Copa America 2015

  • 100% agree...
    Seleção mit Neymar und ohne Neymar.... Ein Vergleich seit 3:0 versus Frankreich 9. Juni 2013... Seitdem Seleção mit Neymar: 31 Länderspiele, 28 Siege, 1 Remis, 2 Niederlagen, 73:14 Tordiff., Neymar davon 21 Tore, 15 Vorlagen.... Seleção seit dem 9. Juni 2013 ohne Neymar 5 Länderspiele, 2 Siege, 3 Niederlagen, 6:12 Tordiff...
    --------) Seleção mit Neymar Weltklasse.... Seleção ohne Neymar Zweitligaklasse... Neymar gewiss letzte zwei Jahre weltweit bester & wichtigster Nationalspieler...

    0

  • Unterscheide mal bitte Pflicht- und Freundschaftsspiele. In den letzten 2-3 Jahren hat die brasilianische Nationalmannschaft eine Menge Freundschaftsspiele gegen kleine Mannschaften gegen Geld gemacht. In Pflichtspielen dürften andere wie Messi, Müller, CR7, Ibra und auch Robben etc. ähnliche Scorerdaten wie Neymar haben...

    0

  • Neymar hat einen Vorteil gegenüber Messi, Neymar macht die gesamte Mannschaft besser, Messi kann nur bei Barca richtig glänzen obwohl Argentinien ordentlich Potential hat.

  • Nun - wie meinst du das?


    Bei Brasilien spielt Neymar oftmals den Ego-Neymar, der mit dem Kopf durch die Wand will und besser positionierte Mitspieler übersieht. Manchmal klappt es dennoch - aber eben nicht immer, je besser die Mannschaften werden. Das war gerade jetzt in der Copa zu sehen.


    Messi hat eher das Problem, dass jeder der Offensiven dort eigentlich ein Individualist ist. Der hat es dort unheimlich schwierig, weil diese eben wirklich reine Abschlußkünstler sind und Messi der einzige Zuarbeiter, dessen Bewegungsradius oftmals durch eine Dreifachbewachung eingeschränkt wird.

    0

  • Wie ich das meine ? Messi ist so gut weil er bei Barca spielt, weil er in einer Kirmesliga sein Buden macht und in der CL die Gegner auf mehrere Weltstars aufpassen müssen, parallel.


    Messi ist sicherlich einer der besten Flügelspieler die es aktuell gibt, viele halten Messi für einen der besten Spieler ever ? Ich lache mich dann immer kaputt. Ich will da auch nicht drüber diskutieren, der Mainstream rockt mehr als die dezidierte Sichtweise.

  • PD kirmesliga? es ist die stärkste liga europas. ist aber mainstream, daher musst du es anders sehen. danke dass du die basis deiner beiträge hier mal so offengelegt hast. war zwar klar, aber schön dass du es jetzt offen angesprochen hast.


    so, chile im finale. viva chile! jetzt bitte gegen die gauchos. zwei finalniederlagen innerhalb eines jahres wäre zu geil für diese hochnäsigen püppchen.

  • Ach Waldi, du hälst dich seit jeher für was besseres. Das juckt mich schon lange nicht mehr, weil langweilig.
    Die PD sowie die englische Liga sind für mich Ligen in den das Ungleichgewicht dermaßen groß ist dass es so viele klare Siege gibt wo Messi und Ronny dann mehrere Tore machen die man dann feiert. Lass den Ronaldo und den Messi mal in Deutschland spielen. Das würde ich gerne mal 2 Saisons sehen um einen Schnitt zu sehen.
    Robben spielt auf dem gleichen Level wie die beiden und kommt eben nicht auf so eine Torausbeute, irgendwo muss es ja kommen oder ?
    Aber eine solche Diskussion ist müßig, die einen sehen die nackten Zahlen, die anderen halt was anderes. Ich sehe immer nur das Barca schon mal gerne rockt während Argentinien sich gerade mit Messi nicht mit Ruhm bekleckert und teilweise mit ihm schlechter spielt. Und Argentinien hat nun auch einiges an Potential.


    Aber egal, lassen wir das. Messi wird nie den Status eine Maradona erreichen. Er hat den kleinen Club Neapel zum Meister gemacht und das nicht durch brutale Zukäufe sondern weil er da war, weil er die Mannschaft in jeglicher Form besser machte. Maradona ist der Jordan des Fussballs und Messi der Bryant des Fussballs. Beide Talent ohne Ende, der eine macht sein Team besser, der andere braucht dabei Hilfe ;-)

  • halte mich mitnichten für was besseres. aber ich zeigen gerne den spiegel und wenn aus meiner sicht unsinn geschrieben wird, amüsiere ich mich darüber. da sind wir uns übrigens gar nicht so unähnlich :P.


    die PD ist international die stärkste liga. u.a. kommen beide europapokal dieses jahr wieder aus spanien. ich bezog mich dabei nicht auf die unausgeglichneheit der liga sondern auf den internationalen vergleich. auch da schießen diese beiden ausnahmespieler tore wie sie es brauchen. also irgendwas ist schon dran. ich mag messi genauso wenig wie du. aber ihm die extraklasse abzusprechen nur weil es in der PD angeblich nur kanonenfutter gibt, wird ihm einfach nicht gerecht.

  • In den wichtigen Spielen traf Messi international nicht so wie er das wollte. Und auch international tut Barca sich nicht immer leicht. Auch Ronaldo ist international oft ein laues Lüftchen, da ist Messi sicherlich ein anderes Kaliber.


    Ich mag Spieler die ein Team mitreißen, wie Robben es macht. Für mich ist Robben der MVP der letzten 3 Jahre. Kein Ronaldo, kein Messi. Robben hat in der Liga gerockt, in der CL gerockt und bei der WM gerockt.
    Welcher Spieler kann das von sich behaupten ?

  • ronaldo und messi waren zusammen mit neymar in dieser cl- saison torschützenkönige der cl, stehen beide in der historischen tabelle gemeinsam auf platz 1 mit 77 treffern.


    ohne messi wäre argentinien bei der wm nie wo weit gekommen, er hat mehrfach den unterschied ausgemacht. ronaldo hat bei der nm mal wieder versagt. barca ist leider völlig verdient cl-sieger geworden weil sie in allen entscheidenden spielen den gegner klar überlegen waren. und du weißt wie wenig ich barca mag.


    deine ausführungen zu robben kann ich nur unterstreichen.

  • ohne die dummheit vom schlachter aus frankfurt wäre für peru wohl mehr als ein 1-2 drin gewesen. schade, hätte es pizza gegönnt.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Argentinien hatte wieder ordentlich Hilfe der Schiedsrichter, vergessen viele gerne.


    Die könnne beide Buden machen wie sie wollen, von mir aus auch 10 im Spiel, in den wichtigen Spielen ist Ronaldo kaum zu sehen, Messi zieht sich dann auch gerne zurück und macht den Passgeber, gegen Juve hatte er den Köttel in der Hose. Und abseits dessen ist Messi ne ganz faule Nummer. Der gammelt immer genau da rum wo er Kraft spart. Grandios in seinen Aktionen, abseits dessen finde ich den als Mannschaftsspieler schlecht. Für den würde ich keinen Meter laufen wenn er nicht auch für die Mannschaft laufen würde.