Stimmungsthread

  • Ist doch i.O.!
    Mehr brauchen und können die anderen Fanclubs nicht machen ausser sich zu distanzieren!
    Hoffentlich folgen viele Andere eurem Beispiel , ansonsten sehe ich für die SK für die Zukunft schwarz!
    Irgendwann reicht es Jedem und bei der allgemeinen Stimmungslage im deutschen Fußball in Sachen Gewalt, Pyro etc. braucht man sich nicht wundern wenn die Stehplätze mal verschwinden.
    Die Leidtragenden sind dan wieder die Fans die wg. dem Fußball ins Stadion gehen und nicht um sich selbst darzustellen!

    0

  • Naja, damals damals wurden die Plakate jedenfalls nicht schnell entfernt und bei den Protestaktionen haben viele mitgemacht. Da liegt zumindest mal der Verdacht nahe, dass nicht nur IB dieses Gedankengut verfolgte, richtig?


    Was ich nicht ganz verstehe, ist, dass es - nachdem sie damals schon mE deutlich über die Grenzen gegangen sind - keine Selbstreinigungswirkung gibt. Sondern sie eben immer wieder - zumindest fühlt sich das aus meiner Sicht von Außen so an - Unterstützung bekommen.


    ME müsste es doch möglich sein, ihnen unter Gleichgesinnten zu erklären, wieviel geht und vor allem, was eben auf gar keinen Fall geht.


    Denn eins ist doch völlig klar: Durch solch extreme Plakate besteht einfach die Gefahr, dass da alles in einen Sack geworfen wird (was natürlich durch gemeinsame Protestaktionen auch befeuert wird) und eben nicht mehr differenziert erkannt wird, wer denn tatsächlich einfach nur ein Störenfried ist und mit wem man vllt noch vernünftig diskutieren und zu Lösungen für Probleme kommen kann.


    Damit (also mit dem in den Sack werfen) meine ich natürlicht nicht außenstehende Fans wie mich,sondern den Verein. Denn ich bin mir nicht sicher, ob ich mir als Vereinsvertreter da die Mühe machen würde, auseinanderzuklamüsern, wer jetzt welche Beleidigung ausgesprochen hat.
    Sondern einfach alle in besagten Sack stecken und mit der ganz großen Frau ;-) draufschlagen!


    Ich bin mal auf die Reaktion des C12 gespannt. Ich denke, dass das recht entscheidend dafür wird, mit welcher Einstellung der Verein in die weiteren Gespräche geht.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • glaubst Du ernsthaft,dass die SM nicht weiß -und duldet- , was da am Samstag für ein Transparent in allerbester Lage und in ihrem "Hoheitsgebiet" gezeigt wurde?
    Das Ding war so groß, dass es ja nicht mal schnell von zwei Leuten überraschend aus der Hosentasche gezogen werden konnte...


    Ich glaube , dass die SM da ein paar nützliche Idioten gefunden hat...und dass diese Leute Idioten sind, kann man ja ihrer "Begründung" eigentlich sogar noch besser entnehmen als dem Plakat selber...
    vielleicht gibt es aber so ja auch bald mehr Platz für SM Mitglieder in der SK ? Das wären dann zwei Fliegen mit einer Klappe gewesen...:-)

    0

  • Du langweilst!


    Zum Spruchband: Inhaltlich mag das aus deren Sicht vielleicht richtig sein, keinem steht zu denen zu sagen was sie zu denken haben. Allerdings ist der Wortlaut nicht akzeptabel und absolut kontraproduktiv.

    0

  • 6 Spiele noch bis zur Winterpause:


    28.11 SC Freiburg - FCB
    01.12 FCB - Zecken
    05.12 FCB - Borisov
    08.12 Augsburg - FCB
    14.12 FCB - Gladbach
    18.12 Augsburg - FCB


    5 Siege MÜSSEN her...Gegen die Zecken wird man sehen, da ist alles offen.


    Bei den Anderen müssen Siege rauskommen...

    4

  • Guter Blog, allerdings erschreckend deine Ausführungen im letzten Kapitel.


    Wenn diese "Fans" tatsächlich mit Gewalt reagieren sollte, hoffe ich umso mehr auf eine Selbstreinigung der gesamten Südkurve. Sollen diese Jungs sich doch bitte außerhalb mit ihresgleichen irgendwo im Wald treffen und dort ihre Meinungen austauschen. Im Stadion und erst Recht unter "Fans" des gleichen Vereins hat das gar nix zu suchen.

    0

  • Das ist doch eine sehr gute Sache und wenn sowas noch von vielen anderen Fanclubs kommt, dann zeigt das dem FCB schonmal, dass dieses Transparent nicht die Mehrheitsmeinung der Kurve ist. Hier sollte und muss man Farbe bekennen. Ich werde auch den Vorstand von meinem Fanclub anrufen, ob er dazu was schreiben könnte.


    Und ich bleibe dabei, dass dieser Vorfall auch eine große Chance für den C12 und die anderen gemäßigten Fangruppierungen sein kann, wenn man entsprechend gut reagiert und aus eigenem Interesse aktiv mithilft, dass das Inferno rausfliegt. Denn wenn man bessere Bedingungen in der Kurve will, dann muss man jetzt richtig und entschlossen handeln, da sonst die Chance für Gespräche mit dem Vorstand auf lange Zeit verwirkt wären. Und dazu gehört auch, dass man sich den Mist mit dem Stimmungsboykott für 12 Minuten und 12 Sekunden nochmals sehr gut überlegen sollte, da sowas weiteres Öl im Feuer wäre, was man in München derzeit alles andere als gebrauchen kann.

