Qualifikation zur EM 2016

  • Die sind als Gastgeber natürlich qualifiziert, spielen aber trotzdem die Quali mit um einen gewissen Rythmus zu kriegen und nicht an jedem Quali-Spieltag irgendwelche Freundschaftsspiele am Ende der Welt zu absolvieren. Ausserdem kriegt der französische Verband so die volle Summe aus der zentralen UEFA-Vermarktung ausgeschüttet (pro Spiel rund 4,2 Mio Euro). Na das hat er ja "gefickt eingeschädelt"...der Franzose Michel Platini...


    Die Partien fließen aber nicht in die Wertung der Gruppe I mit ein.

  • Allein deshalb muss man sich schon an den Kopf packen. Da hatte man mit 16 Teams ein perfekt symmetrisches Feld und macht nun ohne Not einen Schritt zurück in die Steinzeit, nur damit auch ja alle großen Nationen, mögen sie in der Vorrunde auch noch so versagen, möglichst in die KO-Spiele kommen. Kann Italien also wieder, wie früher, mit drei Unentschieden das Achtelfinale erreichen. Ein Traum.

  • Stimmt, das System bei der EM fande ich tatsächlich perfekt. Qualitativ meist sehr gut besetzt, auch mit "Todesgruppen" und mehreren Topteams in einer Gruppe.


    Sobald die Austragungsorte einer EM nicht mehr auf ein Land beschränkt sind sondern über den ganzen Kontinent verteilt, kann man sich das ganze sowieso schenken. Damit ist ja jeglicher Charakter einer Europameisterschaft verloren.

    0

  • Da ja dann auch die Topteams der ganzen Welt eingeladen werden, wird die EM ganz einfach abgeschafft. Wir haben dann alle 2 Jahre WM, wobei jede 2. davon im Gastgeberland Europa ausgerichtet wird. Maximale Teilnehmerzahl wird bei 50 liegen, sobald sich jemand zu dieser Zahl einen hübschen Modus ausgedacht hat.
    Die anderen Weltmeisterschaften dürfen dann 128 Teilnehmer verzeichnen, damit sich niemand benachteiligt fühlt. Dies ermöglicht, dass jedes deutsche Bundesland seine eigene Mannschaft aufstellen darf. Aus den USA wird mit ebenfalls mindestens 23 Bewerbungen gerechnet.
    Oder so.

  • Was ich bei der EM auch immer toll fande, war, dass in den Gruppen im Grunde jeder weiterkommen konnte. Bis auf ganz wenige Ausnahmen gab es da nie wirklich Kanonenfutter und die Qualität war hoch.
    Ebenso möchte ich die vielen Exoten bei der WM nicht missen, was hatten wir da schon alles dabei gehabt? Trinidad, Neuseeland, Jamaika, Costa Rica, Angola, etc. Alles sympathische Teams, denen man es gegönnt hat, dabei zu sein, was schon ein Erfolg für die war. Bei der EM heißen diese "Exoten" in Zukunft Israel, Slowenien oder Finnland. Klingt nicht wirklich beeindruckend.
    Dazu kommt, dass Platz für Mauscheleien geschaffen wird. Wenn Spiel X 1:1 ausgeht, ist Team Y definitiv unter den besten Gruppendritten, usw! Man stelle sich mal vor, ein Team wird dritter in Gruppe A, muss die ganze woche im Trainingslager weiter traineren, bis Gruppe F gespielt hat und erfährt dann, dass sie heimfliegen muss. Sorry, aber es sollte klar feststehen, ob und wann man weiter ist. Oder finden etwa alle 12 Spiele des letzten Spieltags gleichzeitig statt?


    Die Quali ist für die Top Teams natürlich komplett uninteressant. Für die kleinen Nationen ist es wiederum gut, da sie die Chance auf eine Qualifikation haben. Ich hoffe allerdings, dass man nach der EM 2016 entsprechend Kritik erntet und den Modus wieder zurücksetzt (nicht dass man auf die Idee kommt, die EM mit 32 Teams zu spielen).

