Ex-DFB-Präsident Gerhard Mayer Forderung an Löw

  • "Alkohol du böser Geist, auch wenn du mich zu Boden reißt, ich stehe auf, du boxt mich nieder, ich kotz dich aus und sauf dich wieder!"

    TRIPLE 2020 - DANKE JUNGS

  • Ja, das ist eindeutig ein Fall von zuviel Alkohol, schließlich war es sein Bundestrainer Jürgen Klinsmann der die Mitsingpflicht für Spieler abgeschafft hat...;-)

    0

  • Mayer: „Die Italiener haben mit Inbrunst mitgesungen – und auch mit der gleichen Leidenschaft für ihr Land gespielt. Und wir? Das sah fast schon beschämend aus.“


    Mayer: „Der Bundestrainer muss die Singpflicht durchsetzen. Notfalls in einem Vier-Augen-Gespräch. Er sagt immer, er könne sie nicht zwingen. Ich sage aber: Klar kann man die Spieler zwingen. Wenn sich einer der Spieler dann immer noch beharrlich weigert, dann wird er eben nicht mehr eingeladen. Und wenn Löw einem seiner Spieler sagt, dass er singen muss, weil er sonst nicht mehr nominiert wird, dann wird er ganz schnell springen.“

    0

  • Vielleicht sollte man dem weinseligen, äh rührseligen Gerhard Mayer-Flachfelder mal erklären, daß es um die Fußball-Europameisterschaft ging und nicht um den European Song Contest. :D

  • Es geht ja dabei weniger um das Singen, sondern um die Identifikationswirkung nach außen. Ich bin dennoch gegen eine Singpflicht. Identifikation und Leidenschaft sind jedoch wichtige Punkte und sollten angesprochen werden. Nicht nur in Bezug auf die Nationalmannschaft, sondern auch hier beim FC Bayern. Mit Sammer haben wir jetzt zum Glück jemanden der Ahnung davon hat.

    0

  • vielleicht sollte man die liveübertragung der spiele erst nach der hymne beginnen, um solche unsinnige diskussionen im keim zu ersticken.
    aber dann gäbe es hier auch wieder proteste.
    hymne mitsingen oder nicht : irrelevant und nur interessant für leute , die sonst nix zu tun haben.

    4

  • Was ich davon halte?
    Nichts! Das ist doch jeden selbst überlassen, ob er mitsingt!
    Manche Leute haben echt Problem, um so etwas einführen zu wollen.

    0

  • MV hat recht und endlich mal jemand der es anspricht!!


    Das glaubt doch kein Mensch, dass Khedira nicht mitsingt, weil er so einen großen Respekt vor Tunesien hat. Der Migrationshintergrund ist für mich keine ausreichende Begründung, stumm zu bleiben. Ich kann nicht für die DFB-Auswahl auflaufen und alle Vorteile einstreichen wollen, dann aber so tun, als wäre ich nur ein halber Deutscher.“

    0

  • naja von einer richtigen Nationalmannschaft von allen Nationen kann man auch nicht mehr sprechen - aber wenn man meint für ein anderes Land spielen zu wollen ist das auch kein großer Aufwand diese paar Zeilen zu singen.


    In der CL sprechen die Spieler doch auch immer von das die Hymne beim einlaufen anspornt - und wenn alle 11 Mann auf den Platz mitziehen denn könnte ein solches Teamgefühl besser rüberkommen, ich glaub das meint dieser Mayer mit seiner Aussage.

    0

  • Ich empfehle allen mal die Videos aus den 70igern und 80igern anzuschauen, da singen auch nicht mehr oder weniger mit als heute. Und die hatten noch einen tadellosen deutschen Nicht-Migrationshintergrund :D!


    Nur der Franz und der Berti haben es mal zur Pflicht gemacht...

    0

  • es wird doch nicht ein großes Problem sein wer sich für ein Land präsentiert für den kurzen Moment eine Hymne auswendig zu lernen, ich mein im deutschen Nationaltrikot sind die Jungs sich denn plötzlich nicht zu fein ;D

    0

  • ich denke es geht darum sich dadurch zu identifizieren und die leidenschaft kommt doch nicht ob ich das einfach resignierend auswendiglerne und das leise vor mich hin blubbere
    das hat nichts mit identifikation zu tun

    0

  • kann man übrigens auch anderst herum sehen.
    entweder wir nehmen es in kauf, dass wir unsere nationalelf mit den migranten verstärken ohne dass sie die nationalhymne mitsingen oder wir verzichten halt wieder gänzlich auf sie und nehmen nur noch deutsche ;-)


    ich find die diskussion um das mitsingen mit der hymne in der heutigen zeit extrem schwachsinnig und ich könnt wahrlich noch weiter ausholen aber es ist mir echt zu blöd das thema :P

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)