WM 2014 - 1/2 Finale: Deutschland - Brasilien 7:1

  • Na ja das ist dann schon ne fussballphilosophische Fragestellung.
    Ich denke es gibt die Möglichkeit mit schönem und erfolgreichem Fussball zu spielen.
    Allerdings ist dieser Weg dem Schal in seiner Konzeptlosigkeit und all seinen Fehlentscheidungen verwehrt.
    Kommt es zum Finale D-Holl. dann dürfte klar sein, wer gewinnt.;-)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • mehr glück als der schal mit seiner truppe hat gibt es gar nicht. gegen portugal mit einem nicht fitten ronaldo, dann fehlt bei frankreich ribery, jetzt gegen brasilien fehlt neymar.



    man müßte mal simply fragen ob das auch eine fifa verschwörung ist das beim gegner der deutschen immer der beste mann fehlt.:D:D:D

    rot und weiß bis in den Tod

  • Die Brasilianer müssen sich mal überhaupt nicht beschweren, was die die Kolumbianer (vor allem James und Cuadrado) getreten haben und das nicht geahndet wurde war schon extrem. Und diese Schwalben bei jeder kleinsten Berührung und die Theatralik ist unmöglich. Neymar ist da ja ein Spezialist, 5 Überschläge oder vorher schon ein Absprung von 1 Meter, der Schiedsrichter wird doch von den Feldspielern und der Bank auf das übelste beeinflußt. Gestern hat es ja geklappt, befürchte im Halbfinale ähnliches.
    Warum darf eigentlich ein Webb nicht mehr pfeifen? Der hat bisher das beste Spiel als Schiri gemacht, aber wohl zu wenig für Brasilien getan.
    Und warum macht die FIFA jetzt so ein Theater um Neymar? Fragt jemand nach von Bergen, dem Giroud das Auge zertreten hat oder nach dem Nigerianer, dem ein Franzose das Schien-Wadenbein durchgetreten hat. Haben die auch alle absichtlich gehandelt???
    Verletzungen sind für jeden Spieler blöd, aber wenn es wirklich mal solche Schwalbenkönige wie Ronaldo oder Neymar trifft hält sich mein Mitleid in Grenzen.

  • ähm wozu hat der bundestrainer denn immer 2 jahre zeit vor jedem turnier...qualifikationsspiele...freundschaftsspiele...nee sorry das lasse ich als ausrede nicht gelten zumal er ja genaugenommen auf 2 blöcke, fcb und bvb setzen könnte...aber er muss ja unbedingt alle möglichen fremdkörper einbauen, um bloss zu verhindern das da ne fast eingespielte truppe aufm platz steht.;-)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • ich bete in erster linie nach den vorfällen um diverse spieler und neymar, das sich da bloss bei uns nicht noch einer der fcb akteure verletzt. hüben wie drüben...

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • dienstag wirds ein geduldsspiel.22 uhr...hmpf.
    man sollte nicht unterschätzen das die brasilianer immer noch ds grosse ziel vor augen haben ins finale zu kommen.
    nur eil neymar und silva ausfallen ist das noch lange kein selbstläufer.
    nicht das diese ausfälle zu nem miesen umkehreffekt führen...

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Ich habe mir auch schon die Frage gestellt ob das wirklich ein Vorteil ist. Auf dem Papier auf jeden Fall und in einzelnen Aktionen bestimmt auch, aber im Großen und Ganzen könnte es auch einen zusätzlichen Motivationsschub für die Brasilianer geben.
    Eigentlich sollten sie davon eh mehr als genug haben, manchmal habe ich allerdings auch den Eindruck, dass bei ihnen viel Motivation aus Angst ensteht.

  • Das wird sicherlich sauschwer, es wird sehr auf das physische Vermögen ankommen. Deshalb hat als erster Özil seinen Platz zu räumen, der hat ja mal körperlich absolut nichts entgegen zu setzen.
    Spielerisch muß man vor der schlechtesten brasilianischen Mannschaft die je bei einer WM spielte keine Angst haben, die werden eh mit Härte, Theatralik, Schauspielerei und Schiedsrichterbeeinflussung versuchen ihr Ziel zu erreichen, anders kann es diese Stümpertruppe nicht.
    Deshalb kommt auf den Schiedsrichter hier eine besondere Aufgabe zu und wir müssen beten, daß einer wie Webb pfeift, ansonsten haben wir gegen Brasilien+Schiri+Zuschauer keine Chance.
    Allerdings habe ich vom ersten Spieltag an mit dem geschenkten Elfer gegen Kroatien den Eindruck, daß es der Fifa sehr recht wäre wenn Brasilien den Titel holt, das würde die negative Stimmung und die Lage im Land doch sehr beruhigen.

  • Die beiden Spieler waren bei dieser WM extrem wichtig für Brasilien, von daher ist es auf jeden Fall ein riesiger Vorteil für uns.
    Brasilien wird natürlich versuchen, diesen Nachteil durch noch mehr Kampf zu kompensieren. Auch wird nun etwas Druck von ihnen abfallen, weil sie zum ersten mal nicht mehr Favorit sind.


    Trotzdem ist das einzige, was mir wirklich zu denken gibt die Physis. Das Spiel Brasilien - Kolumbien war um einiges schneller als unseres gegen Frankreich. Wenn es Brasilien gelingt, uns deren ungeordnetes aber sehr schnelles und physisches Spiel aufzudrängen, wird es für uns schwer.

  • yep. Das ganze Ding ist ein Pulverfass, was den Verantwortlichen ( Fifa, brasilianische Regierung und Co. ) um die Ohren fliegt wenn die Brot und Spiele Aktion nach hinten los geht.
    Aktuell halten die meisten die Füsse still, weil man natürlich im WM Fuppes-Fieber ist und hofft die Hexa klar zu machen.
    Gelingt das nicht erinnert sich der ein oder andere dann auf einmal doch an die um 300% gestiegene Miete, den Verlust der Wohnung und was da sonst noch so getrieben wurde...

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Brasilien:
    Lance: "Lasst uns für Neymar spielen. Wir haben unsere Nummer 10 verloren. Die Selecao hat noch zwei Spiele und wird ihr Blut für Neymar geben."


    O Dia: "Der schwierigste Schritt für die Scolari-Familie. Einen Ersatz für Neymar zu finden, ist die größte Herausforderung auf dem Weg zum sechsten Titel."


    Meia Hora: "Der Titel als Hommage für Neymar."


    O Globo: "Es war der Tag der brasilianischen Verteidigung in Castelao. Die Selecao hielt dem Druck der Kolumbianer bis zum Schluss stand. Die Flügelspieler entschieden die Situation im Angriff. Traurig: Die Verletzung von Neymar."

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Tja, die Geister die ich rief....


    Das ganze Turniers holzen und Schwalben sich die Brasilianer durchs Turniers. Offensichtlich mit Unterstützung der Schiri, bzw. Scheint es da ne Anweisung der Fifa zu geben, lascher zu pfeifen.


    Und nun erwischt es den gewünschten haupthelden. Wenn es nicht so traurig für den jungen wär, irgendwie schon wieder lustig.