    0

  • du siehst auch immer nur die ANDEREN fans in der bringschuld, bayoraner.


    aber warum sollte zb ein c12 in einer solchen schuld stehen???


    war es nicht der c12, der bereits einen sehr seriösen brief an den vorstand verfasst hat, auf dessen basis dann eine harmonische jhv abgehalten werden konnte????!!!


    war es nicht der vorstand im zusammenspiel mit der polizei, der sich mit den kontrollen beim frankfurtspiel in einer sogar juristischen grauzone bewegte????!!!


    und da du einer bist, der es noch nicht mal schafft, diverse ehrliche, und nett gemeinte angebote bzgl. eines bierchens bei einem heimspiel anzunehmen, ist es einfach nur eine frechheit, wie du jetzt mal aus deiner ganzen anonymität und feigheit heraus schön wieder die anderen vorschicken willst, die dann an deiner stelle sogar aufs maul kriegen sollen in einer möglichen auseinandersetzung mit dem ib.


    das ist einfach nur so demaßen EKELHAFT, dass mir die worte ausgehen!

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Guter Blog, kuhstaller .


    Wie ein anderer oben geschrieben hat, finde ich es aber auch erschreckend, dass wegen einer solchen Diskussion einem die Fre.sse poliert werden soll.


    Ich weiß, dass es im Stadion auch mal derber zur Sache geht und aus der Emotion heraus bei manchen auch mal die Fäuste fliegen, aber wegen einer grundsätzlich sachlichen Meinungsverschiedenheit? Und auch noch angekündigt?


    Naja, zeigt, mit wes Geistes Kindern man es da zu tun hat.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Ich finde es erschreckend, wenn man bereits vor einer (etwaigen) Diskussion weiß, dass der andere Diskussionsteilnehmer nicht nur dumm ist sondern auch noch gewaltätig ist.


    Der Blogbeitrag von kuhstaller ist absolut richtig und super geschrieben, ich hoffe jedoch, dass der letzte Absatz nicht so endet wie dort umschreiben wird.


    Denn dann hat man das, was gerade alle Medien suchen und aufsaugen: Gewalt im Stadion - Gewalt im eigenen Block.


    Und das nur, weil ein paar Kinder unter paranoia/hirngespinste leiden und nicht die Eier hatten, so etwas bei der (kürzlich stattgefundenen) Jahreshauptversammlung anzusprechen. (Wahrscheinlich sind sie nicht einmal Mitglieder im Verein)


    Armes Deutschland!

    0

  • Bundesliga - Großes Schweigen: Fans planen Boykott


    Die Fans boykottieren die nächsten drei Bundesliga-Spiele. Grabesstille auf der Südtribüne in Dortmund, eine schweigende Nordkurve in Hamburg und gespenstische Ruhe in der Frankfurter Arena beim Derby gegen Mainz


    http://de.eurosport.yahoo.com/news/bundesliga-großes-schweigen-fans-planen-boykott-122126273.html


    Warum wird die Allianz Arena nicht erwähnt ? Vielleicht aus dem Grund weil es sowieso ruhig ist ?

    0

  • Stimmt. Bin mit dem 12.12 durcheinander gekommen.


    Aber selbst da wird das Schweigen ja kaum auffallen, so oft wie in letzter Zeit Ruhe in der Kurve war weil sie mal wieder Bockig, Beleidigt oder sonst etwas war, fällt die Ruhe wohl gar nicht mehr auf.

    0

  • Ich denke das wird beim Topspiel der Saison gegen Dortmund sehr wohl auffallen, wenn beide Seiten schweigen. Vor allem im Vergleich zu dem Moment, wenn dann beide Seiten loslegen.

    4

  • Weil es tatsächlich gespenstisch Ruhig ist, wenn im Waldstadion die gesamte Kurve der Eintracht schweigt.


    Ich bezweifel aber ein wenig, dass beim Dortmund Spiel die ersten 12:12 Min/Sek. geschwiegen wird. Da werden dann ein paar Nasen, die grundsätzlich nie Stimmung machen plötzlich laut und schreien 10 Minuten "BVB H u(h)rensöhne", "Ihr seid Schaiße wie der S04" und "Deutscher Meister wird nur der FCB". Und wenn dann die Kurven loslegen, bekommen die erst zu unserer Grandiosen 5-0 Führung wieder den Mund auf. Oder beim 0-0 Pausenstand zum Pfeifen.

  • Was genau erhofft man sich realistisch von diesem Stimmungsboykott, also erneut Politik in der Kurve? Glaubt man allen Ernstes, dass sich der DFB und die Vereine vom dem Schweigen beeindrucken lassen und plötzlich ganz anders entscheiden? Und gerade in München sollte man nach der Aktion vom Samstag nicht auch noch zusätzliches Öl ins Feuer gießen.

    0

  • Langsam glaub ich dass der bayoraner Tag und Nacht vor seinem PC hockt, myFCB offen hat und alle paar Sekunden F5 drückt in der Hoffnung das irgendwas kommt das man verwerten könnte, natürlich nach dem bekannten Schema des vernunftbegabten und moralisch anklagenden Anwalts der schweigenden Mehrheit.


    Und jaaa, bayo, ich bin mal wieder unsachlich, persönlich diffamierend und habe inhaltlich nichts beizutragen! :D

    0