WM 2014 Kader der Deutschen Nationalmannschaft

  • Löw meinte er kann sich vorstellen einen Werner (Stuttgart) und Mayer (Schalke) mit nehmen, bestimmt für die ganzen BVB Spieler.

    0

  • Hier mal der EM Kader von 2012:


    Tor
    1 Manuel Neuer
    12 Tim Wiese
    22 Ron-Robert Zieler
    Abwehr
    14 Holger Badstuber
    20 Jérôme Boateng
    4 Benedikt Höwedes
    5 Mats Hummels
    16 Philipp Lahm
    17 Per Mertesacker
    3 Marcel Schmelzer
    Mittelfeld
    15 Lars Bender
    19 Mario Götze
    2 İlkay Gündoğan
    6 Sami Khedira
    18 Toni Kroos
    8 Mesut Özil
    21 Marco Reus
    7 Bastian Schweinsteiger
    Sturm
    23 Mario Gómez
    11 Miroslav Klose
    13 Thomas Müller
    10 Lukas Podolski
    9 André Schürrle




    Ich denke, dass sich hier außer bei den Ersatztorhütern und den verletzten Badstuber und Khedira nicht allzuviel ändern wird. Für Badstuber wird wohl mit Westermann ein solider Spieler mitkommen, für Khedira vielleicht der andere Bender (Sven).


    Ansonsten, wer soll groß gestrichen werden? Ich denke höchstens, dass jemand für Draxler weichen wird (mein Tipp: Podolski).

    Man fasst es nicht!

  • Wenn Klose und Gomez mitkommen, kann ich es mir kaum vorstellen, zumal man ja noch die Option Falsche 9 mit einigen Spielern hat.

    Man fasst es nicht!

  • Wenn Poldi dann nicht verletzt ist, wird er ganz sicher bei der WM-Endrunde dabei sein (in die Richtung hat sich ja Löw im Sommer im kicker ja auch geäußert). Da mache ich jede Wette ;-)


    Neben Draxler dürfte es u.a. für Schürrle sehr sehr eng werden.

    0

  • Sehe ich auch so.



    Podolski wird, sofern er fit und nicht völlig außer Form ist, dabei sein.



    Ich denke aber, dass ein LV wie Jansen noch einen Platz bekommt, zumal ja mit Badstuber ein Not-LV nicht dabei sein wird.



    MMn sind folgende Spieler gesetzt, sofern fit:



    Tor
    1 Manuel Neuer

    Abwehr
    20 Jérôme Boateng
    5 Mats Hummels
    16 Philipp Lahm
    17 Per Mertesacker


    Mittelfeld
    19 Mario Götze
    2 İlkay Gündoğan
    18 Toni Kroos
    8 Mesut Özil
    21 Marco Reus
    7 Bastian Schweinsteiger
    Sturm
    23 Mario Gómez
    11 Miroslav Klose
    13 Thomas Müller
    10 Lukas Podolski



    Dazu Höwedes als Defensivallrounder mMn mit sehr guten Chancen.
    Von Jansen/Schmelzer wird mMn auch mindestens einer dabei sein.
    Wenn Khedira ausfällt, wonach es ja aussieht, dann wird auch Lars Bender seinen Platz sicher haben.
    Dazu mindestens einer von Schürrle/Draxler.
    Zusammen mit den beiden Ersatz-TW und den gesetzten Spielern wären das 21 Spieler.


    Für die restlichen zwei Plätze kommen dann mehrere Spieler in Frage. Jansen/Schmelzer, Schürrle/Draxler natürlich. Dazu Sven Bender, Max Kruse, Sam, etc....

    0

  • Du weißt genauso gut wie ich, welchen Stellenwert das hat. ;-)



    Reus ist auf links gesetzt. Dann haben wir noch Draxler (zur Zeit nicht so gut in Form) und Schürrle (Bei Chelsea haperts, aber in den Länderspielen zuletzt mit guten Leistungen). Podolski ist bisher viel verletzt.
    Ich denke nicht, dass hier alle 4 mitkommen. Und aktuell (!) hat Poldi die schlechtesten Karten, eben weil er jetzt lange ausfiel. Er muss sich jetzt sputen und möglichst Stammspieler in der Rückrunde sein.



    Wie dem auch sei, trotzdem denke ich, dass wir zu stark mit altbewährten Kräften besetzt sind, als dass es wirklich ne Wundertüte alá Werner oder Gnarbry gibt.

    Man fasst es nicht!

