Stimmungsthread

  • das sagt der richtige, wenn ich mal im Schalker im Bayernthread nachlese, was ich da von dir für antworten bekommen habe :-)

    0

  • WOW, über 10000 schon-genial.


    Ich würde das Angebot von Gregor annehmen. Er hat da einfach seit Jahren die Erfahrung, kennt auch die Details aus schon geführten Gesprächen etc..


    Lass dir nicht von zu vielen verschiedenen Leuten helfen, denn das ist auch nicht so gut. Und der Gregor samt C12 ist da schon ein guter Ansprechpartner, der helfend zur Seite steht, zumal im C12 eben ja auch alle möglichen "Fansorten" vertreten sind.

    0

  • Manchmal muss der Kelch erst in Brunnen fallen, bevor sich etwas ändert. Das ist zwar sehr schade, aber so sind halt die Menschen. :(
    Darum sehe ich das alles mit einem lachendem und natürlich auch mit einem weinenden Auge, dass das Ganze erst so weit kommen musste. Aber zumindest wächst nun langam die Hoffnung, dass man gemeinsam doch was bewegen kann!

    0

  • Das sieht momentan nicht so aus ... :-S
    Derzeit kommen pro Stunde so ca. 100 Stück dazu. Wenn wir bis heute Nacht die 13.000 schaffen sollten, wäre das schon gut. Wie man sieht, kommt das meiste immer noch über die TZ, von daher wäre es natürlich prima, wenn auch ein anderes Medium darüber berichten würde ( AZ, SZ optimal wäre natürlich focus, spiegel, kicker, spoxx oder so)


    Wenn es bei der TZ bliebe, kommt von da in ein paar Tagen nichts mehr.

  • Der Solidarisierung von Fans anderer Vereine und der dadurch steigenden Aufmerksamkeit der Medien sehe ich mit großer Hoffnung entgegen. So steigt vielleicht der Druck auf den Verein, mit den aktiven Fans in den Dialog zu treten. Was ich wirklich vermisse und gleichzeitig hoffe das es spätestens nach dem zweiten oder dritten Heimspiel ohne Stimmung passiert, ist eine Äußerung einiger Spieler dazu. Gerade Basti, der meiner Meinung nach die größte Nähe zu der Süd hat, sollte doch auch mal in der Lage sein Stellung zu dem Thema zu beziehen, auch wenn er damit eventuell einigen Leuten auf die Füße tritt.

    0

  • Wenn viele Medien jetzt schlecht über Bayern berichten, besteht die Hoffnung, dass auch die Vereinsführung vielleicht merkt, dass es so nicht weitergehen kann.

    0

  • Wie wär es wenn wir ein Video gestalten mit Trauriger Musik und den besten bildern der Südkurve was die leute bewegt und den Link dann in die Petition integrieren?
    Kennst sich jemand aus mit solchen Videos?

    0

  • Ich möchte nichts heraufbeschwören. Aber in vielen Kommentaren auf FB oder in der Petition kommt des öfteren "Vorstand raus".
    Ich befürchte das dies die nächste Stufe sein wird. Was meint ihr? Kann es soweit kommen?

    0

  • ich würde jetzt die Petition nicht nochmal ändern. schon gar nicht mit videountermalung. das bringt nichts. wer unterschreiben möchte, der weiss wieso.


    Eine Aufklärungswebseite (nicht Facebook!), habe ich heute morgen schon vorgeschlagen, könnte Berichte, Videos, Pro und Kontras, vereinen, sodass auch "unwissende" einen Einblick bekommen worum es geht. Leider hat nur einer auf meinen Vorschlag reagiert. Angebot steht.

    0

  • Das ist natürlich nicht das Ziel und geht ja eigentlich klar aus der Petition hervor, daß man Gespräche sucht und nichts anderes - das ist doch das Wichtigste ...


    FB ist sowieso eine Sache für sich. Wenn du da bei dir reinschreibst ... ich schenke allen EUR 100,00 - dann kommt Schaiße ich will aber 200,00 oder Geldsack brings gefällig vorbei ...


    Ich glaub das weiß jeder richtig einzuschätzen ...

  • Damit hast du sicher nicht ganz unrecht. Aber wenn ich mich recht erinnere, ist Schweinsteiger auch schon mit nem Schickeria Schal um den Kopf übers Feld und durch den Festsaal gelaufen, dass hat der Vereinsführung wohl auch nicht so gut gefallen. Ich meine ja nur, dass einige Spieler einen Stand haben der es ihnen erlaubt, zu dem Thema Stellung zu beziehen.

    0