Stimmungsthread

  • Wo sind deine Eier ? Warum schreitest du bei den PYROS nicht ein ? Du sagst ja selbst das sie verboten sind.


    Also wo bleibt dein Eingreifen ?


    Oder bist du auch Eierlos ?

    0

  • Erwartungsgemäß weichst du meiner Grundfrage aus. Vielleicht hast du sie aber auch einfach nicht erkannt. Stattdessen versuchst du hier mit lächerlichen rhetorischen Fragen Sand aufzuwirbeln. Auch eine Art von Antwort.
    Jetzt ließ meinen vorangegangenen Beitrag bitte nochmal und versuch wenigstens darauf zu antworten.


    Für mich klingt es schlüssig was diese Leute vortragen, wenn es für jemand anders nicht schlüssig ist und er es anders sieht ist es sein gutes Recht! Ein Problem habe ich nur wenn jemand seine subjektiven Einschätzungen als Dogma verkauft. Selbst wenn er meiner Meinung wäre.

    0

  • Ich habe keine Subjektive Wahrnehmung.


    Ich habe ja nun genug ZITATE aus dem Stadionpapier gebracht die das Widerlegen was in dem Flugblatt steht.


    Wo bitte ist das also SUBJEKTIV ?

    0

  • warum ich nicht einschreite


    1. gehe ich seit der Schalker im Bayerntor steht nicht mehr ins Stadion!!


    2. Interessiert mich das Verbot nicht, weil ich es einfach schön finde!!


    3. Fordere ich nicht, wie Bayoraner, andere Bayernfans dauernd auf, , die Aufgabe des Ordnungsdienstes oder des Hausherren zu übernehmen, und sich in Gefahr zu begeben um seine heile Bayernwelt zu unterstützen!!


    4. oder wie gestern behaupte ich auch nichtt, als Fan der auf der Couch zuhause sitze, das Fans die die Beschwerlichkeit einer Auswärtsfahrt auf sich nehmen und NUR 12:12 die Mannschaft nicht supporten und 77:48 die Mannschaft voll unterstützt, das sie die Mannschaft im Stich lassen, wenn dann hart er sie im Stich gelassen, weil er nicht gefahren ist!!

    0

  • Ich erinnere hier an einen Beitrag von kuhstaller zum Thema "Messer" und allgemein sichergestellte Gegenstände bei Kontrollen im Spiel gegen Frankfurt. Es wurde durch eine tendenziöse und einseitige Formulierung in einer Pressemittelung bzgl. der Kontrollem beim Spiel der Eindruck erweckt die 20 Messer seien erstens Stichwaffen gewesen und zweitens NUR durch die besagten Zelte gefunden worden, womit die Intensität der Kontrollen legitimiert werden sollte. Alles weitere kann man ja dem Beitrag von kuhstaller entnehmen. Er möge mich bitte auch berichtigen wenn ich hier etwas durcheinander bringe oder falsch dargestellt habe.

    0

  • aber der Hausherr sind die Altstadtdeppen, und die sind auch für den Ordnungsdienst zuständig!! Und es brennt halt fast bei jedem Spiel im Auswärtsblock des D´dorfers Stadions!!

    0

  • Tja das sieht man mal wie die Fans sich Verhalten wenn nicht Konsequent durchsucht wird.


    Ist jetzt wieder der Verein Schuld ?


    Oder doch wieder die lieben und harmlosen Fans ?

    0

  • Aber mir im Gegenzug vorwerfen, dass ich die Mannschaft im Stich lassen würde, wenn ich es aus beruflichen und privaten Gründen nicht schaffe, ins Stadion zu gehen!


    Soviel dazu...

    0

  • Es ist einfach nur traurig, wie unsouverän unser Verein ist. Ich meine, es war jedem klar, dass die Fronten bezüglich des Sicherheitskonzeptes beim FC Bayern als Mitverfasser klar sind, aber es geht doch hier gar nicht darum, wie man selbst zu diesem Sicherheitskonzept steht, sondern darum zu akzeptieren, dass eben ein großer Teil der eigenen Fans, dieses Konzept ablehnt.


    Überraschend ist dieser Wunsch nach Gleichschaltung in unserem Verein nun wahrlich nicht mehr nach den Ereignissen der letzten Jahre, aber sich als EINZIGER Verein hinzustellen und zu sagen - Nein, Du äußerst Deine Meinung hier nicht - das schlägt dem Fass den Boden aus. Und wenn es nicht so traurig wäre, dann müsste man lauthals lachen.


