Stimmungsthread

  • ...bei den letzten posts waren einige bemerkenswerte (unpolemische) Meinungsäußerungen von echten Fans dabei! Danke dafür!!
    Vielleicht sollte der eine oder andere Hardliner diese posts mal richtig durchlesen und nicht kurz darüberfliegen um gleich wieder loszuprügeln...!

    0

  • Erst beschwerst du dich dass einigen Fans hier das "Existenzrecht" abgesprochen wird und ein paar Beiträge weiter redest du von "echten Fans". Wer sind in deinen Augen "echte Fans"? Gibt es dann auch "unechte Fans"? Wer sind die dann?


    Schizo Teil IV. Absolut lachhaft!

    0

  • ein stiller Leser möchte Gedankengänge wiedergeben, die in Foren gefunden wurden...
    kann mich nicht daran erinnern, diese Argumente schon gelesen zu haben...


    Das Problem ist das der Rest es verlernt hat selbst Gesänge anzustimmen. Warum? Weil in der Vergangenheit selbst angefangen Gesänge möglichst schnell von den Ultras "übertönt" woden.
    OK, ich kenn das selbst nur vom HSV, habe aber auch schon gehört das die Ultras anderer Vereine das ähnlich machten.


    Vor 15 Jahren war es normal das die Gesänge in den Blöcken von selbst entstanden sind. Das gibt es doch kaum noch, weil überall die Ultras und ihre Vorturner bestimmen was gesungen wird.
    Insgesamt hört sich das wohl auch besser an, einfach weil das organisierter ist. Aber früher war das gesungene Liedgut irgendwie stimmiger und passender zu Spiel und Situation...







    Sehr guter Kommentar - sehe ich genauso! Bin seit 22 Jahren im Stadion und die Entwicklung - gerade in München - gefällt mir auch nicht. Unsere "Ultras" sind jedenfalls dafür verantwortlich, dass viele nur noch genervt von diesen "einzig wahren Fans" sind. Wann wurde bei uns zuletzt "gute Freunde" angestimmt?! Lange her...manni der Trompeter hat auch keine Lust mehr...und so kenne ich noch einige Jungs aus der damaligen SK die gerne Stimmung machen würden, aber immer "übersungen" wurden und jetzt auch keine Lust mehr haben... Die Ultras haben es jedoch geschafft, dass wir "zu sehr" von ihnen abhängig sind da das normale Liedgut gar nicht mehr gesungen wird... Egal - in MUC sind viele Faktoren für die schlechte Stimmung verantwortlich... (Kleiner stehplatzbereich, Trennung Nord /Süd, bauliche Fehler in der Arena, viele Stadion-Touristen, viele Familien usw) aber für mich der Hauptgrund: die Selbstdarstellung einiger fangruppen!







    der Verein macht das schon:


    Punkt 1. den jetzigen harten Kern den Zahn ziehen und die mundtot machen ihnen die Lust nehmen. Auch auf die Gefahr hin das man keine Stimmung mehr im Stadion hat.


    Punkt 2: Umstrukturierung der Kurve besetzen mit Fans die Stimmung machen wollen sich aber aus der Vereinspolitik raus halten.


    Punkt 3: Liedgut schaffen mit den sich alle anfreunden können das nicht so platt und monoton ist und oft nicht zum Spielverlauf passt.


    man waren das noch Zeiten wo das ganze Stadion gesungen hat "gute Freunde" wenn es bei der Mannschaft schlecht lief und ein Tag so wunderschön wie heute wenn man hoch gewonnen hatte. aber jetzt wird man ja mit super Bayern gleich abgewürgt.


    Selbst das Vereinslied Stern des Süden wird oft von den Ultras abgewürgt, kommt ja vom Verein.


    Was ist den mit den neuen Lied? wird von den Ultras scheinbar auch nicht akzeptiert. Hat ja Adidas die Finger im Spiel. Und so was kann man nicht als Ultra akzeptieren wenn man gegen den Kommerz im Fußball ist.


    und so weiter und so fort....

    0

  • Jaja, die bösen Ultras... Ab jetzt wird ja dann zum Glück alles besser. Allerdings sind die Herrschaften die sowas schreiben jetzt in der Pflicht es besser zu machen! Mal sehen welche Ausreden für die eigene Untätigkeit ihnen als nächstes einfallen, denn die beliebteste Ausrede gilt seit dieser Saison nicht mehr.


    Zu der netten Aufzählung unten:
    Punkt 1 wird seit 10 Jahren versucht. Die Kurve ist allerdings in den letzten 5 Jahren stetig gewachsen.
    Punkt 2: Dieser Illusion hängt man an der Säbener Str. auch nach. Meiner Meinung nach ziemlich naiv, aber wenn man halt keine Ahnung hat wie eine Fankurve funktioniert hört es sich supi an.
    Punkt 3: Es gibt inzwischen viele Sachen die richtig gut angenommen werden (Europapokalsieger, Super Bayern etc.)
    Kann man aber auch nur wissen wenn man wenigstens ab und zu im Stadion ist.