  • Entscheidend ist, dass Poldi im Mai in guter körperlicher Verfassung ist. Ein Spieler, der 14 Wochen lang verletzt ausfiel, braucht normal noch einmal dieselbe Zeit um wieder körperlich in Topform zu kommen und hat bis dato in der Regel einige körperliche Tiefen zu durchgehen mit einigen recht (für das Potential) mäßigen Spielen in den Wochen nach der Verletzung. Das war bei Götze ja z.B. auch genauso ;-)
    Auch bei Schweinsteiger Gündogan, Klose und Gomez wird das wohl so sein. Aber wiegesagt entscheidend ist, dass sie im Mai top fit und in guter Form sind. Da bin ich bei allen diesen Spielern sehr guter Dinge (sofern sie sich nicht wieder verletzen in der Zwischenzeit).
    Und im Endeffekt wird für Poldi, Schweinsteiger, Gündogan, Klose und Gomez wahrscheinlich es sich als Vorteil erweisen, dass sie jetzt in der Hinrunde eine längere Zeit gefehlt haben, ihr Körper richtig Kraft tanken konnte (während die anderen die englischen anstrengenden Wochen hatten).
    Hat Lothar neulich auch gesagt, dass er den Grund, warum er bei der WM 1990 körperlich so in Topform war, nachträglich darin sah, dass er im Herbst 89 ein paar Monate ausfiel und er so in der Zeit richtig Kraft schöpfen konnte ;-)


    In dem konkreten Fall bin ich wirklich fest davon überzeugt, dass Löw seine Äußerung ernst gemeint hat ;-)



    Draxler ist (für seine Verhältnisse) echt in einem Formtief diese Saison. Und auch davor, war er meist 5. Rad am Wagen bei den Länderspielen. Zwar im Kader, aber zumeist wurden andere vorgezogen (auch wenn Reus ausfiel).
    Schürrle - auch wenn er jetzt gegen Stoke 2mal traf - enttäuscht bislang bei Chelsea. In den 4 Spielen davor, hatte er gerademal insgesamt acht Minuten gespielt und wenn man sämtliche Tore und Torvorbereitungen von ihm zusammenzählt in PL und CL kommt er bislang für Chelsea auf enttäuschende 3 Tore und O Torvorlagen.
    Poldi war letztes Jahr in seiner Premieren-Saison der beste Torvorbereiter der Hinrunde in der PL. Bis zum Ausscheiden gegen uns im März, hatte kein deutscher Spieler bis dato im laufenden CL-Wettbewerb öfter getroffen als er (4mal). Dazu lobte ihn Wenger immer wieder für seine gute Defensivarbeit.
    Die deutschen Medien haben damals immer wieder sich daran gerieben, dass er in der Schlussphase oft ausgewechselt wurde.
    Im Vergleich zu Poldis starker Premieren-Saison in der PL, enttäuscht Schürrle bislang sehr.
    Und auch in der Nationalelf hat Schürrle zwar in der Länderspielwoche im Oktober gegen Irland/Schweden getroffen, aber dafür davor 14 Monate lang in der Nationalelf weder ein Tor noch eine Torvorlage gemacht. Deshalb hatte ihn Löw auch stark kritiisiert im Sommer im kicker, im selben Interview wo er Poldi so lobte ;-)
    Und die Defensivarbeit von Schürrle in der Nationalelf ist mangelhaft und dazu immer wieder vorne haarsträubende Ballverluste mit der Gefahr, gefährlich ausgekontert zu werden.


    ;-)

    0

  • Warten wir mal den Tanz in den Mai ab. Reus hat mich diese Saison weder im Nationalteam noch im Verein überzeugt...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Seit dem Super Mario (Götze) bei uns spielt hat Reus keinen genialen Partner mehr mit dem er sich blind versteht.

    0

  • Solange die beiden fit sind werden sie die Nase vor Kruse haben.


    Ausgeschlossen ist natürlich nichts, aber aktuell bringt Kruse mMn keinen Vorteil mit, den wir nicht auch ohne ihn schon im Kader haben.


    Kruse ist mMn ein mitspielender echter 9er. Im Grunde der selbe Spielertyp wie Klose. Und solange Klose halbwegs fit ist wird Jogi an ihm festhalten. Kruse kann ich mir nach der WM als Nachfolger von Klose vorstellen.


    Als falscher 9er ist Götze stärker und als klassischer Knipser hat Kruse gegen Gomez keine Chance....

    0

  • Interessanter Artikel zum Kader:
    http://www.spox.com/de/sport/f…ium=cpc&utm_campaign=news


    "Ein Zweitplatzierter, bei dem zwölf Deutsche diese Saison zum Einsatz kamen, der jedoch zurzeit nur zwei aktuelle deutsche Nationalspieler zählt.


    Die Diskussionen über die Gründe dafür sind weitreichend. Sie reichen von dem Verweis auf das Leistungsprinzip bis hin zu dessen vermeintlich mangelnder Anwendung. Von der Beschwerde über eine fehlende Lobby beim DFB bis hin zu angeblich fehlender Qualität der Spieler. Die Wahrheit liegt womöglich in einer kaum greifbaren Grauzone."



    Ist einiges dran!

    Man fasst es nicht!