    Nach außen vertreten, dass man der fanfreundlichste Verein Deutschlands ist - wie erst kürzlich auf der JHV geschehen - aber dann alles Unbequeme, was von diesen Fans kommt, bereits in der Entstehung töten.


    Das erinnert einen doch wahrlich an so manche "lupenreine Demokratie", die ja auch jeden Einschnitt der Bürgerrechte damit begründet, es geschehe zum Wohle des Volkes.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Du glaubst, dass man das Flugblatt sonst6 zugelassen hätte, aber das jetzt wegen der Beleidigungen einer kleinen Gruppe nicht tut?


    Das ist vielleicht ein schöner Vorwand, aber hat mit der Realität nicht zu tun.


    Zudem agiert man damit auf dem selben Niveau wie IB beim letzten Heimspiel. Da sollte ein Weltverein nun wirklich mehr Klasse beweisen können.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Es ist die Summe der Beleidigungen, Vorfälle und Schriften der jüngsten Vergangenheit, die zu dieser Haltung des FCB beigetragen haben. Hätte es diese nicht gegeben, wäre heute der Vereine sicher um einiges offener und käme der SK mehr entgegen.

    0

  • Das du des nicht kapierst, ist mir schon klar!!


    DU WIRFST ANDEREN VOR;


    wenn sie 12:12 nicht singen, dass sie die Mannschaft im Stich lassen, NICHT ICH!!


    und darauf habe ich das geschrieben!!


    du kannst dein Fansein von mir aus in der Badewanne mit dem FCBM Quitscheentchen betreiben, des ist mir sowas von egal!!


    aber da du permanent Forderungen stellst an andere Fans, aber selber anscheinend nichts machst, geht mir das auf den Sack!!


    Also nicht hier labern sondern


    REIN INS STADION; 90 MINUTEN DAS MAUL AUFMACHEN BIS DU HEISSER BIST; UND WENN DIR IN DER KURVE WAS NICHT PASST; Z.B. BENGALE ; HINGEHEN UND ES IHM PERSÖNLICH SAGEN!!

    du darfst auch an den Streetworkerbus gehen, und den IBs sagen, was sie deiner Meinung nach sind!!


    und glaub mir, wenn du mal auf 500+x livespiele von FCBM kommst, darfst mir noch mal vorschmeissen, daß ich die Mannschaft nicht unterstütz habe !!

    0

  • Eigentlich geht's hier ja um die Stimmung IM STADION (!). Schon komisch, daß sich hier dann v.a. Leute hervortun, die es anscheinend, wegen was auch immer, kaum mehr als zu 2 Heimspielen ins Stadion schaffen.

    0

  • das die Fans zu den Leuten von der IB hingehen sollen und denen daß Plakat wegnehmen, das, wenn Begalen gezündet werden, man hingehen soll und denen die Meinung geigen, das C12 gegen vorgehen soll, das die Kurve sich selbst reinigen muss


    und die Krönung war


    halt, das du den Bayernfans in Freiburg vorgeworfen hast, das sie die Mannschaft nicht unterstützen während du daheim auf der Couch liegst!!


    Ist ja kein Problem, wenn du arbeitstechnisch nicht kannst, aber dann wirf den Auswärtsfahrern nicht so nen Schmarrn vor!!

    0

  • Das sind allesamt keine Forderungen sondern gute Ratschläge an C12 und Co. die ja letztendlich auch in deren Interesse sein dürfte, damit es nicht auf die zurückfällt und sie in einen Topf geworfen werden. Auch hat z.B. kuhstaller das mit dem Typen erzählt, der sich einen Böllerwerfer gegriffen und an die Polizei übergeben hat und ich fragte lediglich, warum man sowas nicht auch bei dem IB-Transparent getan hat. Keine Forderung sondern eine Frage und Vorschläge. Somit ist es also in keinster Weise nachvollziehbar, was du immer mit "Forderungen" meinst...


    Und wer selbst nicht ins Stadion geht - und das noch dazu nur wegen eines ganz bestimmten Spielers nicht tut! - sollte nicht andere genau dafür kritisieren, weil sie (oft) nicht ins Stadion gehen (können).

    0

  • hier zerreissen sie sich das maul wieder unglaublich.
    fahrt nach argentinien schaut mal was da teilweise abgeht und dann geht mal zu einem bundesliga heimspiel des fc bayern. einige regen sich über das ib spruchband auf? niedlich...

