Stimmungsthread

  • das ist teils echt unglaublich, was hier für Halbwahrheiten und Behauptungen aufgestellt werden.


    Der C12 schließt niemanden aus. Infos bzw. Kontaktadressen findest du auf der HP, wie oben schon beschrieben. Aber Hauptsache mal rummeckern und dem bösen C12 was unterstellen...

    0

  • Das hat ja auch keiner verlangt, sondern dass sich C12, SR, etc. endlich mal der Meinung aller FCB-Fans stellen und danach handeln sollten anstatt ihre eigene allen anderen überstülpen zu wollen und derart Politik ins Stadion zu tragen. Das ist es ja gerade was die Gräben immer mehr aufreißt und weshalb das Verständnis füreinander immer mehr abnimmt.

    0

  • Weil eine Ganzstadionchoreo nunmal das ganze Stadion betrifft und dies den FCB als ganzes in der Öffentlichkeit repräsentiert. Die Absage einer Ganzstadionchoreo durch eine scheindemokratische Abstimmung mit einer sehr drüftigen und fragwürdigen Begründung trifft somit alle Fans bzw. alle Leute im Stadion.


    Und wie gesagt: C12 und Co. geben normalen Fans, die nicht bei ihnen gegen Bares organisiert sind, keine echte Chance von Choreos im Vorfeld zu erfahren, damit sie sich als Helfer und finanziell daran beteiligen können. DAS sollte man endlich mal abstellen und sich endlich den Normalofans dahingehen öffnen statt ihnen immer nur vorzuwerfen, dass sie hier ja nix machen würden. Gibt ihnen eine faire, offene Chance mitzuhelfen statt die auszugrenzen!

    0

  • Dir wurde oben sehr sachlich erklärt, wie auch Nicht-C12-Mitglieder sich beteiligen können und von den geplanten Aktivitäten erfahren.
    Willst Du das weiter ignorieren und Dein Gift verbreiten, oder kommst Du irgendwann mal wieder klar?
    Ich kann immer besser verstehen, warum einige Leute sich mit Dir erst gar nicht mehr auseinandersetzen. So viel Ignoranz und giftiges Geschwätz darf eigentlich keine Plattform mehr bekommen...

  • Aber man hat keine Stimme, wenn es darum geht, ob eine Choreo abgesagt werden soll oder nicht, sondern nur die organisierten Mitglieder. Er soll helfen, hat aber sonst nix zu sagen. Und wer nicht selber auf die C12-Homepage geht, der weiß garnicht, dass es eine Möglichkeit für Externe zum Helfen gibt. Warum kommunizert der C12 das ganze nicht von sich aus ganz offen für alle Fans, wenn es was zu helfen gibt? Will man also keine oder nur möglichst wenige Helfer von Extern haben? Das muss man sich angesichts dieses doch verschlossenen Agierens schon fragen.

    0

  • Ganz ehrlich. Was soll denn das?? Es ist zwei bzw. drei Beiträge her , wo dir nachvollziehbar dagelegt wurde, dass deine Behauptungen nicht der Wahrheit entsprechen (können). Und was machst du?? Du schreibst ohne auf die Darlegung einzugehen einfach wieder deine selben unwahren Behauptungen.

    0

  • @eddie: Da für dich offenbar jeder, der nicht die explizite Meinung der Ultras und des SK teilt ein potenzieller Feind ist, gehen mir deine Beiträge dahingehend auch am Allerwertesten vorbei. So gesehen sind wir beide also quitt! :8

    0

  • :D Meine Güte, Du drehst heute wieder mächtig am Rad, was? Feinde? Wo lebst Du denn? Ich verrate Dir mal was: Ich kenne viele Meinungen der Ultras und der SK gar nicht, weil ich nicht nah genug dran bin. Ist aber wieder nicht wichtig für Dich, schon klar. Geh' weida...

  • Nur weil Jemand eine sache finanziell Unterstützt,
    willst Du Ihm volles Mitspracherecht einräumen?


    Ausgerechnet Leute die uns immer Predigen, dass man die Entscheidungen des FCB-Vorstands akzeptieren muss, denn wo käme man den hin wenn jeder Hinz und Kunz ein Veto einlegen dürfte.


