Stimmungsthread

  • Wenn man bedenkt, dass unsere Südkurve unter dem Regiment von Prof. Salewski bereits klinisch tot war, dass es eine große Zeitspanne ohne Fahnen, ohne Gesänge gab, dass sich dort, wo jetzt Tausende singen, nicht mal mehr der Kern der "härtesten" 100 einfand, und wenn man dann noch an diese lange und einsam-graue Zeit des Covid-Lockdowns denkt, dann erzeugen dieses Bild der gestrigen brachialen Choreo über zwei Ränge sowie die Stimmung über 90 Minuten erst recht Gänsehaut.


    Gib niemals auf Südkurve München!

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

    Edited once, last by wofranz: Ich mag eh keinen Gin... ;-) ().

  • "ganz toll", dass bei diesem Posting, das mir sehr am Herzen lag, dieser depperte, die Ernsthaftigkeit konterkarierende Tippfehler "Gin" am Schluss passiert ist und mir jetzt erst auffällt :S

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Was eine Choreo Leute!!! Wie fandet ihr sie?

    Gebührend. Das gemalte Banner war stark dafür dass es einzelne Teile waren und bei uns solche großen Sachen ja verboten sind (anders als in Frankfurt wo die einfach mal nen 50x60m Banner aufziehen dürfen). Die Pyro Show kam super rüber, gerne öfter. Wobei die weißen Shirts unnötig waren, so eine Klamottenaktion hätte ich lieber als einzelne Aktion und dann über alle Ränge zB in der CL.

    0

  • Als sie die Vollidioten hinterm Tor abgeführt haben hat es aus der Nord Bierbecher gehagelt unter dem Beifall der Zuschauer.

    Schade um‘s Bier, aber irgendwie muss man den Spinnern die passende Antwort geben.

    So geil ist das Paulaner auch wieder nicht 😂

    0

  • Die Pyro Show kam super rüber, gerne öfter.


    Ich finde auch, dass das super aussah, und unsere Jungs wissen ja, wie man Soetwas verantwortungsvoll abbrennt.


    Aber eigentlich gibt es ja diesen "keine Pyro bei Heimspielen" - Kodex. Unsere Kurve sollte es unserer Vereinsführung nicht zu schwer machen, das aktuell ordentliche Verhältnis aufrecht zu erhalten.


    Würde soetwas regelmäßig vorkommen, würde ja auch der Druck von außen auf die Vereinsführung steigen, Maßnahmen zu ergreifen.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Vielleicht täusche ich mich, aber ich kann mich kaum erinnern, dass am Fernseher jemals eine so geile Stimmung wie gestern rüberkam.


    Pyros lehne ich ab und habe da auch kein Verständnis für, tut mir leid. Trotzdem war das gestern genial, weil das Stadion auch gespürt hat, dass die Jungs absolut wollen. Hat Bock gemacht!

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Wobei ich grade in Anbetracht der anschließenden Party, die ja mit dem Verein geplant worden ist, davon ausgehe, dass das insgeheim angekündigt worden ist. Das wird Dir nie jemand vom Verein bestätigen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die SK unmittelbar mit der gemeinsam geplanten Party dem Verein so vor den Kopf stößt.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Vielleicht täusche ich mich, aber ich kann mich kaum erinnern, dass am Fernseher jemals eine so geile Stimmung wie gestern rüberkam.


    Pyros lehne ich ab und habe da auch kein Verständnis für, tut mir leid. Trotzdem war das gestern genial, weil das Stadion auch gespürt hat, dass die Jungs absolut wollen. Hat Bock gemacht!

    Nein! Definitiv richtig.

    Nachdem ich seit 2005 über die Jahre verteilt in ca. 80-90 Heimspielen in der AA war, war ich gestern wirklich sehr positiv von der Stimmung in einem BuLi Spiel überrascht.


    Das war auf CL HF Niveau ..... und es hat nicht nur die Kurve, sondern es haben tatsächlich Mal ALLE mitgemacht, vor allem wenn es hieß, "Steht auf wenn ihr Bayern seid ...."


    Das gestern war wirklich große Klasse und hat (bis auf das Ergebnis) wirklich Spaß gemacht!


    Gerne weiter so!

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Zur ganzen Wahrheit gehört auch:


    Die Pyro hat im ganzen Stadion die Stimmung nochmal zusätzlich angeheizt. Der Mensch kann sich nicht unabhängig machen von optischen Reizen.


    Ich habe das schon oft erlebt, dass eine beeindruckende Pyro auch diejenigen emotionalisiert hat, die sonst nichts damit am Hut haben.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Selbst Lehmann fand die Pyros doch Hammer.


    Hat er im Stadion doch auch durchgesagt. Sinngemäß irgendwas nach dem Motto: "Liebe Fans in der Südkurve, auch wenn es wunderschön aussieht ......" :)

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Die Wahrheit ist eher, dass der Verein sehr wahrscheinlich wieder mal eine Strafe für die völlig überflüssige Pyro-Aktion zahlen wird. Der Eintracht wurden für die Aktion am 1. Spieltag 38.000 Euro in Rechnung gestellt. Mal schaun, wieviel es für uns wird.


    Pyro in Menschenmengen und im Stadion braucht kein Mensch. Ich habe absolut kein Verständnis dafür. Das da ein paar Leutchen diese Nummer immer wieder abziehen, ist einfach nur ein trotziges Kleinkindverhalten. Ganz einfach.