    0

  • Das liegt aber hauptsächlich daran, dass sich der Stadiongänger komplett verändert hat. Ging man früher noch ins Stadion um die Atmosphäre und die schöne Stimmung zu erleben und sich auch selber dran zu beteiligen, geht man heute ins Stadion um ein gutes Fußballspiel zu sehen und mal einige Stars live zu erleben. Die meisten Stadien sind ja auch schon fast so gemütlich und komfortabel wie das heimische Wohnzimmer.


    Sieht man ja auch daran, dass selbst wenn keine "übertönenden Ultras" da sind aus den anderen Blöcken gar nichts kommt. Hat man letzten Freitag und in den CL Spielen letzte Saison gesehen und auch gestern in Dortmund.

    0

  • Na ja nach diversen NBA Titel gabs auf der Meisterfeier der Lakers Randale bei denen es bei uns 3x Lebenslanges Stadionverbot gegeben hätte. Aber das stimmt schon, natürlich versucht man den Stadionbesuch sicherer zu machen um Zahlungskräftiges Publikum anzulocken. Und da sind NBA und co. dann wirklich ein Vorbild.

    0

  • Seh ich genau so. Ich frage mich auch was die Ultras übertönen sollen, es gibt speziell bei uns gar nichts was man übertönen könnte:D
    PS: Wo waren diese armen Übertönten eigentlich gegen Gladbach, als keine Ultras da waren? :D

    0

  • @Doha
    ...Treffer versenkt!! :D
    ...wusste ich doch, daß sofort jemand auf diese Shicehaus-Diskussion über "echte/unechte Fans" einsteigt - bedauerlich!!
    Ich gelobe Besserung und werde Ironie in Zukunft mit den passenden Smileys kennzeichnen!
    ...bei dir ist aber wohl Hopfen und Malz verloren, was man prima an deiner Reaktion auf die wirklich guten, nicht-tendenziösen und authentischen posts der letzten Stunden reagiert hast! Bitteschön - die Mauer des Vorstandes freut sich schon auf deinen Sturschädel...!:P

    0

  • Die entscheidenden Fragen sind natürlich: Wer ist für dich ein Ultra ? Was ist ein Ultra ?
    Ein Ultra zu sein schließt nicht gleich alles aus was du geschrieben und bemängelt hast.



    Es ist natürlich auch einfach, die schlechte Stimmung auf die SK zu beschränken.
    Es ist ja nun mal so, dass die SK nicht Kindermädchen und Stimmungsmacher für den Rest der Arena sein muß.
    Eigeninitiative ist hier gefragt, und das hat im letztem Jahr doch ganz gut funktioniert, finde ich jedenfalls.
    Natürlich braucht man Gäule die den Karren ziehen, aber ein Gaul kann keinen Brauereiwagen allein ziehen, da braucht es achte oder mehr.;-)


    Und die "fehlenden Stehplätze" dafür verantwortlich zu machen ist meiner Meinung nach genauso falsch.


    Aber was wäre eine Demokratie ohne verschiedene Meinungen.


    Im Endeffekt haben wir doch alle das gleiche Ziel, unseren FcB zu tragen und zu animieren zu Höchstleistungen aufzulaufen, und dass sollten beide Parteien nicht aus den Augen verlieren.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Außer provozieren kannst du nichts. Halte dich am besten aus diesem Thread raus wenn du nichts sinnvolles beizutragen hast. Geh in der Mittagspause stattdessen lieber mal an die frische Luft.

    0

  • also das "Gute Freunde" wird doch meistens noch im Anschluß an das "Gegen alle Stadionverbote" gesungen.. Klar, ist ne andere Intuition, wie die vor 15 Jahren, aber es gibt das Lied noch. Auch andere ältere Lieder gibt es ja noch.. Sicher nicht mehr so häufig, aber sie kamen noch regelmäßig vor..


    Und einige neue Lieder sind auch toll. Wie das "Ich geb mein Herz für dich" oder rot-weiß FCB zu der Melodie von "Traum von Amsterdam..."


    Nicht alles neue ist schlecht, sicher aber auch nicht alles gut. Genau so wie der "alte Kram"..

    0

  • Nichts ist härter als am 34. Spieltag hiter den Kartoffelkäfern zu stehen :8, alles andere ist zu ertragen, aber das bitte nie wieder.;-)

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Da redet der richtige!! Du bist doch das passende Gegenstück zum Bayoraner!! Warum trefft ihr beide euch nicht mal am Kiosk auf den einen oder anderen Jägermeister - ihr habt doch so vieles gemeinsam...!!:P
    Ansonsten lass ich mir von dir nicht vorschreiben, wo ich zu posten habe...da fehlt mir einfach der Corps-Geist, so ganz ohne Capo...

    0

  • Gefällt mir
    Südkurve München • 47.625 gefällt das
    24. Oktober 2012 um 10:02 •
    Es kann nicht sein das es immer noch Leute gibt, die dieses Lied "nicht kennen" !!! Melodie: "Traum von Amsterdam"


    Rot Weiß FCB, FCB Allez,
    wir werden dich heute siegen sehen und immer zu dir stehen.
    Was auch je passiert, Du bleibst mein Verein,
    Bayern München für die Ewigkeit,
    Deutscher Meister sollst du sein. Lalalalallaa...

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich