WM 2014 - Spiel 3: Deutschland - USA 1:0

  • Ich habe ein großes Problem mit komplexbeladenen deutschen Fußballfans und Medien. Das alles hat die deutsche NM nicht verdient. Aber gut. Gerade viele dieser Fans haben noch nie einen deutschen Titel gefeiert. Da ist der Komplex auch verständlich.

    0

  • Ich erwarte von einem Özil, der solche technischen Möglichkeiten hat, deutlich mehr. Zwei schicke Pässe reichen nicht aus, auf dem Flügel fehlt mir die Durchsetzungskraft. Kannst du dich an ein 1 vs. 1 Duell erinnern, das er gewonnen hat? Für mich ist er sowieso ein Spielmacher der alten Schule, aber diese Position gibt es im modernen Fußball kaum noch.


    Bei Boa stimme ich dir teilweise zu. In diesen Szenen merkt man halt, dass er diese Position kaum spielt. Aber er hat ganz ordentliche Flanken reingebracht. Gerade am Anfang fehlte nicht viel.

    0

  • Ist das geil oder ist das geil? :8


    Müllerinho mit dem 4. Tor bei dieser WM und insgesamt steht Tommy jetzt schon bei 9 WM-Treffern insgesamt.


    Ist also aktuell bei dieser WM absolut in der Phalanx mit Neymar und Messi und wenn man alle Treffer bei WM´s komplett betrachtet dann sollte Ronaldo-Phenomenon sich jetzt schon mal langsam Gedanken machen wer bald noch im "Club" dabei sein wird außer Social-Klose.


    Müller hat ja hoffentlich noch 4 Spiele vor sich in denen er noch netzen kann. Da kann er für die Statistik noch eine Menge tun.


    Und mit dann noch 2 nachfolgenden Weltmeisterschaften (wenn alles normal läuft) pulverisiert er den Rekord vom Phenomenon sowieso.


    Dann sagt unser Tommy irgendwann mal: "Willkommen im Club". Aber dann stehen wir nicht bei 15 Treffern.

    0

  • Ganz eindeutig, Özil spiel weit unter seinen (angeblichen) Möglichkeiten. Ich habe noch nix großartiges von ihm in der NM gesehen. Da hat Kroos und gestern Schweini aber bedeutend mehr geleistet als der angebliche Superstar.

    0

  • wenn du den kick gestern echt als hitchcockinös empfandest, dann will ich nicht wissen wies dir geht, wenns echt hart auf hart kommt...
    das war gestern zu keinem zeitpunkt wirklich spannend...
    nur wenn ghana geführt hätte, wöäre das ein ritt auf der rasierklinge gewesen.
    eine portugiesische führung stellte dank der td nie ein problem dar alex;-)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Ich hab' ja auch nur geschrieben: "Verbessert" :D


    Gut war das für mich noch lange nicht und ich verstehe den Bundestrainer nicht wirklich, warum Özil so extrem gesetzt ist.


    Aber rein auf seine Leistung bezogen finde ich das gestrige Spiel positiv, weil es eine Leistungssteigerung zu den vorherigen Spielen war.
    Ich denke, man sieht ihn inzwischen auch deswegen sehr kritisch, weil er schon so viel Grütze abgeliefert hat. Sooo schlecht fand ich ihn gestern jedenfalls nicht.
    Was noch lange nicht heißt, dass er in meiner Wunsch-S11 stünde.


    Boa ist ein Spieler, der von Außen nur die Option Flanke hat. Er kann nicht mit einer Körpertäuschung am Mann vorbei und dann in den 16er einziehen oder den Robben-Move machen.
    Die Flanken sind durchaus ok, aber für die Abwehr dadurch ziemlich vohersehbar.



    Eins muss man Löw aber auch lassen. Durch die 4 IV sind wir bei Standards deutlich verbessert und das hilft uns doch ungemein. Nicht umsonst fiel auch gestern das Tor ja nach einer Ecke.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • jein...


