Schiedsrichter

  • naja, Schiedsrichter werden auch bestraft, nicht umsonst sitzen bei jedem Spieltag Beobachter auf der Tribüne um das ganze zu dokumentieren. Ein guter Schiedsrichter muss gute Leistungen abliefern um in der 1.Liga oder gar international pfeifen zu dürfen (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel :D). Aber, obwohl ich ebenfalls der Meinung bin das der Amarell unschuldig ist, finde ich es befremdlich das in einem Rechtsstaat neuerdings E-Mails Beweismittel oder gar ein rechtlich abgesichertes Kommunikationsmittel sind. In Deutschland hat man sich schon schwer getan das Fax als solches freizugeben (eigentlich auch nur damit die Gerichte Geld sparen können, sonst müssten wir heutzutage immer noch Einschreiben verschicken um einen Vertrag rechtsgültig zu kündigen), man führt die elektronische Mail ein und jetzt kommen die Anwälte vom Amarell mit einer E-Mail daher die angeblich weltbewegendes enthalten soll. Zeitstempel, Absender & Empfänger lassen sich jederzeit über einen entsprechend konfigurierten Mailserver fäschen - es wäre noch nicht einmal ein Betrug. Und das soll auf einmal reichen um einen Schiedsrichter die Karriere zu verbauen?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">was mir unlogishc erscheint Wenn Kempter, wie es von Amerell/Kerner breitgetreten wurde, so ein Bayernhasser ist... er hat uns nie eklatant benachteiligt, wie man es von einem Bayernhasser erwartet. Da sind Kinhöferund Co schon 1000mal schlimmer</span><br>-------------------------------------------------------


    von Kinhöfer liegen uns im Gegensatz zu Kempter auch noch keine E-Mails vor.
    Möchte nicht wissen, was der über Bayern ablässt... mir langt es schon, wenn er die Spiele zerpfeift.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">was mir unlogishc erscheint Wenn Kempter, wie es von Amerell/Kerner breitgetreten wurde, so ein Bayernhasser ist... er hat uns nie eklatant benachteiligt, wie man es von einem Bayernhasser erwartet</span><br>-------------------------------------------------------


    Wie schon mal gesagt: Daß er mit Amarell anstoßen wollte zeigt doch, daß er die Aussage zumindest AUCH in dem Bewußtsein getätigt hat, damit bei Amarell Zustimmung erzeugen zu können.


    Selbst wenn er uns nicht mag - definitiv scheint mir aber: Noch 1000 Mal wichtiger ist ihm seine eigene Karriere. Und die wird er sich nicht ohne Not durch falsches Pfeiffen gegen den FCB kaputt machen. Never ever.


    Btw. hatte er uns zum Zeitpunkt des Zitats eigentlich schon mal gepfiffen? Vielleicht hat er es sich nach dem realen Kontakt ja anders überlegt und mag uns mittlerweile richtig gerne... ;-)



    Aber ganz abgesehen davon: Mir fehlt immer noch ein plausibles Motiv, warum Kempter Amarell beim DFB angezeigt hat, wenn er (K) nicht durch diesen (A) bedroht/unter Druck gesetzt wurde (was Amarell ja abstreitet).Wenn er die Beziehung beenden wollte oder sich das mit seiner sexuellen Orientierung noch mal anders überlegt haben sollte, hätte er ja einfach "Schluß machen" können und gut wärs gewesen.
    Eifersucht, wie Amarell spekuliert, scheint mir wenig wahrscheinlich - eine Anzeige bringt da nicht nur nichts, sondern reißt ihn sofort mit in den Abgrund.
    Druck und Bedrohung dagegen, z.B. durch das Bayern-Mail (oder überhaupt den Mailverkehr) scheint BEI DERZEITIGEM KANNTNISSTAND der wesentlich wahrscheinlichere Grund.
    Zudem haben ja noch drei andere Schiedsrichter Amarell angezeigt.

    0

  • angezeigt - du meinst sich bei theo ausgeheult ;-)


    wie wäre es mit der theorie, kempter hat sein ziel fifaschiri erreicht und nun braucht er amerell nicht mehr, dass es so nen ausmaß annimmt hat er nicht einkalkuliert.

    0

  • Hab bei Transfermarkt.de gesehen dass das Flirt fever Profil mit dem Foto von Kempter,das auch hier verlinkt wurde,kürzlich geändert wurde das Foto wurde raus gemacht,der Wohnort geändert und das Hobby Fussball rausgenommen..tja

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wie wäre es mit der theorie, kempter hat sein ziel fifaschiri erreicht und nun braucht er amerell nicht mehr, dass es so nen ausmaß annimmt hat er nicht einkalkuliert. </span><br>-------------------------------------------------------


    Daß er erst FIFA-Schiri werden wollte war klar - nur wie gesagt: Schluß machen wäre die proplemlose Lösung gewesen, wenn Amarell, wie er sagt, Kempter nie unter Druck gesetzt hatte und hätte.
    Wenn Kempter Amarell dagegen anzeigt ist doch klar, daß der sich wehrt - und womit (d.h. was er gegen ihn in der Hand hat) muß ihm auch klar sein (und was das dann für ihn [K] bedeutet).
    So blöd kann einfach keiner sein - und das macht die Sache für mich (ich sage es nochmal: bei derzeit bekannter Faktenlage) so merkwürdig.

    0

  • Naja die Karrieren der beiden ist eh vorbei...aber ehrlich irgendwie imo weiss ich echt nicht wem man glauben soll...einerseits kommt mir Amarell nicht so vor als würde er jemanden unter Druck setzen wollen andererseits so richtig berechnend kommt mir Kempter auch nicht vor eher so dümmlich naiv...aber gut vielleicht sind ja auch beide gute Schauspieler... 8-) allgemein verwirrt bin über das thema.

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • Darf er schon, er ist auch nur ein Mensch, mir ist lieber dass er sagt was er denkt als dass er das nicht tut und einen auf Hoyzer macht.


    In dieser verlogenen und durchtriebenen Welt sollten wir das auch mal honorieren.

  • Was sie im Prinzip ja wohl auch alle nicht haben. Schlimmes ist ja wohl nicht passiert, mal ehrlich nee sexuelle Belästigung ist ein Fall für den Staatsanwalt, den haben die "Opfer" aber nicht eingeschaltet bisher.


    Da fragt man sich warum.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Darf er schon, er ist auch nur ein Mensch, mir ist lieber dass er sagt was er denkt als dass er das nicht tut und einen auf Hoyzer macht.


    In dieser verlogenen und durchtriebenen Welt sollten wir das auch mal honorieren. </span><br>-------------------------------------------------------


    natürlich ist er ein Mensch und darf sagen, was er denkt. Das Blöde ist, wenn er ein Bayernhasser ist, darf er halt nicht mehr in der Bundesliga pfeifen.
    Oder wie soll das funktionieren? soll er nur noch Abstiegsspiele pfeifen, wo Bayern hoffentlich nie beteiligt ist?


    Das würde ich übrigens auch bei allen anderen Vereinen so sagen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Da fragt man sich warum. </span><br>-------------------------------------------------------


    Kempters Chancen gegen Amerell wären nach diesen Emails wohl sehr überschaubar.


    Weiß nicht, wie es bei den anderen aussah. Aber keine Angst auch die anderen 3 werden noch folgen.


    Hoffentlich ist Kinhoyzer dabei.

    0