Fußball-Europameisterschaft 2020

  • Das Traurige aber auch ist,das wir in Deutschland nicht annährend einen überdurchschnittlichen Stürmer mehr haben. Seit Jahren nicht. Was läuft da falsch??

    die Nationalmannschaft ist eben ein Spiegelbild der Vereine, wo Nichts ist kann Nichts kommen (siehe hIer bei uns oder beim BVB )

  • Die Kritik, auch intern, kommt schon noch in den nächsten Wochen. Ist doch immer so, wenn es bei einem Turnier nicht läuft. Nach dem Urlaub werden die ersten Spieler der BILD Interviews geben und dann werden auch einige Kritik äußern.

    0

  • Seit 3 Jahren folgt Blamage auf Blamage, jemand der so versagt wie 2018 darf selbst noch entscheiden ob er bleiben will oder nicht, is klar... Jeder andere hätte seinen Job verloren oder wäre mit Rückgrat zurück getreten, sieht Holland heute. Und als Sahnehäubchen legt es dieses egoistische A***loch sich vor dem Turnier noch so zurecht, dass er ja selbst geht und somit fein raus ist, egal was kommt. Zudem gab es einen Pakt mit allen in der Landschaft drum rum, ihn nicht mehr zu kritisieren. Ich komm nicht drauf klar. Die letzten 4 Spiele waren der Gipfel. Nahezu jedem Spieler seine Stärken beraubt, System das nicht passt und nie passen wird, Aufstellungen und Auswechselungen die jeder Tierarzt besser hinbekommt. Und zu guter letzt, sogar die BILD Zeitung hat sich zurück gehalten, höchst merkwürdig.

  • Schweinsteiger ist sich sicher, dass Müller und Hummels zurücktreten. Was ein Vogel!

    Zwischen BS und Sandro Wagner liegt als Experte in etwa genausoviel Klasse wie auf dem Platz.

    Nur eben umgekehrt.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • aber hat was für sich dieses Thema und kommt sicher Hoch, da bin ich mir GANZ sicher...

    Nächstes Jahr ist WM und da treten die ein Jahr vorher zurück, gerade wenn mit Flick neuer Schwung in die Sache kommt? Klar, Schweini!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Die Kritik, auch intern, kommt schon noch in den nächsten Wochen. Ist doch immer so, wenn es bei einem Turnier nicht läuft. Nach dem Urlaub werden die ersten Spieler der BILD Interviews geben und dann werden auch einige Kritik äußern.

    Ganz am Anfang (oder kurz vor dem Turnier) gab es in meinen Augen einen Hilfeschrei via BILD-Zeitung, als durchgesteckt wurde, dass die (Führungs)Spieler mit der Taktik absolut unzufrieden sind. Wenn ich die Performances danach so sehe und auch die Verzweiflung in den Augen der Spieler, glaube ich, dass das in der Tat nicht nur irgendein Bericht war, sondern da schon mehr hintersteckte.

  • Schweinsteiger ist sich sicher, dass Müller und Hummels zurücktreten. Was ein Vogel!

    Vielleicht nicht so verkehrt. Müller findet ohne Lewandowski nicht statt. Auch Flick wird keinen Stürmer hervorzaubern. Wobei der bestimmt Werner fest vorne einplanen wird.
    Havertz versteht Werner und kann ihn einsetzen. Die Position hinter der Spitze gehört künftig Havertz. Er war bei der EM der beste deutsche Offensivspieler. Und Flick wird die Winger zurückbringen, die dann Sané und Gnabry sind.

    Stammspieler wird Müller nicht bleiben. Kann dann als Mann auf der Bank bis zur WM helfen.

    0

  • Nach so einer Blamage lobt Bastian erstmal den Bundestrainer für seine erfolgreiche Ära. Und diese Wellmer grinst und stellt noch blödere Fragen.


    Keine Frage, ob die Umstellung auf eine Dreierkette ein Fehler war. Ob die Versetzung von Kimmich auf die RAV-Position ein Fehler war. Wieso er nicht auf die Automatismen von einem Bayernblock gesetzt hat. All das hätte man natürlich fragen können. Stattdessen so ein Interview zum Fremdschämen.

    0