    özil war/ist im grunde genau der richtige part dafür, nur zeigt er das selten bis gar nicht...
    er soll ja, ähnlich thiago hier, für die schnellen zugriffe in des gegners 16er zuständig sein vor einem ballverteiler...


    das, was ich ich auf der position als klassisch ansehe, ist das, was kroos vor allem in jupps erster saison auf der 10 gespielt hat...
    das war riquelme light und imo für unser spiel zu statisch...


    daher auch meine starke kritik an kroos zu dieser zeit, wobei der spieler natürlich wenig dafür kann, wenn der trainer ihn dort ansetzt, aber ich kann ja nur das beurteilen, was ich sehe und nicht das, was hätte, wäre, wenn...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Özil ist und bleibt ein Schönwetterspieler! Von den Anlagen her absolut herausragend, aber von der Einstellung und dem Willen her absolut unterirdisch. Sobald es zu Sitautionen kommen könnte, in denen es mal weh tun könnte, zieht der doch zurück.....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Halten wir fest, dass für die USA sogar die Kroos/Schweinsteiger-Kombi locker ausgereich hat, obwohl speziell WIR wissen sollten, dass Kroos/Schweinsteiger ein No-GO ist!


    Jetzt also gegen den Fußballriesen Algerien... Ist noch jemand so nervös, ob wir wohl den Einzug ins Viertelfinale schaffen...?`


    Das WM-Niveau ist halt traditionell unterirdisch, wurde gestern nur von dem Kasperletheater unterboten, dass Jogi da veranstaltet hat. Dass auch nur niemand denkt, es habe da Absprachen gegeben...

    Uli. Hass weg!

  • War wirklich kein schönes Spiel gestern...


    Gewonnen, okay, Gruppensieger auch...hab mich auch tierisch gefreut...
    Aber spielerisch wars wieder ganz schwach...keine Kreativität, keine Spritzigkeit in den Angriffen !


    Wir hatten 3-4 Szenen, wo wir gegen aufgerückte Amis in Ballbesitz kamen...hätten wir da einen schnellen, vertikalen Angriff gespielt, wären da tolle Torchancen draus geworden !
    Aber nein, wir mussten da wieder erstmal Querpässe spielen, Bälle viel zu lang halten...und dann ist der Platz natürlich wieder weg, dann standen die Amis wieder mit 8-9 Mann hinten drin !


    Ein Glück, dass wir noch unseren Müller haben ! Wunderschönes Tor, er hat wieder genau am richtigen Platz gestanden, als ob er das vorher geahnt hätte...der Mann wird mir langsam unheimlich...


    Algerien ist zwar jetzt nur Laufkundschaft, die sollten, nein MÜSSEN wir locker weghauen...aber an unserer Offensive müssen wir trotzdem dringend arbeiten !


    Aber das war auch wieder klar, wie das Spiel läuft, wenn man die Aufstellung gesehen hat...wieder der eklatant formschwache Özil, Löws Liebling !
    Wann kapiert der Schal endlich, dass pV's im Fussball nichts zu suchen haben, wenn man Erfolge feiern will ?
    Gut, er hat tatsächlich Khedira mal auf die Bank gesetzt (zu recht), und dafür den wesentlich stärkeren Basti reingenommen...aber wenn schon schwache Spieler rausnehmen, dann muss er es auch bei Özil tun ! Mit Schürrle, Draxler oder Klose hatten wir genug Alternativen...


    Und Podolski für Götze war auch nix...Podolski ganz schwach, kaum zu sehen...im AF bitte wieder Götze rein...


    Naja, und Irmatov...der war halt so parteiisch, wie man es erwarten konnte ! Beckerman (nach gelber Karte) mit etlichen weiteren Fouls, und trotzdem kein gelb-rot gesehen...
    Und Brutalo-Jones - mit 14 ( !!! ) Fouls, und nicht mal gelb gesehen !


    Aber Höwedes bekam die gelbe gleich beim ersten leichten Foul !
    Völlig unverhältnismäßig und mit zweierlei Maß gemessen !


    Aber was rege ich mich auf...was anderes konnte man beim Usbeken auch nicht erwarten...