    Man fasst es nicht!

  • Seifert droht mit Verzicht


    Ein Gedanke, den DFL-Chef Christian Seifert bei "Sky" aufgriff: "Vielleicht sollten wir einfach nicht spielen. Dann schauen wir mal, was die Europameisterschaft noch wert ist."


    Na das wäre doch mal was. :8

  • Zumindest sollten die Top-Nationen sich mal zusammen tun und das ernsthaft in Erwägung ziehen und mit einem eigenen Turnier drohen!

    Man fasst es nicht!

  • Wo kommt denn das her? Bei sky90 hat er zwei Sätze später (auf Nachfrage) klar gesagt das die Aussage reine Rhetorik war und nichts dergleichen auch nur in der Überlegung ist.


    Von "Drohung" kann da überhaupt keine Rede sein....

  • Ich finde die Gruppe D von Deutschland jetzt gar nicht so ohne...


    Deutschland, Polen, Irland, Schottland...macht vier (zumindest halbwegs) gute Teams - soviele wie in keiner anderen Gruppe.
    Klar haben wir nicht den ganz großen Kracher als Gegner wie Portugal in Gruppe I, aber Gruppe A sehe ich auf keinen Fall stärker.


    Dass die Vergrößerung des Teilnehmerfeldes ein Witz ist...eh klar. Sportlich wird man es kaum mehr schaffen, sich nicht zu qualifizieren.

    0

  • ja, was sich der Platini dabei gedacht hat...achso, moment... zum Denken müsste der IQ ja über dem einer Heftzwecke liegen...also vergessen wir das...


    ich schließe mich der Meinung vieler an...mit 16 Teams war die EM doch optimal besetzt...für ein kontinentales Turnier reicht das völlig !
    24 Teams, das ist viel zu aufgebläht ! Nicht nur, wegen des undurchsichtigen Modus'...


    Vor allem bedeutet das, noch mehr Spiele für die Nationalspieler ! Die sind mit Liga, Pokal, CL und WM- bzw. EM-Qualis eh schon schwer ausgelastet !
    Da ist eine EM mit 16 Teilnehmern schon genug Belastung...mit 24 steigt aber auch die Anzahl der Spiele, und die Leidtragenden sind die Spieler bzw. deren Vereine !


    Da werden die Verletztenzahlen sicher noch mehr nach oben schnellen...und wenn man bedenkt, wie viele Verletzte wir diese Saison schon hatten, OHNE, dass ein großturnier gespielt wurde (Confed Cup rechne ich jetzt nicht dazu), dann läßt das schon üble Vorahnungen aufkeimen...

  • Macht sich wirklich noch einer Gedanken über sinnige oder unsinnige Entscheidungen der UEFA oder FIFA ?
    EM Endrunde mit 24 Teams.(Klar, die Spieler haben sonst zu viel Freizeit)
    EM Endrunde in ganz Europa zu spielen. (Für die Auslandvermarktung sollte das Finale in Asien gespielt werden.)
    WM in Katar (Jepp, ganz Europa soll Ihre Ligaspiele verschieben da Blatter und Co entdeckt haben das auf Ihrem Konto noch Platz für Scheich Mio.`s ist, oder war)


    und das alles nur zum Wohl der Vereine und dem Wohl des Fußballs.

    0

  • Der Stachel sitzt aber sehr tief. Italien spielt sicherlich auch gerne ein KO-Spiel für die Quali zu einer EM oder WM gegen Deutschland, wenn du so an denen zweifeln solltest - gar auch in Deutschland. :D

    0

  • In Österreich heisst es: Hurra, mit dem Modus haben wir bessere Chancen, uns zu qualifizieren. Ganz ehrlich, wenn wir so einen Murks-Modus brauchen, dann haben wir es eh nicht verdient...

    0