WM Brasilien 2014

  • Mal gucken was unser Giovane morgen in der ARD sagen wird.


    Mein Lieblingsspieler. Was mag in ihm vorgehen? Er muß sich doch eigentlich vorkommen wie in einem falschen Film.


    Er war absolute Weltklasse und kam dennoch als er noch aktiv war kam nur gelegentlich zum Einsatz weil die Selecao tatsächlich noch 2 bessere Stürmer hatte.


    Ich denke er würde viel dafür geben wenn er 10-15 Jahre später geboren worden wäre.


    Heute haben sie Stürmer wie Fred. :D
    I

    0

  • Erschreckend, wie sich Brasilien gestern erneut präsentierte. Sollte unserer Mannschaft für heute eine große Warnung sein: Das Ergebnis gegen die Selecao lag eben doch zum Großteil an der Hilflosigkeit der Selecao, die unglaublich weit weg von den Gegenspielern standen. Den Platz den wir gegen die hatten, werden wir heute nicht bekommen.
    Andererseits haben sich die Brasilianer gegen uns mehr Chancen erspielt als gestern gegen Holland - sollte uns ebenfalls eine Warnung sein.


    Was Robben angeht...für mich gestern erneut bester Spieler, er brachte Holland mit dem raus geholten Elfer auf die Siegesstraße. Allerdings muss ich sagen, nervte mich seine Theatralik beim Fallen (nicht nur beim Elfer) schon auch gewaltig. Wenn er fiel, war es ein Foul, eine Schwalbe war nie dabei, klar. Aber die Art des Fallens, dieses Rudern mit den Armen...seine Nationalmannschaft freut sich darüber, aber unserem FCB tut er damit keinen Gefallen, weil einige (v.a. deutsche Medien die für ihr Anti-Bayern-Auftreten bekannt sind) dafür sorgen, dass er aus diesem Turnier mehr mitnimmt, als nur das Lob für seine ausgezeichneten sportlichen Leistungen - nämlich auch einen gewissen Ruf..
    Im Verein habe ich ihn nur selten so theatralisch fallen gesehen wie in Brasilien, aber wenn sowas in der CL/Liga mal passiert, wird sowas vielleicht dann mal nicht mehr so schnell gepfiffen. Nervte unglaublich bei dieser WM. Ansonsten war er der Spieler, dem ich bei diesem Turnier am liebsten zuschaute, wie Scolari schon sagte: Der Spieler des Turniers.

    0

  • Ach ja und was van Persie angeht...der Kerl hat mich auch gestern überhaupt nicht überzeugt, keine Ahnung, warum Robben den Elfer ihn hat schießen lassen. Sonst hätte er in der KO-Runde ja überhaupt nicht mehr getroffen, was so einiges aussagt.
    Im Grunde war die einzige überzeugende Leistung von van Persie im ersten Spiel gegen Spanien, danach kam nicht mehr viel. von ihm. Bis auf Robben, ist mir kein Holländer bei diesem Turnier besonders positiv aufgefallen.

    0

  • schwache selecao im spiel um platz drei.
    eigentlich hatte ich damit gerechnet, dass mit diesem kader und einer guten einstellung wiedergutmachung in diesem spiel möglich ist.
    taktisch war es aber ein offenbarungseid ...
    für mich absolut unverständlich, wie ein team gespickt mit solch vielen guten spieler in zwei hintereinander folgenden spielen vor heimischem puplikum sich so desolat präsentieren kann ...
    das war einer brasilianischen mannschaft nicht würdig und reib mir eigentlich verwundert die augen, wie sie es unter die letzten vier teams bei dieser wm geschafft haben?
    noch schlechter als die brasilianer war das schiedsrichtergespann aber darüber darf man ja nichts sagen sonst bekommt man wahrscheinlich ärger mit dem seppl ... der wahnsinn >:|


    holland hat mich positiv überrascht und hat eine tolle wm gespielt allen voran natürlich der überragende arjen robben.
    hinten hat man den neuaufbau gewagt und unter van gaal mit vielen jungen leuten den grundstein für einen neue generation gelegt.
    weitaus schwieriger wird es aber werden, wenn man die in das alter kommenden offensivqualitäten ersetzen muss in naher zukunft ...
    hier hätte ein van gaal sicher nicht schlecht getan ... also einfach ist auch in zukunft anders ;-)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Ja, der SR war eine Frechheit und mit-entscheidend für den holländischen Sieg, angefangen beim Elfer für Holland, der natürlich keiner war (weil Foul vor dem Sechzehner), hätte zwar auch rot für Silva geben können, aber SR hat gestern insgesamt ganz klar Holland bevorzugt.


    Groß begeistert hat mich die holländische Auswahl bis auf Robben eben nicht. Was man sagen kann, ist, dass sie bis auf Deutschland und Frankreich von den europäischen Großmächten am besten aufgetreten sind, wobei was heisst das schon, wenn die Konkurrenten Spanien, Italien, Portugal, England heißen. :D
    Hinten hat es van Gaal geschafft, mit relativ jungen und meist unerfahrenen Leuten dicht zu machen, vorne hatte man Robben und m.E. van Persie sowie Sneijder. Natürlich war der Durchmarsch von Oranje bis ins Hf nach der Gruppenphase auch darin begründet, dass man in Mexiko und Costa Rica keine großen Gegner mehr hatte.
    Ähnlich wie 2010 sind für mich diese Holländer eher eine Mogelpackung. - Soll heißen: Die Mannschaft ist längst nicht so stark wie es die Resultate bzw. das Turnier glauben machte.

    0

  • nur kannst du den holländern keinen vorwurf machen für den Schiri - gerenel ist es ein Witz, dass solche typen bei einer WM pfeifen dürfen


    und ich denke Holland hat eine gute WM gespielt und sie haben mehr erreicht als man ihnen überhaupt zugetraut hat


    für mich ist robben einer wenn nicht gar der spieler der WM (ich weiß der spieler der WM wird vom Weltmeister gestellt);-)

    0

  • habs auch ein wenig geschaut, war aber wirklich ein schwaches Spiel.


    Ausdrücklich auch vom Schiri, Haimoudi !
    In der ersten Szene des Spiel hatte er ja nix wie alles falsch gemacht !


    War keine gelbe, sondern eine rote Karte, und auch kein Elfmeter, sondern Freistoß !
    Das 2.Tor von Oranje war klar irregulär (Abseits)...und einen Ellbogenschlag von van Persie hat er auch nicht geahndet...


    Also was DER gesten für Fehler gemacht hat...ich glaub', der sollte erstmal keinen Urlaub in Brasilien machen...;-)


    War aber schon erschreckend, wie schwach die Selecao gestern wieder war...die sind nicht aufgereten wie der "Hausherr", eher wie ein Hausdiener...
    Die waren wohl doch mehr getroffen von Neymars Ausfall, als sie eingestehen wollten...