTI_____CASSANO_____________


    EDIT: maggio ist ja gelb gesperrt

    0

  • ;-)Dem ist m.E. nichts mehr hinzuzufügen, denn "unsere" Truppe ist einfach besser aufgestellt und hat zudem mehr Luft. Wenn man nicht in Ehrfurcht erstarrt, dürfte einem klaren Sieg nichts im Wege stehen.