Schiedsrichter

  • Er ist eigentlich ein ganz guter, aber was er heute gepfiffen hat.....
    Nani und co. fallen bei der kleinsten Berührung, spielen auf Zeit etc. Nachspielzeit gab es auch nur 2min... Ich finde De Bleekere eigentlich gut, aber das war nichts. Glücklicherweise haben wir gewonnen.

    0

  • Ein Övrebö wurde nach allen Regeln der Kunst nach seinem Spiel in der Allianz Arena zerrissen. Und das, wo er mit seinem Gespann nur bei einer einzigen Situation daneben lag. Auch wenn diese Situation natürlich schon sehr...denkwürdig...war.


    Ein De Bleeckere gestern hat (wie schon damals beim Spiel gegen Milan) nur für eine Mannschaft gepfiffen. Wenn er ein Problem mit deutschen Teams hat und etwas voreingenommen ist, sollte er so fair sein und die UEFA bitten, keine dt. Teams wegen Voreingenommenheit pfeifen zu müssen...


    Aber gut, vielleicht hätte es ohne ihn dieses kuriose Finish nicht gegeben, mit dem Last-Second-Treffer von Olic, von daher...Schwamm drüber. :D

    0

  • Ich habe diese Saison schon viel, viel zu viele schlechte Schiri-Leistungen gesehen!
    Unglaublich, was sich Gräfe, Kinhoyzer, Rafati und Co alles erlauben dürfen. Heute auch schon wieder von Gräfe ein unterirdisches Spiel, zuvor bei ManU ein absurdes Abseitstor!


    Teilweise unterirdischste Fehler bei Zweikampfbeurteilungen, Kartenverteilung oder auch Abseits.
    Manchmal zu unseren Gunsten, manchmal zu unseren Ungunsten, aber sehr oft - viel zu oft - grottenschlecht!


    Daher ganz klar: Einführung ALLER technisch möglicher Hilfsmittel!
    Einführung HEUTE!!!!!!!!!!!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • wirklich jeder ausländische Schiri pfeift uns besser als diese DFB-Betrüger.


    Sorry, die Fouls von Bordon sind sowas von klar.
    Da gibt es ja überhaupt nichts mehr zu diskutieren.

    0

  • Ich denke, dass Gräfe bei Bordon einen Fehler gemacht hat!
    Altintop geht absolut in Ordnung!
    Davon abgesehen, wenn jetzt die Emotionen wieder runterkommen, werden vielleicht auch einige wieder erkennen, dass Gräfe soooo schlecht gar nicht war!
    Er hat halt sehr sehr viel laufen lassen und da wir das hier in Deutschland nicht gewohnt sind, kam es komisch vor...
    Aber dabei hat er nicht nur viele Schalker Fouls, sondern uach Fouls von uns laufen lassen, also ich denke schon, dass die Tendenz leicht pro Schalke lag (da die auch mehr foulen), aber ganz klar für Schalke hat er nicht gepfiffen bis auf die Bordon-Szene(n)

    0

  • Die Pfeife des Spiels: Wenn der Erste gegen den Zweiten spielt, sollte normalerweise der beste Schiedsrichter am Werk sein. Manuel Gräfe war der Aufgabe nicht gewachsen. Bordon hätte für sein Foul an Müller Rot sehen müssen (23.). Altintops Schubser gegen den Assistenten war ebenfalls Rot-würdig (34.). Van Buytens Foul an Farfan (12.) an der Strafraumgrenze wurde nicht geahndet. Hinzu kamen einige kleinere Fehler bei der Zweikampfbewertung.

    0

  • Richtig witzlos war ja das er wenige Sekunden zuvor Bordon nochmal explizit ermahnt, bei Altintops harmloseren Foul zieht er gleich Gelb Rot, völlig verwirrt der Hr. Gräfe.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Richtig witzlos war ja das er wenige Sekunden zuvor Bordon nochmal explizit ermahnt, bei Altintops harmloseren Foul zieht er gleich Gelb Rot, völlig verwirrt der Hr. Gräfe.</span><br>-------------------------------------------------------


    Da muss ich dir zustimmen, zumal Bordon nach seinem ersten Foul vom Platz hätte fliegen müssen. Das Foul von Altintop war ein Witz dagegen, und für mich niemals eine gelbe Karte.

    0

  • Wofür waren eigentlich die vier Minuten bei einem Spiel, wo eine Mannschaft 50 Minuten in Unterzahl spielt? Gibts auch nur auf Schlacke.
    Gut, aber dafür dort jede Saison... >:-|

    0

  • Was ich lustig finde, die Schalker sagen genau das gleichen, drecks Schiri, aber bei denen ist es wohl eher Frust. ^^

    0

  • Der Platzverweis für Hamit Altintop ging völlig in Ordnung - aber meiner Meinung nach nicht mit dem Hintergrund, dass Marcelo José Bordon zu diesem Zeitpunkt schon zweimal - einmal mit rot, einmal mit gelb-rot, vom Platz gestellt hätte werden müssen.


    Sorry, aber hier ist mit zweierlei Maß gemessen worden. Die Aktionen von Hamit Altintop waren völlig unnötig und der Platzverweis an sich ging völlig in Ordnung - aber wenn ich dem FC Schalke 04 eine zweite Chance gebe, muss ich sie dem FC Bayern München auch geben. So ist es unfair bzw. nicht wirklich unparteiisch vom Schiedsrichter.

    0

  • Naja, als schlecht gegenüber den FCB würde ich die Schiedsrichter-Leistung nicht beurteilen - das Spiel war wirklich sehr schwer zu leiten.


    Der Bordon wäre sicherlich beim nächsten Foul mit Gelb/Rot vom Platz geflogen, nur hat er einigermaßen clever verhalten (bis eben zur 90. Minute ;-))
    Altintop muss einfach froh sein, dass er "nur" mit Gelb/Rot das Spiel beendet - sorry, aber viel deutlichere rote Karten als "Handgreiflichkeiten" gegen das Schiedsrichter-Team kenne ich wirklich nicht.
    Und die 4 Minuten Nachspielzeit haben sich doch abgezeichnet, nachdem sich die FCB-Spieler bei den Eckbällen und Einwürfen extrem viel Zeit gelassen haben !
    Okay, der "Check" gegen Lahm hätte geahndet werden müssen, aber solche Fehlentscheidungen gibt es pro Spiel mindestens einmal ! ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Naja, als schlecht gegenüber den FCB würde ich die Schiedsrichter-Leistung nicht beurteilen - das Spiel war wirklich sehr schwer zu leiten.</span><br>-------------------------------------------------------


    was ist daran schwer, Bordon die rote Karte zu zeigen, nachdem er Müller von hinten in die Knochen springt?

    0