Zweite Liga - Außenbetrachtung

  • "Unsere Mietnomaden ..."




    :-O Wäre ein wirklich passender Titel für den 60er thread. Trifft den Nagel auf den Kopf.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">bei st. pauli passiert nix,trotz wiederholter vorfälle. hamburg liegt nicht im osten deutschlands </span><br>-------------------------------------------------------


    bla bla bla. Aachen hatte auch schonmal ein Geisterspiel. Bei St.Pauli ist das doch jetzt auch schon der 3. Vorfall in jüngerer Zeit, oder? Muss jetzt wigtl. wirkliche Konsequenzen haben.

    0

  • Es ist nicht zu fassen! Da ist gerade erst der Becherwerfer verurteilt worden, da drohte beim 2:0 gegen Frankfurt der nächste Spielabbruch am Millerntor.


    In der 48. Minute war Frankfurts Pirmin Schwegler von einer aus der Südkurve geworfenen Kassenrolle am Kopf getroffen worden und zu Boden gegangen. „Ich habe einen Schlag gespürt“, so Schwegler. „So etwas gehört eigentlich nicht zum Fußball. Das ist besonders traurig, weil St. Pauli mit das beste Publikum hat.“ Schiri Felix Zwayer kündigte sogar einen Spielabbruch an für den Fall, dass weiter Gegenstände fliegen.


    Kiezkicker-Sportchef Helmut Schulte war (fast) sprachlos: „Wer am Millerntor jetzt noch in den Innenraum wirft, den kann man nur einweisen. Das ist ein kleiner Wermutstropfen.“


    Es wird Konsequenzen durch den DFB geben, mindestens eine empfindliche Geldstrafe.


    http://www.mopo.de/fc-st--paul…er-,5067040,11332886.html

    0

  • Da kannst du als Verantwortlicher machen was du willst
    solche Chaoten gab es schon immer und wird es auch immer
    geben.
    Nur ist immer schade, dass die Mannschaft und der Verein meist dafür
    Büsen muss und der Werfer von den anderen Chaoten gedeckt wird.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • st. pauli ist wiederholungstäter. und das nicht erst zum zweiten mal.
    hier muss eine empfindliche strafe her und zwar 2 spiele unter ausschluss der öffentlichkeit und 5 punkte abzug.
    punkt.

    4