EM 2012 HF: Deutschland - Italien 1:2

  • Wieviele Enttäuschungen muss man als Deutschland/Bayernfan eigentlich noch ertragen? 6. Niederlage in 6 Jahren. Diese Spielergeneration ist ein Fluch.

    0

  • Ich bleibe dabei, der Löw kann sich das heute mit guten 90% selber gutschreiben.


    Wurde auch schon alles hier im Detail durchgekaut,
    -Podolski hatte gar nix in der Startelf zu suchen,
    -Schweinsteiger eigentlich auch nicht (fahrlässig, wenn der auf den letzten Drücker erst fit wird und wir Alternativen haben; wobei ich ihm nicht den Vorwurf mache, sondern Löw)
    -Kroos, pfft
    -Gomez, vielleicht gegen Spanien, aber doch nicht, wenn Löw ohnehin aus unerfindlichen Gründen plötzlich auf defensiv macht und somit schon vor Anpfiff feststeht, dass der einzige Stürmer auch im Mittelfeld rumkrausen muss (was Klose ja nachher durchaus gemacht hat) um dort sich selber vorzuarbeiten
    -Özil, kein Kommentar, ich muss mich zügeln.


    Normalerweise feiern wir vor Anpfiff zum Aufwärmen die Aufstellung ab, aber hier bei mir haben 15 Mann und Frau mehr oder weniger verwirrt über Minuten diskutiert.:-O:-S


    Das war eine schlichtweg nicht wegzudiskutierende katastrophale Aufstellung, und für mich der Hauptgrund für die Niederlage heute. Vielleicht wäre das 0:1 auch so gefallen, aber mit Schürle und Reus, Klose und Müller von Anfang an wäre die Nummer anders gelaufen. Auf jeden Fall hätte es nicht diese Harmlosigkeit im Angriff gegeben.:x

    0

  • Viziebvizevize! Özil ist Türke, singt die Hymne nicht mit, genauso wenig, wieg Boateng, Podolski und Khedira! Wie kann man bei so einer Einstellung erwarten, daß sie am Ende des Spiels Krämpfe haben? Nicht falsch verstehen: das ist eben kein Rassismus, sondern eine Überlegung! Wer sich nicht mit dem Land identifiziert, ist nicht bereit alles für dieses Land zu geben! Ich habe heute keinen gesehen, der sich gegen die Niederlage wehrt! Wenn es nicht läuft, dann schenken sie zum Teil ab! Durchbeißen kennen die nicht! Haben wir heute überhaupt einen Zweikampf gewonnen? Laßt mir übrigens den Gomez in Ruhe! Löw hat den heute verheizt, indem er Deutschland praktisch hat ohne Außen spielen lassen! Ich bin dafür, daß man Löw feuert! In entscheidenden Spielen versagt er immer! Schweinsteiger sollten wir verkaufen, denn er ist nicht ehrlich und gehört einer Looser-Generation an?! Er hätte sagen müssen, daß er nicht fit ist! Und Hummels war heute eine absolute Frechheit! Der braucht mal einen richtigen Schuß vor den Bug! Seine Leistung heute war an Pomadigkeit nicht zu überbieten! Hat sowohl das erste, als auch das zweite Tor maßgeblich mit zu verantworten! Wie meine Kollegen auf Grund der Leistung in der CL befürchtet haben: International immer noch ein Leichtgewicht! Podolski muß man zukünftig nicht mehr im Nationaltrikot sehen! Das war heute hoffentlich sein letztes Spiel gewesen! im entscheidenden Spiel derartig lauffaul! Einfach nur peinlich! Kann am besten gleich in Polen bleiben! Singt ja eh nie mit bei unserer Nationalhymne!

    0

  • das ist für mich ein Lackmus-Test ob ein Trainer ein großer ist oder nicht.


    Geht er den einfachen, bequemen Weg und läßt einen angeschlagenen Schweinsteiger spielen oder nicht.


    Löw ging den einfachen Weg und wir haben gesehen, was passiert ist.

    0

  • Schade, es hat wieder nicht gegen Italien gereicht. :( Die Chancen waren da, wurden aber nicht genutzt. Ich sehe das Problem nicht bei der Qualität unserer Spieler, sondern bei der mentalen Stärke. Mir fehlt bei vielen die letzte Überzeugung. Italien lebt durch einen starken Glauben an Gott und dadurch auch an sich selbst. Prandelli pilgert nachts zu einem Kloster, aus Dankbarkeit über den HF Einzug, dass zeigt die Leidenschaft und das steckt alle anderen an. Ich würde mal behaupten das wir zwar das homogenere Team mit den besseren Spielern sind aber uns fehlt der Biss und die Entschlossenheit. Es nützt einem nix, wenn alle nur kuscheln und sich lieb haben. Wir sind im Moment einfach viel zu bescheiden....leider.

    0