Fußball-Europameisterschaft 2020

  • Gegen eine EM in NRW spricht allerdings, dass sich keine NRW-Stadt als Ausrichter der EM beworben hat.

    Dann sollen sie halt in Bayern spielen: München, Augsburg, Nürnberg, Ingolstadt, Regensburg. Von der Distanz her könnte man auch Salzburg hinzunehmen.


    Wobei diese EM halt nichts mit Normalität zu tun hat. Das war von Anfang an einfach nur ein Gehirnfurz vom Platini...

    Naja, die Distanzen sind auch nicht weiter als bei einer WM in Russland oder Brasilien. Dass das mitten in die Pandemie fällt, ist halt einfach Pech.

    Man fasst es nicht!

  • Naja, die Distanzen sind auch nicht weiter als bei einer WM in Russland oder Brasilien. Dass das mitten in die Pandemie fällt, ist halt einfach Pech.

    Aber eben deutlich weiter als bei einer EM. Die EM ist halt keine WM. So unglücklich bin ich auch gar nicht drüber, dass Corona genau diese Endrunde erwischt. Ich werde jedenfalls weiterhin hoffen, dass die Nummer abgeblasen wird...

  • Lt. Kicker benndet J. Löw seinen Job nach der EM

    Ich sehe meine Rechte nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich bedroht durch Rechte und Beschränkte. (Fabian Eisenring)

  • Der Kader für die U21 EM:


    Tor: Grill (Leverkusen), Dahmen (Mainz), Schubert (Frankfurt)

    Abwehr: Baku (Wolfsburg), Vagnoman (HSV), Raum (Fürth), Pieper (Bielefeld), Ambrosius (HSV), Leitsch (Bochum), Schlotterbeck (Union), Thiaw (Schalke)

    Mittelfeld: Öczan (Köln), Dorsch (Gent), Maier (Bielefeld), Janelt (Brentford), Jakobs (Köln), Klimowicz (Stuttgart), Stach (Fürth)

    Angriff: Berisha (Salzburg), Nmecha (Anderlecht), Krüger (Aue), Burkhardt (Mainz), Moukoko (Dortmund)


    Wirtz wird wohl bei Jogi dabei sein, anders nicht zu erklären. Dass Baku bei der A Nationalmannschaft fehlt, wundert mich dann doch, für mich der derzeit beste Rechtsverteidiger.

    Man fasst es nicht!

  • Christian Nerlinger: Der FC Bayern ist kein Ausbildungsverein. Leider hat er damit immer noch recht.

    Das kann man doch so auch nicht sagen. Wir sind nunmal an der Spitze der Nahrungskette und Spieler die bei uns den Durchbruch schaffen wollen, müssen zu den weltweit besten in ihrer Altersklasse gehören. Bis auf Moukokou hätte von denen doch niemand eine Chance bei uns. Wer in dem Alter bei uns spielt, schafft es in aller Regel nicht mehr nach oben, oder ist der U21 schon entwachsen. Wenn es um Nachwuchsarbeit geht, ist die U19 da schon aussagekräftiger.

  • Das kann man doch so auch nicht sagen. Wir sind nunmal an der Spitze der Nahrungskette und Spieler die bei uns den Durchbruch schaffen wollen, müssen zu den weltweit besten in ihrer Altersklasse gehören. Bis auf Moukokou hätte von denen doch niemand eine Chance bei uns. Wer in dem Alter bei uns spielt, schafft es in aller Regel nicht mehr nach oben, oder ist der U21 schon entwachsen. Wenn es um Nachwuchsarbeit geht, ist die U19 da schon aussagekräftiger.

    Da sollte man mMn unterscheiden, auch war das eine grundlegende Aussage die mMn immer noch so stimmt. Natürlich sind wir mit ein Ausbildungsverein, wir haben ein eigenen Campus und natürlich hast du recht, das es relativ selten ist das wir da einen U21 Spieler dem DFB stellen. Fakt ist aber auch, keinen ausser Dorsch durchlief von dem Kader unseren Juniorenbereich. Hoffentlich wird man da in 10 Jahren Erfolge vom Campus sehen. Auch versprach man sich von der U23 in der 3. Liga irgendwie mehr im Punkt Spielpraxis und um besser die Spieler ranzuführen an die Profis(unsere). Ich erhoffe mir, dass wir da irgendwann Früchte ernten und wir auch mal den Namen Talentschmiede von aussen erhalten. Ja, das wünsche ich mir wirklich. :)

  • Da sollte man mMn unterscheiden, auch war das eine grundlegende Aussage die mMn immer noch so stimmt. Natürlich sind wir mit ein Ausbildungsverein, wir haben ein eigenen Campus und natürlich hast du recht, das es relativ selten ist das wir da einen U21 Spieler dem DFB stellen. Fakt ist aber auch, keinen ausser Dorsch durchlief von dem Kader unseren Juniorenbereich. Hoffentlich wird man da in 10 Jahren Erfolge vom Campus sehen. Auch versprach man sich von der U23 in der 3. Liga irgendwie mehr im Punkt Spielpraxis und um besser die Spieler ranzuführen an die Profis(unsere). Ich erhoffe mir, dass wir da irgendwann Früchte ernten und wir auch mal den Namen Talentschmiede von aussen erhalten. Ja, das wünsche ich mir wirklich. :)

    Ich finde es läuft schon recht ordentlich. Musiala hat sich schon bei den Profis etabliert, Zirkzee hatte seine Chance bekommen, Richards Weg ist noch nicht zu Ende, Rhein ist vielversprechend, Sieb sollte man trotz Verletzung nicht abschreiben. Dazu noch einige andere bei denen man noch nicht genau sieht wo die Entwicklung hingeht.


    Auf unserem Niveau zur Talentschmiede zu werden ist halt einfach fast unmöglich. Da brauchts schon eine Jahrhundertgeneration wie zb. Barca mit Xavi, Inieste, Puyol, Pique, Messi und Busquets oder United in den 90ern mit den Nevilles, Becks, Scholes, Giggs etc.

    Selbst bei uns war es doch schon Wahnsinn, dass man mit Lahm, Schweinsteiger, Badstuber und Müller gleichzeitig vier solche Spieler aus dem direkten Umfeld im Kader hatte.