  • Also ich kann das nur bestätigen, war ja nun auch schon oft in der Arena. Aber die Stimmung gestern war sensationell und man meinte man ist bei einem Top–Spiel der CL und nicht bei einem normalen Ligaspiel.

    Es haben alle rings um uns mitgemacht und es war sehr laut.

    Hauptsächlich lag es meiner Meinung an der Leistung und dem unbedingten Siegeswillen der Mannschaft. Dieser Geist war regelrecht auf den Plätzen zu spüren und die Zuschauer haben es den Jungs mit der Stimmung gedankt.

    Nun habe ich von einem Freund für das Spiel am 10.9. noch zwei Karten gegen Stuttgart bekommen, da er an dem Termin nicht kann.:)

    Da habe ich Geburtstag und den feiere ich dann mit 3 Punkten in der Arena! Was gibt’s Schöneres?

    Party zu Hause kurzfristig abgesagt,
    wir fahren dann zu viert mit unseren Frauen nach München. Wir Männer gehen dann „zwischendurch“ in die Arena und danach alle zusammen in der Stadt noch schön „bayerisch“ essen.

    Haben letztens das „Wirtshaus in der Au“ für uns entdeckt.

    Seeeehr gut dort.
    Hoffentlich wieder so geile Stimmung und dieses Mal mit 3 Punkten. Einzig der Termin ist etwas schwierig nach Mailand und vor Barcelona.

    Keep calm and go to New York

  • Die Wahrheit ist eher, dass der Verein sehr wahrscheinlich wieder mal eine Strafe für die völlig überflüssige Pyro-Aktion zahlen wird. Der Eintracht wurden für die Aktion am 1. Spieltag 38.000 Euro in Rechnung gestellt. Mal schaun, wieviel es für uns wird.


    Pyro in Menschenmengen und im Stadion braucht kein Mensch. Ich habe absolut kein Verständnis dafür. Das da ein paar Leutchen diese Nummer immer wieder abziehen, ist einfach nur ein trotziges Kleinkindverhalten. Ganz einfach.

    Klar kann es da eine Strafe geben, aber da schließe ich mich den Vorrednern an, das war definitiv mit dem Verein abgesprochen. Auf jeden Fall wird es keine Strafe geben, die dem Verein wirklich weh tut.


    Gibt schon einige Leute die Pyro im Stadion brauchen, oder zumindest wollen. Nur weil du es nicht magst, kannst du da nicht auf andere schließen.

    Wenn es niemand bräuchte oder will, würde es nicht immer wieder passieren. Genauso wenig wie dann auch andere Fans davon oft euphorisiert werden oder sogar die Bilder genommen werden um mit der Stimmung Werbung zu machen.

  • Klar kann es da eine Strafe geben, aber da schließe ich mich den Vorrednern an, das war definitiv mit dem Verein abgesprochen. Auf jeden Fall wird es keine Strafe geben, die dem Verein wirklich weh tut.


    Gibt schon einige Leute die Pyro im Stadion brauchen, oder zumindest wollen. Nur weil du es nicht magst, kannst du da nicht auf andere schließen.

    Wenn es niemand bräuchte oder will, würde es nicht immer wieder passieren. Genauso wenig wie dann auch andere Fans davon oft euphorisiert werden oder sogar die Bilder genommen werden um mit der Stimmung Werbung zu machen.

    Wenn das mit dem Verein wirklich "abgesprochen" wurde, wäre das nichts anderes als Vereinsschädigung und die Betroffenen gehören aus dem Verein entfernt. Darum glaube ich nicht wirklich an diese These.


    Es geht auch nicht darum, was ich mag. Es geht um die Gesundheit der Menschen im Stadion und um die unnötige Unterbrechung des Spielbetriebes. Da brauchst Du nicht von dir auf andere schließen, was Du oder andere gerne im Stadion hätten und mögen. Es gibt hier gute Gründe, warum Pyro immer noch verboten ist.

  • Meine Güte, nicht wieder diese elende Pyro-Diskussion! Ich bin froh, dass die Medien das Thrma nicht mehr so aufbauschen!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Klar kann es da eine Strafe geben, aber da schließe ich mich den Vorrednern an, das war definitiv mit dem Verein abgesprochen. Auf jeden Fall wird es keine Strafe geben, die dem Verein wirklich weh tut.


    Gibt schon einige Leute die Pyro im Stadion brauchen, oder zumindest wollen. Nur weil du es nicht magst, kannst du da nicht auf andere schließen.

    Wenn es niemand bräuchte oder will, würde es nicht immer wieder passieren. Genauso wenig wie dann auch andere Fans davon oft euphorisiert werden oder sogar die Bilder genommen werden um mit der Stimmung Werbung zu machen.

    Es wird schon eine deutliche Strafe geben, der DFB muss da ja seiner Linie folgen. Aber ganz sicher nimmt das der Verein in Kauf, weil man vorher informiert war.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Meine Güte, nicht wieder diese elende Pyro-Diskussion! Ich bin froh, dass die Medien das Thrma nicht mehr so aufbauschen!

    Im Gegenteil. Die Medien gehen mittlerweile angenehm damit um und machen sich einen ähnlichen Spaß daraus wie die "pflichtbewussten Stadionsprecher". Gerade RTL(die Frankfurter EL Kampagnen) und DAZN (international) sind da echt hervorzuheben.

    0