EM 2012 HF: Deutschland - Italien 1:2

  • Da man mit Löw ja schon vorher verlängert hatte wird sich da in der Tat nichts dran ändern, das wir ihn mindestens bis zur nächsten WM auf der Bank sitzen haben werden, es sei denn, der Druck der Öffentlichkeit wäre so emenz hoch, das er zurücktreten würde, aber daran kann ich einfach nicht glauben.
    Ich weiss das Löw nicht selbst auf dem Platz alles richten kann, aber die falsche Aufstellung incl. Taktik MUSS er sich auf die Fahne schreiben, denn es war ABSOLUT UNNÖTIG das Team noch mal so radikal zu verändern!
    Gegen die Italiener kann man nur über die Flügel zum Erfolg kommen, und dafür standen einfach die Falschen auf dem Feld!
    Poldi ist und war niemals ein Flankengott, der notgedrungen auf Rechts immer wieder nach vorne preschende Boateng schon mal gar nicht, also was sollte diese Umstellung?
    Reus hätte wie gesagt auf Rechts gemusst und Lahm dahinter, Schürrle Links, Klose vorne drin, und Schweini hätte man durch einen Götze oder Gündogan ersetzen können.
    Naja, ist gelaufen, Fahnen einrollen und Sonntag Finale ankucken, was HOFFENTLICH NICHT die Italiener gewinnen, ist jedenfalls meine Meinung.;-)

    0

  • Es war ziemlich dumm, Reus draußen zu lassen und Kroos in die Mitte zu stellen. In den ersten 25 Minuten waren Kroos und Özil permanent in der Mitte, so dass rechts komplett aber auch wirklich komplett frei war. Da konnte man noch von Glück sagen, dass der italienische Außenverteidiger wenig Offensivgeist hatte, aber trotzdem kamen beide Gegentore über die rechte Seite der deutschen Mannschaft zustande.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Vor allem, wie wollte man ohne Flügelspiel zu herausgespielten Chancen kommen? Mit wem hätte Özil kombinieren sollen? Ja, mit ein bisschen Glück gehen wir am Anfang in Führung, durch eine Ecke oder ein Eigentor, also eher durch Zufall. Erst in der 2. Hälfte wurde es besser, weil Reus mehr Schwung gebracht hat. Italien hat seine Stärken im Zentrum, auf den Außenpositionen sind sie verwundbar, mit Reus und Müller hätte man für Druck sorgen können. Statdessen wurde statisch agiert, das ist für jede halbwegs organisierte Mannschaft locker zu verteidigen. Wobei unser Pressing auch nicht so toll war, die konnten immer wieder ihre Pässe spielen.


    Edit: Wir hatten doch auch 22:11 Torschüsse, wenn ich micht nicht täusche. Tja, und wie viele kamen davon gefährlich aufs Tor? Alles nur Blendwerk!

    0

  • Ein Weltrekord ohne jede Bedeutung, ohne jeden und nichtmal statistischen Wert.
    Wenn man nichts gewinnt, muss man sich halt an solche Rekorde klammern …

    0

  • Möchte ja jetzt fast drauf wetten das unser ehemaliger General van Gaal die Oranjes übernehmen wird nach dem Rücktritt vom Bondscoach:)

    0

  • da geb ich dir recht mwed. natürlich ist dieser bescheuerte weltrekord, den es so ja gar nicht gibt, nichts wert.
    nur! ... genauso wenig stell ich etwas nach einer niederlage in frage, was jetzt schon über jahre hinweg sehr gut funktioniert.
    erfolg kann man nicht kaufen und er ist auch nicht berechenbar!


    schade, dass das manche in solchen stunden immer vergessen.

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • "straßenköter" kam übrigens vom beckmann, wenn ich mich da nicht verhört habe.


    eine absolute unverschämtheit und für mich ein entlassungsgrund!

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • 1. Zuviele Umstellungen...im 1/4 Finale gut vorbereitet dann wieder zurück gerudert
    ( falsche Aufstellung an sich )
    2. Kroos falsch positioniert ( für BS ja aber aber nicht für Müller )
    3.Negativmystifizierung hat sich unterbewusst breit gemacht: Angst im Nachen vor Italien, beim Angsthasen Trainer angefangen
    4.BS unter Druck gesetzt obwohl völlig ausser Form und normal Mann für die Bank
    5. Der Schal = egomaner Selbstadarsteller, wo andere auf Sachen wie: never change und co. setzen will er immer völlig sinnfrei das grosse, tolle, besondere machen...was er davon hat sieht er nun...


    Fazit: Hauptschuld trägt Löw
    Nebenschuld: Spieler die nicht 100% Einsatz zeigten.
    Keine Kämpfer.
    Zuviele Memmen.



    mit dieser Aufstellung hätte Italien Probleme gehabt


    ________________NEUER________________
    ______________________________________
    BOA____HUMMELS____BADSTUBER___LAHM
    _____________KHEDIRA _________________
    ___________________SCHWEINST***._________
    __MÜLLER_________ÖZIL________________
    ________________________SCHÜRRLE_____
    ______________REUS____________________

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • was jetzt schon über jahre hinweg sehr gut funktioniert.


    ---------------------


    nur funktioniert löw eben nicht, wenn´s um die wurst geht...
    natürlich kann man erfolg nicht kaufen, aber man kann seine wahrscheinlichkeiten erhöhen, oder minimieren...
    löw hat sie gestern eindeutig auf ein mindestmaß runtergeschraubt und mutierte nach dem wm-halbfinale gegen spanien zum zweiten mal zu einem trainer, der sich ordentlich vercoacht hat und zwar ohne jede not...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • er hat ein fehler gemacht sam, ohne frage!
    nur steht ihm das m.m. auch zu nach dieser zeit. es war zugegebenermassen ein schlechter zeitpunkt aber man wird daraus lernen.
    ein anderer user hat hier schon an die zeiten unter ribbeck und stielike erinnert ... gott bewahre uns vor solchen rückfällen.


    mir gefällt das und ich hab die geduld ... bin ja auch nicht mehr der allerjüngste hier ;-)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Wer hat denn Eier? Reus, okay.
    Aber eingewechselte Spieler spielen auch anders. Und bei Klose wage ich zu bezweifeln, dass er überhaupt ein Ei hat.
    Hoffenlich kommt der Schnitt und Klose wird verabschiedet. Das letzte Spiel sollte nur nicht gegen San Marino sein. So bleibt der Rekord bei Müller, der der einzig wahre Rekordtorschütze ist.

    0

  • aha :-O


    ich hab heute morgen schon gehört, dass die bayernspieler schuld waren und man mehr vom deutschen meister spielen lassen hätte müssen.
    gut ... zugegeben!
    fussball ist nicht ganz so einfach ;-)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)