    Aktive Fanszene lautet das Stichwort

    0

  • Warum hat dann beim FCB ein Nicht-Mitglied auch keine Stimme, oder in jedem anderen Verein dieser Welt auch nicht? Sollten sie ja deiner Meinung nach haben. Am besten wir lassen demnächst auch 60er und Dortmunder unseren Präsidenten mitwählen, die wollen sich bestimmt auch bei der Wahl engagieren, ohne Mitglied zu sein, oder gar Beitrag zu zahlen. Und Chinesen sind demnächst auch zur Bundestagswahl zugelassen, mit ihrer Milliarden-Mehrheit können sie dann auch das Copyright abschaffen, dann hat selbst Kloppo nix mehr zu melden:D
    Bei einer Wahl muss ich auch hingehen, oder Briefwahl beantragen, so viel Eigeninitiative fordert selbst der Staat von jedem ein, aber C12 & Co. sollen allen Nicht-Mitgliedern quasi Hausbesuche abstatten, und fragen, ob sie denn eine Choreo befürworten, obwohl sie nicht helfen, und auch nix für zahlen?
    Würdest du dir von jemandem oder auch einer Gruppe vorschreiben lassen, was du mit deinem Geld anzustellen hast, obwohl sie da überhaupt nichts zu beigetragen haben? Wäre ja das Gleiche.

  • Egal welche Gründe es gab. ..morgen schaut die Welt auf das Spiel der Spiele und da interessiert sowas niemanden. ...da sehen 100 Mio. Menschen keine Choreographie. ..und das wirft ein schlechtes Licht auf die Bayern Fans. Da hat man eine riesige Chance verpasst sich super zu präsentieren. ..besonders wenn die Zecken dann Mittwoch zeigen wie es geht.....

    0

  • Es ist immer das Gleiche: Du forderst Dinge ein, die Absurd sind, ignorierst Argumente, die dir nicht passen und behauptest ohne Grundlage nur um deinen Hass zu verbreiten.


    Das ist einfach nur widerlich. Es gibt da einen Verein vor deiner Haustür, zu dem würdest du gut passen.

    0

  • Wie heißt es immer so schön?


    Der FCB hat fast 3.000 Fanclubs, in denen über 160.000 Fans organisiert sind sowie 180.000 Mitglieder und ein Stadion mit 68.000 Plätzen.
    Wie kann es also sein dass die alle nicht in der Lage sind eine Choreo zu machen? Wieso hängen Choreos und die Stimmung im Stadion alleine an "einer ganz kleinen Minderheit, die sich nur wichtig machen will", wie viele immer sagen?

    0

  • Leute ehrlich: Nach der Geschichte nun mit Uli interessiert es in der Welt keine S.au, ob morgen eine Choreo ist. Da sprechen die anderen Fans und auch alle anderen derzeit eher über die "Schandtaten" unseres Präsi und zerreißen sich das Maul...


    Will heißen: Egal was, die, die uns nicht leiden können finden so oder so etwas zum lästern.

    0

  • Ich würde gerne darüber abstimmen, durchgedrehten bayoranern den Zugang zum Forum zu verweigern!:-S


    Schwerer Kurzschluss im Schaltkasten!

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • ich übergehe seit langem die beiträge von bayoraner ohne sie zu lesen. wieso fällt es so vielen hier so schwer dies auch zu tun? wenn hier keiner mehr auf ihn reagiert wird er sich anderswo rumtrollen.

  • Wieso schließt der C12 dann aber mich von der Entscheidung aus? Ich sitze doch hier im Keller und winke. Wieso werde ich nur ignoriert? ;-)


    --------------------------------


    Nebenbei gibt es wohl einige fleißige Choreohelfer und wenn es mal nicht reicht gibts eine Rundmail an alle die im Newsletter des C12 eingetragen sind. Dafür muss man nicht mal Mitglied sein um die Rundmail zu erhalten.
    -->Außer ich, ich sitze hilflos im Keller und werde immer ignoriert.;-)