Fußball-Europameisterschaft 2020

  • Hochverdienter Sieg der Engländer, unglaublich wie Southgate die in den letzten Jahren hinbekommen hat. Schade, dass die entscheidende Szene ein mehr als schmeichelhafter Elfmeter war, denn sie hätten die Dänen auch ohne gepackt - die waren nämlich stehend platt.


    Hoffentlich bringen die Italiener am Sonntag ihre PS auf die Straße, denn das beste Team dieser EM ist England nicht wirklich.

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Ich hoffe es. Aber so klar ist das nicht. Gehe aber davon aus, dass den Engländern in der Anfangsphase wieder der Stift geht wie gegen Deutschland. Da muss Italien dann gleich zuschlagen.

    Aber Heimfinale ist schon ein gewaltiger Vorteil. Druck hin oder her. Und letztlich kennen die bei der EM kaum ein anderes Stadion.

    Die Italiener haben schon mal hinten ein ganz anderes Bollwerk und machen vorne aus wenig viel. Die werden auch vorne ganz anders pressen und so ballsicher sind dann die Engländer nicht.
    Schätze mal die werden Sterling und Kane versuchen aus dem Spiel zu nehmen und dann geht nicht mehr viel.

  • Den VAR brauchst du eben nicht, wenn jede Berührung als "keine klare Fehlentscheidung" ausgelegt wird. So wird der Fußball mitnichten gerechter, die Entscheidung wird nur in die Länge gezogen. Eine absolute lose-lose Situation.


    So wie der VAR bei der EM in Sachen Fouls umgesetzt wird, bringt er uns rein gar nix.

  • Gegen diesen brachialen englischen Fußballstolz wirken Spiele der deutschen N11 nach 15 Jahren Bierhoff/ Löw mit ihrem jämmerlichen Witz-Fan-Club nur noch wie der Auftritt eines schlecht gealterten Schlagersängers im Autohaus.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Das gestrige Spiel war vom Niveau eine Klasse besser. Ich würde fast tippen, dass der Europameister zwischen Italien und Spanien schon ausgespielt wurde. Das ist technisch/taktisch einfach nochmal ein anderes Level. Im Grunde sind das viele lange Bälle auf Sterling oder Kane, der sich wegen dem langsamen Spielaufbau immer wieder fallen lassen muss. Trotzdem kann im Fußball immer viel passieren. Im Finale wird England wieder versuchen, auf Konter zu spielen. Italien wird mehr den Ball haben. Mal schauen, wie es ausgeht. Ich bin für Italien, weil sie ein Auswärtsspiel haben und ich sie im Turnier stärker gesehen habe.

    0

  • Man sollte das Foul an Kane nicht vergessen, der sicher ein Elfer war, nicht gegeben wurde und klar der Elfer gegen Sterling war etwas fragwürdig aber der Sieg ist klar verdient !!

  • Eines der schlechteren Spiele der EM. Dänemark hatte schon in der 2.Hz. kaum noch Kraft, die E. dafür keine Ideen. Not gg. Armut. Ein geschundener 11er, der Keller schläft, der Schiri auch. Es gibt Schiris die zeigen an aufstehen, weiter geht´s.

    Man kann sagen,nicht ganz unverdient weiter, aber umgekehrt wäre es auch nicht unbedingt unverdient gewesen. Sterling ist für mich unten durch. Ich weiß, es werden immer 11er herausgeholt, dass die Spieler sich hinstellen und sagen: alles richtig, geht mir gegen den Strich. Einfach nur Heuchler, wissend, dass es jeder gesehen hat und niemand glaubt. Obwohl, viele galuben ja auch, dass B.J. ein toller Premier ist.

  • ich finde das auch mit dem zweiten Ball der Hammer.

    Der Sterling ist ja einen Meter weg von dem 2.Ball.

    Also wenn das regulär ist, da weiterzuspielen, dann brauche ich die Regel nicht, dass der Schiri unterbrechen kann.

    Denn dann ist das pure Willkür.

    Einfach die zweiten und dritten Bälle aufs Spielfeld und weiter geht es.

  • ich finde das auch mit dem zweiten Ball der Hammer.

    Der Sterling ist ja einen Meter weg von dem 2.Ball.

    Also wenn das regulär ist, da weiterzuspielen, dann brauche ich die Regel nicht, dass der Schiri unterbrechen kann.

    Denn dann ist das pure Willkür.

    Einfach die zweiten und dritten Bälle aufs Spielfeld und weiter geht es.

    Das ist schon wirklich merkwürdig.

  • ich finde das auch mit dem zweiten Ball der Hammer.

    Der Sterling ist ja einen Meter weg von dem 2.Ball.

    Also wenn das regulär ist, da weiterzuspielen, dann brauche ich die Regel nicht, dass der Schiri unterbrechen kann.

    Denn dann ist das pure Willkür.

    Einfach die zweiten und dritten Bälle aufs Spielfeld und weiter geht es.

    ob du auch so schimpfen würdest , wenn es auf der anderen Seite passiert wäre ?? Glaube nicht