Stimmungsthread

  • Nö, ein Spruchband wird von relativ wenigen Leuten gehalten. Eine Kurven-Choreo und Station-Choreo wird von vielen oder allen unterstützt.


    Ich persönlich beteilige mich nur an dem, was ich auch innerlich schätze und unterstützenswert halte.


    Deswegen haben Kurven- bzw. Stadion-Choreos für mich auch eine viel breitere Unstützungsbasis.

    0

  • kuhstaller
    Vielleicht verstehst du jetzt etwas besser, warum ich schon vor längerer Zeit mit dem Club Nr.12 gebrochen habe, den ich bis vor einiger Zeit noch vernünftiger als die Ultras ansegehen hatte. Er ist nicht mehr der selbe wie früher, eben weil er heute die Politik und seinen eigenen Egoismus über das Wohl der Mannschaft und den Verein stellt und es immer schlimmer wird. Das ganze hat nun mit dieser leider sehr unüberlegten Choreo einen trautigen Gipfel erreicht. Ein derartiger Satz hat nun wirklich nichts in einer Choreo zu suchen, die unsere Jungs zum CL-Halbfinale antreiben soll. Das war einfach egoistisch und unangebracht und in der jetzigen eh schbon angespannten Situation unnötiges neues Öl im Feuer.


    Wenn man noch was retten und nicht das ganze Geld in den Sand setzen will, dann tauscht man beim Halbfinalrückspiel das umstrittene Spruchband gegen ein neutrales und auf die Mannschaft bezogenes aus, so dass man das ganze Choreo-Material wenigstens noch zum Einsatz bringen kann. Dass der FCB sich weigert, die Paletten mit dem Material in der Arena zwischenzulagern, kann man voll verstehen.


    Und wie gesagt: So lange der C12 solche Dinger abzieht (von den Ultras rede ich erst garnicht), braucht er sich nicht zu wundern, wenn der Vorstand im Gegenzug immer stärker auf stur schaltet und es keine Zugeständnisse mehr gibt bzw. es immer straffere Regeln in der SK gibt. Denn solange der C12 bei der Absage an diese Choreo nicht auch etwas die Schuld bei sich sucht, wird es keine Basis geben, auf der man sich entgegen kommen kann. Es muss unbedingt wieder ein Entgegenkommen stattfinden, aber warum muss das bitte immer der Verein sein?

    0

  • Das wäre einfach nur ein verdientes Urteil und kein Mobbing - Heulsuse!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • unfassbar riel. völlig unfähig zu lesen, jetzt erklärt er es mir nochmal. egal, der rest wird es verstanden haben.


    dass ich mich nur an dingen beteilige hinter denen ich stehe ist doch logisch oder? so habe ich damals die koan-neuer schilder hochgehalten, mache aber nicht mit wenn es heißt "gegen alle stadionverbote". soviel mündigkeit sollte jeder stadionbesucher haben. ich finde nichtmal st.pauli gut.

  • morri hatte an bayoraner geschrieben:


    "Das wäre einfach nur ein verdientes Urteil und kein Mobbing."
    __________________________________________________



    Das letzte Wort wurde gelöscht, da es als beleidigend empfunden wurde.

    0

  • Heute beim Derby war der Support etwas chaotisch. Man hat halt gemerkt, dass viele nicht sooo oft zu den Amateuren gehen.
    Alles in allem war es aber in Ordnung.

    4

  • Aus aktuellem Anlass möchte ich hier im Thread mal Lothar Matthäus mit seinen Worten und Gesten zu Andi Möller zitieren.


    Dabei kann jeder User für sich entscheiden, wer wohl den Part von Andi Möller einnimmt. *g*

    4

  • sagt mal, seit wann bestimmt eigentlich der bayoraner was gelöscht wird?!


    gehts noch? heulsuse ist nicht vom system zensiert, also darf man es ja wohl auch verwenden.


    erst hat er mitgewirkt bei der zensur im stadion und jetzt darf er hier auch noch weiter machen oder was?!

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Er hat definitiv nicht mitgewirkt bei der Sache im Stadion. Auch wenn er es sich noch so sehr einbildet und gerne damit hausieren geht.
    Aber lassen wir ihn in dem Glauben. Er will sich halt auch mal ernst genommen fühlen. *g*

    4

  • naja, wenn er auch den FCB verantwortlichen mit "russischem roulette" (originalzitat bayoraner) gedroht hat, wer weiß, wer da im hintergrund alles eingeknickt ist ;-)


    auf der letzten jhv gab es bei den wortmeldungen übrigens einen herren, der vom gros des auditoriums nicht sonderlich wohlwollend wahrgenommen wurde, da er schon in einem der ersten sätze völlig hysterisch androhte "dass das ganze hier böse enden wird".


    ein schelm, der dabei an bayoraner denken musste.....

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Jetzt sag nicht, der hat meinen Beitrag tatsächlich als beleidigend gemeldet?


    Nahe am Wasser gebaut hat er aber - das wird man doch noch feststellen dürfen...

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • "da er schon in einem der ersten sätze völlig hysterisch androhte "dass das ganze hier böse enden wird".


    Apokalypse 2012 - für Sie erstritten von bayoraner! Einer muss ja... ROFL

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Letzendlich wahnsinnig Schade für den Verein, die Spieler, uns Fans und vor allem für die Planer und Helfer.
    Naja, jetzt ist man zumindest schlauer, wie streng (oder auch nicht??) in München mittlerweile der Brandschutz gehandhabt wird.

    0

  • Bin mir jetzt nicht sicher wer die Regeln aufstellt,KVR, Feuerwehr??Die Stadionverwaltung übernimmt dann die Vorgaben??
    Es wurde halt unterschätzt dass es nicht reicht, dass der Hersteller der Folien garantiert, dass diese den Brandschutz XY haben und sie natürlich bei Tests nicht brennen würden. Man muss jetzt ein unabhängiges Brandschutzzertifikat für viel Geld machen, was zudem mehrere Wochen dauert, d.h. die HF Choreo hätte bereits nach dem Achtelfinale geplant und das Material bestellt werden müssen.


    Die Klatschpappen haben, soweit ich weiß, keinen Brandschutz und somit brauchen sie auch kein unabhängiges Zertifikat. Wie das jetzt mit den Regeln des KVR/ Stadionordnung übereingeht habe ich keine Ahnung.

    0