WM 2014 Kader der Deutschen Nationalmannschaft

  • Wobei man zugeben muss, das er auch schon richtig gute spiele gemacht hat. In der quali war er unser erfolgreichste Torschütze, man muss ihn ja nicht mögen und mir taucht er auch zu oft ab. Dennoch kann er ein wichtiger Faktor werden. Zumindest will ich die Hoffnung nicht aufgeben ;-)
    Gestern aber für mich einer der schlechtesten wenn nicht der schlechteste.

    0

  • Zumal er auf dem Flügel immer für Defensivprobleme sorgt, sobald es gegen taktisch anspruchsvollere Gegner geht, die auch mit ihren Außenverteidigern Druck machen können.


    Als MS könnte er vorne rumbrummen bis die Lunge platzt, müsste nur bedingt taktisch aufpassen und dann könnte man Klose für die letzten 30 Minuten bringen. Schnell isser auch und auch nicht soo leicht aus dem Spiel zu nehmen, weil man als Verteidiger immer seinen Distanzschuss berücksichtigen muss (im Gegensatz zu Müller oder Özil als F9 zB).


    Damit hätte Klose dann eine moderate Belastung und könnte sich die letzten Körner seines Körpers für die KO-Spiele aufsparen.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • 8 Tore, davon:
    3 gegen Färoer
    2 gegen Schweden
    2 gegen Irland
    1 gegen Österreich


    u.a. hat er 3 Treffer per Elfmeter erzielt und nur 2 Tore, die ergebnisentscheidend waren. 5 Treffer waren Ergebniskosmetik (+1 Treffer beim 5:3 gegen Schweden, welches ich als neutral bewerte auf Grund des turbulenten Spiels)


    Er kann ein begnadeter Kicker sein, wenn er Lust und Laune hat. Hat er dies nicht, trabt er übers Feld und zeigt weder Einsatz, noch Willen. Dazu arbeitet er übertrieben gesagt keinen cm gegen den Ball oder mit nach hinten. Das kannst du dir heute nicht mehr erlauben. Warum der Schal einen solchen Narren an ihm gefressen hat kann ich nicht verstehen, vorallem in Anbetracht der Alternativen!

  • Das Schmelzer nicht mitfährt ist mehr als richtig. Der hat grundsätzlich in der Nationalelf nichts zu suchen. Der Durm ist schon Längen an ihm vorbeigezogen.


    Die Sache mit Volland verstehe ich hingegen nicht. Wir haben jetzt nur Klose. Sehr dünn. Falsche Neun ist für mich keine Lösung.


    Schade das der Trainer nicht zu Hause bleiben kann. Den kann ich einfach nicht mehr sehen!

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Wenn falsche 9 keine Lösung ist, warum sollte dann Volland mitfahren?
    Der ist genau das. Eine F9. Ein Spieler, der eigentlich eher im Offensiven Mittelfeld bzw. auf der Außenbahn beheimatet ist und situativ mit nach vorne rückt.


    Nicht umsonst spielte er bei Hoppelheim nicht vornedrin. Sondern eben E9er wie Modeste oder Schipplock.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Gleiches gilt leider auch oft für Klose....
    Armutszeugnis für Deutschland, dass der alte Mann sich bei den klimatischen Verhältnissen mangels Alternativen da durchboxen muss...

    0

  • Ich glaube es würde genügen, dem Özil mal eine klare Ansage zu machen, dass auch er was für seinen Stammplatz tun muss! Dass er gut spielen kann, hat er ja oft genug bewiesen.
    Am liebsten würde ich trotzdem immernoch Götze im ZOM sehen, das ist einfach seine beste Position! Im Sturm muss dann leider Klose spielen, denn irgendwer muss den Ball am Ende auch versenken, siehe unser Spiel unter Pep!


    Nur statt 7 (!) potentiellen offenssiven Mittelfeldspielern (Müller, Reus, Özil, Götze, Podolski, Kroos, Schürrle, wäre es doch wirklich angebrachter gewesen einen Gomez oder von mir aus auch einen Lasogga mitzunehmen, den man mal vorne reinstellen kann, wenns eng wird!

    Man fasst es nicht!

  • Ich finde schon, dass der recht flott unterwegs ist.
    Ich erinnere mich an ein Laufduell gegen Lahm, den ließ er stehen wie einen Schuljungen.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life