    0

  • Das Verhalten des FCB in dieser Frage finde ich einfach abartig, so konsequent gegen die eigenen Fans handelt kein Verein.
    Es ist nicht alles gut, aber vorbehaltlos so einem Sicherheitspapier zuzustimmen ist schon heftig. Es musste ja auch der FCB sein der mit dem Zelt gegen Frankfurt solche Aktionen macht.
    Die Medien beweisen immer wieder ihre einseitige, tendenziöse Berichterstattung. So wie gegen Frankfurt, wo dem 08/15-Leser nicht auffällt wo das Zeug gefunden wird und da wieder eine Stimmung gegen die Stimmungsfans gemacht wird.


    Ich war lange auch skeptisch, bin ich ja keiner der oft zu Spielen gehen kann, aber die Ultras und Stimmungsfans haben meinen Respekt. Es gibt sicher einige die sich daneben benehmen, nur hast du das leider überall.


    Wieder muss ich ansprechen dass der FCB der Polizei blind vertraut und das ist für mich der eigentliche Skandal. Auch was die Medien betrifft, noch nie hat man irgendwo gelesen dass es in Reihen der Polizei, vor allem bei der Bereitschaftspolizei, Leute gibt die nur darauf warten in Aktion treten zu können, tw. sogar selber provozieren.
    Das sage ich als Außenstehender, der selbst schon erlebt hat wie willkürlich von der Polizei gegen Fans vorgegangen wurde, auch Normalfans die nicht typische Kurvengänger sind. Da scheinen sich manche einen Spaß daraus zu machen.
    Vor sowas verschließen Leute wie Bayoraner oder der FCB die Augen oder wollen es nicht wahr haben, denn bei der Polizei gibt es ja nur Gute und in Rosenheim der Teenager hat sich wahrscheinlich auch selbst verprügelt, kann ja gar nicht anders sein.


    Damit will ich das Verhalten mancher Fans nicht gutheißen, denn wer sich daneben benimmt, der muss bestraft werden.
    Ich bin auch gegen Pyro, das ist verboten und da hat man sich gefälligst dran zu halten. Das braucht kein Mensch, lieber mehr Fahnen, Trommeln, Megaphon usw., da bin ich sofort dabei. Das macht die Stimmung aus und kein Feuer, wo das halbe Stadion nichts mehr sieht. Ich denke Emotionen kann man auch so ausdrücken, viel besser und man hat alle hinter sich. Doppelhalter, große Fahnen, Dauersupport, das ist klasse.


    Die 12:12-Aktion ist gut und wer sich nicht daran hält ist ein Verräter und Prost**** des Sicherheitsapparates.
    Die Spieler selber haben die bedrückende Stimmung in den ersten 12 Minuten beklagt, sowas würde sich langfristig auch auf die Mannschaften auswirken, weil eine gute Stimmung sie nach vorne treibt. Gerade der FCB ist dazu ohne seine Supporter gar nicht in der Lage, dort ist es dann leiser als auf dem Friedhof.

    0

  • Sowohl Flugblatt als auch den DFL-Wisch. Weder beinhaltet das Flugblatt Dinge, die aus meiner Sicht vereinsschädigend sind, noch kann ich diesem DFL-Papier was abgewinnen.
    Der FCB setzt mit dem Verbot des Flugblattes seine strikte Linie fort, was Südkurvenbladdl etc. angeht. Das passt mir nicht, und das tue ich hier kund...zumindest, bis es hier auch zensiert wird...*fg*


    Wenn Du mit Deiner üblichen pragmatischen Linie alles schön emotionslos und nüchtern-analytisch betrachten kannst, Dich nebenbei als wunder-wie-erwachsen darstellen möchtest- okay, mein Ding ist es nicht. Es täte Dir nur ab und an ganz gut, zu akzeptieren, dass es eben auch andere Arten von Fans gibt, die nicht so wundervoll erwachsen und kalt wie eine Hundeschnauze sind...

  • DEINE GUTEN RATSCHLÄGE KANNST DIR IRGENDWO HINSCHIEBE!!


    Ich glaube nicht das C12 oder so, von DIR Ratschläge braucht!!!


    Und zum Stadionthema


    noch mal ganz langsam, sonst kapierst du es anscheinend nicht!!




    DU schmeist anderen FANS vor, daß sie die Mannschaft in Stich lassen, und darauf hin habe ich Dir geschrieben, das es eher du bist!! Aber Spiel lieber mit deiner Quitschente vom FCBM in deiner Badewanne und unterstütze damit den Verein!!

    0