Europa Liga für National Teams

  • http://www.bild.de/sport/fussb…lution-32994124.bild.html




    SO SOLL DIE NATIONS LEAGUE FUNKTIONIEREN
    ★ 54 Nationalmannschaften aufgeteilt in 8-9 Gruppen
    ★ Auf- und Abstiegsmodus
    ★ Sieger darf sich „Nations League Champion“ nennen
    ★ Erfolgsprämien der Uefa ähnlich wie bei der Champions League auf Klub-Ebene
    ★ Abschaffung aller Freundschaftsspiele

    - Der FCB ist nicht mein ganzes Leben, aber er macht mein Leben zu etwas Ganzem! -

  • Was dagegen spricht: Die Belastung der Profis.


    Allerdings !
    Das ist jetzt ja wohl nicht deren Ernst ?! Vielleicht sollte man auch mal an die Spieler denken !

    0

  • Vor allem wen soll das interessieren wenn wir JEDE Saison zweimal gegen Spanien, England, Holland, Frankreich und Italien spielen? Das entwertet doch die eigentliche WM, vor allem wenn dann auch noch die Südamerikaner irgendwelche Wildcards kriegen.


    Die hatten ja in der Vergangenheit schon viele schwachsinnige Ideen, aber dieser Mist ist wirklich ganz vorne mit dabei.

  • Wenn die Belastung für die Spieler dadurch zunehmen würde - und das würde sie vermutlich, sonst würde die UEFA ja nicht erwarten, mehr Geld generieren zu können - dann werden die dem niemals zustimmen.
    Die ECA unter Kalles Vorsitz und Co. werden da nicht mit machen. Das wird njicht kommen.

    0

  • Aber schon bemerkenswert, wie um jeden Preis versucht wird, das aktuelle System zu verändern. Was das wohl für Gründe haben muss. Vielleicht läuft es nicht so, wie man es will. Machtkampf zwischen Blatter und Platini, wer gerne mehr zu sagen hätte, wer weiß.

  • Die CL ist der Topwettbewerb in Europa. Die CL folgt wohl schon nur noch knapp der WM. Daher muss reagiert werden seitens der UEFA und der nationale Wettbewerb der Nationen aufgewertet werden. Frag mal Fußballfans heute, ob lieber der Verein die CL gewinnen soll oder die NM Europameister. Dürfte ein klares Votum sein.
    Das wissen doch auch die Sponsoren. Zudem kommen die zahlungskräftigen Sponsoren kaum noch aus Europa und brauchen größere Märkte. Verliert die EM an Wert und Ausstrahlungskraft - außerhalb Europas - dann muss man reagieren. Und man will reagieren.
    Schritt1 war halt die Vergrößerung des Teilnehmerfelds. Immer nur Zuschauer zu sein, das war schon für viele europäischen Nationen nicht mehr spannend. Dann doch lieber den nationalen Club anfeuern, der zumindest 6 Spiele in der CL macht.

    0

  • Die welt- und Europameisterschaften leben von ihrem einzigartigen Turniercharakter. 4 Wochen nur Fußball ohne Ende! Ein solcher Wettbewerb wie vorgeschlagen, würde Länderspiele abwerten, weil es nichts besonderes mehr ist.

    Man fasst es nicht!

  • Ich verstehe immer noch nicht so richtig den Sinn dahinter. Quer durch alle Medien gibt es nur empörte Kommentare, aber das angedachte System wird mir nicht wirklich klar.


    Ok, wir teilen die 54 europäischen Nationalmannschaften in 9 übereinander angeordneten Ligen a 6 Teams auf, mit Auf- und Abstieg. Diese 10 Spiele ersetzen dann die Test-Länderspiele im Laufe des Jahres.


    Aber welche Auswirkungen soll das jetzt genau auf die EM haben? Ersetzt die "Nations-League" (toller Name, gibt bestimmt auch schon ein Logo und ne Hymne) dann auch die EM-Quali oder erklärt man den Nations-League-Sieger alle vier Jahre einfach direkt zum Europameister? Wenn es noch ein richtiges EM-Turnier geben sollte wäre es auf jeden Fall naheliegend einfach die Teilnehmer von Nation-League 1-4 als "qualifiziert" zu nehmen, es hätte ja jeder Verband innerhalb von vier Jahren die theoretische Gelegenheit bis in Liga 4 aufzusteigen.


    Keine Ahnung wo dann da noch "Wildcards" für irgendwelche Südamerikaner oder Asiaten (was ist eigentlich mit dem ach so wichtigen Afrika und Nordamerika, den ach so großen Fußballmärkten der Zukunft?) reingeschoben werden sollen. Sollen die dann an der NationsLeague teilnehmen oder an der eigentlichen EM (wenn es diese noch gibt)?


    Keine Ahnung wer auf das Brett kommt so eine Idee in diesem unausgegorenen Zustand an die Öffentlichkeit zu bringen. Wenn man dieses Konzept ernsthaft verfolgt hat man sich damit eher geschadet, denn jetzt ist das Thema erstmal komplett negativ vorbelastet.


    Ohne echte Infos zum Ablauf kann man sich schwer eine Meinung bilden. Sollte die NationsLeague aber nicht nur die Testspiele, sondern auch diesen unsagbar langweiligen Qualifikations-Marathon ersetzen fände ich das durchaus positiv. Als reiner Ersatz für die Testspiele, also quasi als weiterer "Wettbewerb" neben Verein und Quali ist es tatsächlich nur weitere Geldmacherei und wird nicht zuletzt am Widerstand der ECA scheitern.

  • Es ist nur so, auch wenn ich dir grds. zustimmen würde, dass man sicherlich auch mal sagte, dass der Europapokal der Landesmeister davon lebt, dass es im KO-Modus ab Runde 1 anfängt und dort nur Meister spielen. Und heute regiert dennoch die CL.
    Man weiß nie, was dann kommt.
    Auch die CL war nur eine Geldmaschine und das Geld dominierte die Entscheidung für den sportlichen Wettbewerb. Doch wohl nicht einmal die kühnsten Optimisten hätten wohl geglaubt, dass dies solch ein Knaller werden dürfte.

    0

  • Bin nur dafür wenn man die EM und die dazugehörige Quali abschafft.


    Diese Europa Liga dann alle 4 Jahr über 1 Jahr lang stattfindet.


    Ansonsten ist das Schwachsinn...Die Nati-Spiele nerven sowieso.


    Eigentlich sollte es nur WM und CL geben - ENDE.


    Da Spielen dann wirklich DIE BESTEN DER BESTEN.

    0

  • Köln - Die Nations League der Fußball-Nationalmannschaften nimmt langsam Formen an. Der Plan der Europäischen Fußball-Union (UEFA), sie ab 2018 anstelle von Freundschaftsspielen einzuführen, wird Thema beim Kongress am 27. März in Astana sein.


    "Es könnte vier Kategorien ? A, B, C und D ? geben, in die die 54 Nationalverbände aufgeteilt werden", sagte DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock Sport Bild Online: "Die ersten Zwölf des Rankings würden in vier Gruppen mit je drei Teams spielen. Das setzt sich nach unten fort und wird mit Auf- und Abstieg verknüpft. Die Gruppensieger würden in einer Final-Four-Endrunde den Nations League Champion ausspielen."


    Die UEFA will die TV-Rechte an der Nations League ebenso wie die Qualifikationsspiele zur EM 2016 und WM 2018 zentral verkaufen.


    http://www.11freunde.de/nachri…annschaften-rueckt-naeher

    0