Qualifikation zur EM 2016

  • was haben wir den für ne neandertalgruppe erwischt.
    schottland,irland mit ihrem fussball ala 1970....................geil.
    das gibt wieder kick & rush vom allerschlimmsten

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • was für eine witzauslosung :D


    sogar frankreich spielt in der quali mit, obwohl sie bereits als gastgeber qualifiziert sind....
    also nur just for fun :D

    0

  • Finde die Regelung gut, dass der Gastgeber unter Wettkampfbedingungen in einer Gruppe mitspielen kann.
    Wie soll man sonst an den Spieltagen gegen europäische Gegner vernünftig testen?

    FC Bayern München

  • http://www.spiegel.de/sport/fu…loew-kritik-a-955228.html


    Es ist ein handfester Streit: DFL-Chef Christian Seifert hat die Kritik von Uefa-Boss Michel Platini an Bundestrainer Joachim Löw als "überheblich" zurückgewiesen. Der Franzose hatte Löw für dessen Aussagen über das neue EM-Format mit 24 Mannschaften gerüffelt.


    DFL-Chef Christian Seifert hat die Kritik des Uefa-Präsidenten Michel Platini im Zusammenhang mit der Diskussion über die Fußball-EM 2016 gekontert. Platini hatte Bundestrainer Joachim Löw und Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff für deren Kritik am neuen EM-Format mit 24 Teilnehmern gerüffelt: "Wem der Modus nicht gefällt, der muss nicht mitspielen. Eine überwältigend große Mehrheit aller Mitgliedsverbände war für diese Änderung. So funktioniert Demokratie."


    Seifert hält die Belehrungen des Uefa-Präsidenten für "überheblich" und sagte: "Vielleicht sollten wir einfach nicht spielen. Dann schauen wir mal, was die Europameisterschaft noch wert ist", so Seifert in der Fernsehsendung "Sky90".


    Vor einer EM-Endrunde mit 24 von 54 Uefa-Mitgliedsverbänden müsse man "ehrlicherweise nicht noch einmal sehr lange eine Qualifikation" spielen. Gibraltar sei kürzlich hinzugekommen, "prompt haben wir diesen Riesenkracher dann auch bekommen", sagte Seifert. Gibraltar ist neben Irland, Polen, Schottland und Georgien der fünfte Qualifikationsgegner der deutschen Nationalmannschaft auf dem Weg nach Frankreich.


    Bundestrainer Löw hatte vor der Gruppen-Auslosung das neue EM-Format kritisiert: "Der sportliche Wert einzelner Spiele, aber auch des gesamten Wettbewerbs sinkt." Teammanager Oliver Bierhoff mahnte ebenfalls: Man dürfe "den Fußball nicht beliebig werden lassen".


    Seifert unterstellte der Uefa zudem, nicht mehr viel Rücksicht auf die Ligen zu nehmen: "Dort ist das Tagesgeschäft. Als Uefa ist man auf keinem guten Weg, ein Eigenleben zu organisieren, das die Belange und Bedürfnisse der Ligen nicht mehr berücksichtigt und respektiert."

  • hat sich der vatikan dann eigentlich auch schon für die em-quali 2020 angemeldet?
    ist ja schön und gut, das jedes halbwegs eigenständige dorf bei der quali teilnehmen darf. und je mehr es sind, um so besser lässt sich wohl auch die erhöhung auf 24 teilnehmer erklären.


    fehlt nur noch, das platini seine tolle idee verwirklicht und brasilien und argentinien zur em einlädt. und wenn er schon dabei ist wird er auch noch an seinen sohn denken und katar auch gleich mit dazu nehmen.


    langsam echt ein witz, die ganze sache:-S

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • man sollte sich beim DFB schon ernsthaft überlegen, wie bei jedem großen Verein auch, letztlich quasi zwei Mannschaften parat zu haben. Für Spiele gegen Gibraltar , Georgien und Co muß ja auch ne leicht verstärkte U 23 Mannschaft locker reichen. Dieser Quali-Marathon gegen zweit bis viertklassige Gegner ist eine einzige Frechheit gegenüber den Vereinen, die die nun noch mehr Zeit auf ihre Spitzenspieler verzichten müssen.

    0

  • Man freut sich bei einem Endturnier auf die "großen" Spiele. Niederlande, Italien, England etc. Bei diesem Modus wird es doch einfach zur Qual. Die gesetzten Gruppenköpfe stehen dann wahrscheinlich auch an Nummer 1 bei der Gruppenauslosung zur EM. Bis es dann mal zu den richtig guten Spielen kommt, stolpert man knappe 2 Jahre durch Europa und die Gruppenspiele. Wertet das ganze Turnier, mit Quali, komplett ab. Erinnert teilweise schon an eine WM, die vom Niveau in der Vorrunde auch nicht viel wert ist.


    Sportlich gesehen ist das ein Rückschritt. Sollen sie doch ein A und B-EM einführen, wie beim Eishockey. Die Gruppenletzten der Vorrunde steigen ab und die 4 besten auf. Wahrscheinlich lässt sich damit aber kein Geld verdienen.

    0