Auswärtsspiele Thread => Erfahrung mit gegnerischen Fans

  • nächste saison sindse ja fertig mit dem Umbau, dann kriegen wir ohnehin viel mehr Karten (dürften dann wohl mindestens 6000sein), d.h. der Oberrang wird mit unseren Fans besetzt sein(nehme ich an)


    Upps, die steigen ja eh ab ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Nur hinterher (trotz Sieg!) waren die so, wie sie sind: Einfach A.Sozial.
    Können halt nicht aus ihrer Haut, die Orks..</span><br>-------------------------------------------------------


    Kann ich so bestätigen. Da wird ein Vater mit seinem ca. 8jährigen Sohn (beide Bayerntrikots unter der Jacke an) von Schalkern mit "S04"-Rufen nach dem Spiel zusammengeschrien, usw. In der Horde sind sie recht stark die Orks, genauso wie unsere muselmanischen Mitbürger. Ich war nach dem Spiel noch in einer normalen Kneipe, die sich nach und nach mit Orks füllte. Zunächst war alles ruhig, aber als das Gesinde dann überhandnahm wurde mehr und mehr gestichelt und gepöbelt und nur darauf gewartet, dass wir was falsches sagen oder machen. Dann hätte es geknallt.

    0

  • von guten sprüchen und guter laune bis vor die füße spucken und rumpöbeln alles dabei... ;-)

    0

  • also die Niedersachsen sind bei unsren gestrigen Erfahrungen sehr entspannt und friedlich gewesen...
    vom Parkplatz, zum Stadion etc. alles ruhig - wie die Stimmung der Heim"Fans" :) im Stadion...

    0

  • weiß jemand wielange man ca in bremen vom stadion nach dem spiel braucht? man muss da ja die straßenbahn nehmen, meine ich..bis 19:00 sollte möglich sein oder?..

    0

  • zum hauptbahnhof meinte ich natürlich.. :D ist irgendwie stecken geblieben in den weiten des internets.. :)


    gar nicht mal soo viel lust mit den fischis in der vollgestopften bahn zu fahren aber lässt sich dann wohl nicht ändern.. :D


    irgendwelche alternativrouten bekannt? vor 2 oder drei jahren sind wir in bremen einfach drauf los marschiert und dann nach 2 oder 3 stationen in eine andere linie gestiegen die relativ leer war und auch zum bahnhof fuhr..sowas z.b.? :)

    0

  • geh doch zu fuß, ist doch gar nicht so weit, 5 km glaub ich
    könnte auch ein bisschen weniger sein.
    oder mit dem schiff :D vegesack, waterfront pier 2.
    aber ob es und wann es zurück geht, und ob du es dann pünklich zum hauptbahnhof schaffst, keine ahnung.
    ;-)

    0

  • eine seefahrt die ist lustig... :D naja, eher nicht... :D


    werden das schon hinkriegen... :D muss ja... :D

    0

  • dufte


    An deiner Stelle würde ich wenn du aus dem Gästeblock kommst, links an der Weser langgehen, da kommt nach etwa einem Kilometer nee Brücke, rechts halten sieht man nee Straßenbahnhaltestelle. Dort fahren die 4/6/8 alle Richtung HBf (nicht in Richtung Brücke fahren), das geht schneller, als wenn man die super volle Bahn nimmt die auch nicht direkt beim Stadion hält, allerdings die offizielle Linie ist.

    0

  • http://www.bsag.de/_Linienuebersicht_2010_.pdf


    Linienplan


    Abfahrt wäre dann Domsheide


    http://www.bsag.de/100215_Linie_4_.pdf


    Hier sieht man es besser als Beispiel, soweit ist das nicht. Meine da steht an der Brücke was von 1,2 km bis zum Stadion.


    http://www.bsag.de/isolifp/iso…ag_w10j/afp_16402_1_4.pdf


    Zum Bleistift, wobei wie gesagt auch die 6 und 8 zwischendurch fahren. Also auf jeden Fall besser auf 3 Linien zu vertrauen, anstatt mit einer vollen mitzuwollen.

    0

  • man kann eine halbe stunde nach abpfiff am hbf sein -> zu fuß! entlang der weser... durch den park... und dann ist man schon fast da!


    übrigens -> im gästeblock werden wohl keine getränke erlaubt sein! :-S

    0

  • ....getrunken wird vorher im "Amadeus", 3 Minuten vom Stadion entfernt und danach gehts zur Schlachte oder Hofbräu und da wird wieder getrunken... :D:D:D

    0

  • vor dem gästeblock - am tunnel - war in den letzten jahren immer ein "freier bierverkäufer" mit dezenten rechenproblemen :D:D:D ...


    ... in dem fall kann man auch die miese ballermann musik aus seinen boxen ertragen :D

    0

  • Bin oft zu Fuß zum Weserstadion gelaufen, die Strasse (Name?) wo die Straba auch langfährt , da verkaufen die Anwohner sogar Flaschenbier vor der Haustür zu sehr moderaten Preisen und die waren sogar freundlich zu uns Roten. Also auf die Plastebecherplerre ist keiner angewiesen.

    0