  • Der Testspielkader für Aschermittwoch:


    Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Roman Weidenfeller (Borussia Dortmund)


    Abwehr: Jerome Boateng (Bayern München), Matthias Ginter (SC Freiburg), Kevin Großkreutz, Marcel Schmelzer (beide Borussia Dortmund), Marcell Jansen (Hamburger SV), Per Mertesacker (FC Arsenal), Shkodran Mustafi (Sampdoria Genua)


    Mittelfeld: Lars Bender, Sidney Sam (beide Bayer Leverkusen), Philipp Lahm, Mario Götze, Toni Kroos, Bastian Schweinsteiger (alle Bayern München), André Hahn (FC Augsburg), Mesut Özil, Lukas Podolski (beide FC Arsenal), André Schürrle (FC Chelsea)


    Sturm: Pierre-Michel Lasogga (Hertha BSC), Miroslav Klose (Lazio Rom)

    0

  • Also da sieht man wieder was der "Schal" für einen an der Kl…. hat. Jetzt nominiert der Ginter, Mustafi (habe ich noch nie gehört), Hahn und Lasogga. Was soll das denn?


    Lasogga macht 3 gute Spiele, Hahn spielt 10 mal ordentlich und schon kommt man in die NM? Ginter ist doch maximal talentiert aber für ihn ist das viel zu früh und wer ist Mustafii??


    Für mich in dieser Phase ein Witz. Da sollte man schauen dass man seinen Kader zusammenkriegt
    und schon mal richtig testet. Da nominiere ich für dieses eine Spiel lieber 5 Spieler weniger. Die Verletzten können die neu nominierten doch sowieso nicht ersetzen.


    Da graut es einem ja vor dem was da noch kommen kann>:-|>:-|

    Alles wird gut:saint:

  • wann wenn nicht jetzt soll er sich denn noch Leute anschauen ???


    Lasogga kann durchaus ne Alternative sein. Kein Mensch weiß doch, wie lange Gomez nach 4 Monaten Pause braucht, bis er wieder halbwegs in Form ist. Oder was ist, wenn sich Klose die nächste Verletzung einfängt. Die Wahrscheinlichkeit steigt ja eher bei ihm als umgekehrt.


    Die arrivierten Spieler , die sicher dabei sein werden -falls sie gesund sind - kennt doch eh jeder.


    Das ist natürlich ein Experimentier-Spiel, und zwar das letzte vor der WM.


    Ob man Ginter wirklich braucht, kann man diskutieren. Nur, momentan gibt es mit Boateng und Mertesacker gerade mal zwei formstabile und vor allem gesundheitlich stabile IV. Bei Hummels muß man ja inzwischen auch fürchten, dass alle 4 Wochen ne neue Verletzung kommt...und dann wird es schon sehr dünn....also letztlich auch nachvollziehbar die Idee, sich Ginter mal aus der Nähe anzuschauen...


    Mustafi kenne ich auch nicht, aber dafür gibt es ja ein Trainerteam, dass die auch mal andere Leute auf dem zettel haben als Otto-Normal-Fan....

    0

  • Natürlich sind Testspiele da um auch neue Spieler mal anzusehen etc. Aber doch bitte nicht im letzten (echten Test) Spiel vor der WM_Kader Nominierung. Da teste ich doch ernsthaft und hole keine "Frischlinge". Das ist das was ich nicht verstehen kann. Zumal wir ja sowieso zu viele Spieler haben.


    Torwart: 5 - Neuer, Adler, Weidenfeller, ter Stegen, Zieler


    Abwehr: 8 - Lahm, Boateng, Mertesacker, Hummels, Höwedes, Schmelzer, Jansen, Großkreutz
    +2 dazu die Benders die dort auch spielen können


    ZM 2 - hier ist das eigentliche Problem Scheinsteiger, Kroos und auch wieder die Benders


    Offensives Mittelfeld: 8


    - und hier tummeln sich Özil, Götze, Reus, Schürrle, Sam, Müller, Podoslki, Draxler


    Sturm: 3 Klose, Gomez Kruse fast vergessen


    Das sind schon 23 Feldspieler und da habe ich bestimmt noch jemanden vergessen. Lieber hole ich doch tatsächlich Castro oder Rolfes für das ZM zurück als echte Neulinge. Kießling wird halt einfach ignoriert und nun wird Lasogga getestet? Unfassbar. Mit den 3 Kusenern sind das dann 26 Spieler.


    Und Lasogga zur WM mitnehmen? Wir haben ein Überangebot im offensiven Mittelfeld da reichen die Plätze im Kader schon nicht aus und "dat Prinzje" und Thomas Müller können auch in der Spitze spielen. Wieso also Lasogga? Sorry braucht kein Mensch und hat m.E. nicht (oder zumindest noch nicht) die Klasse für die NM.

    Alles wird gut:saint: