Stimmungsthread

  • Die Choreo war einfach weltklasse: Kreativ, schön und nicht beleidigend!


    Man hätte ja noch eine andere steilvorlage gehabt, die man im nächsten Heimspiel gegen die Zecken machen kann:
    Schwarz gelbe Choreo mit dem Spruch "Kommen wir jetzt in den Winterkatalog?"

    Man fasst es nicht!

  • Ich war ja am Samstag zum ersten Mal in Dortmund und wollt mal fragen, wie ihr denn die Stimmung von Dortmunder Seite fandet.
    Vielleicht hab ich da ja auch einfach zu viel erwartet. Nach der "Hölle", die mir von einigen Bienchen vorher angekündigt wurde, hat sichs jetzt aber eher nicht angefühlt. Teilweise auch beim 0 - 0 schon minutenlange eintönige Dauergesänge der Ultras, massenweise fluchtartiges Verlassen des Stadions auf den Geraden nach dem 0 - 2 und bei den Pfiffen vom Götze ging vielen nach 2 Minuten schon merklich die Puste aus :D
    Die Reaktion der Kurve am Ende war natürlich stark. Fands da aber trotzdem z.B. in Turin letztes Jahr deutlich "geiler".

    0

  • nicht nur was die geilen fans betrifft. nimmt man vergangene und die aktuelle saison zusammen, liegt leverkusen 2 punkte vor den zecken. dennoch ist und bleibt es ein zweikampf zwischen uns und den zecken. allen fakten zum trotz. inklusive clasico, das sich aus 2 (zwei!) meisterschaften nährt.

  • stimmt schon. Ich bin so ziemlich jede Jahr in Dortmund dabei und habe sogar schon mal (verlorene Wette in Jugendzeiten) auf der Südtribüne gestanden, als der BVB ein UI Cup Spiel damals noch hatte..


    Damals war es wirklich sehr sehr beeindruckend, auch auf diese Wand zu schauen aus dem Gästeblock. Aber das ist lange nicht mehr so toll..


    Die meiste Zeit machen auch da nur die Leute direkt hinterm Tor mit. richtig laut ist auch nicht mehr so dauerhaft, wie es früher mal war..


    Das Pfeiffkonzert gegen Götze.. Nunja: Es war schon laut, aber ganz ehrlich: Wir waren auch beim ersten Spiel von Neuer mit Bayern auf Schalke.. Also da war es deutlich, deutlich lauter, schlimmer und sie hatten es quasi sogar ein bisschen organisiert: Halt das Pfeifen bei jedem Ballkontakt und alle 15 Minuten ca mit so ziemlich alle Mann dieses Mist vom "Schalker Markt", dass hatte er wohl des öfteren mit Megaphon selber vor der Kurve mit den Fans angestimmt. Hatte das schon vorabe zufällig im Netz gelesen, dass sie sowas in der Art vorhatten, und das hat da wirklich prima geklappt... Da war BVB eigentlich Samstag Kindergarten gegen..


    Von daher... Sooo toll ist auch nicht mehr da..

    0

  • Sehe ich ähnlich. Ich bin zwar nicht bei jedem Auswärtsspiel da aber doch schon einige Male. Deren Südkurve sieht zwar eindrucksvoll aus aber wenn man genau hinsieht, sieht man das es wirklich nur ein harter Kern direkt hinter dem Tor ist. Der Rest, naja...


    Haupttribüne und Gegengerade ist auch nicht viel besser als bei uns. Klar wenn Tore fallen oder wenn sie sich ungerecht behandelt fühlen ticken die mal für zwei Minuten aus. Aber ansonsten? Und nach dem 0-2 wanderten viele der Tribünenkunden ganz fix ab.


    Das ist mittlerweile eine von den Medien am köcheln gehaltener Mythos. Mich beeindruckt die Pöbelarena kaum noch.

    0

  • Dreht sich etwa gaaanz langsam der Wind?
    :-O:-O:-O:-O
    Ein Kommentar (sportbild.de)


    Auch Bayern-Fans punkten gegen den BVB


    Bayern-Fans haben einen schlechten Ruf. Es sei billig, sich für den erfolgreichsten Verein zu entscheiden, bei dem die größten Leiden aus Platz 2 bestehen. Die Stimmung in der Arena sei wegen vieler Mode-Fans nur durchschnittlich. Die Ultras sorgten durch „Koan Neuer“-Plakate für Zwist.


    Das Bild ändert sich gerade. Nach dem Champions-League-Spiel in Manchester saß Neuer mit Ultras an der Bar. Auch beeindruckte das Fan-Bekenntnis pro Hoeneß bei der Jahreshauptversammlung. Und die Choreo der Bayern in Dortmund war frei von plumper Aggressivität, sondern überzeugte durch Originalität.


    „Immer noch auf der Suche?“, war da unter einem riesigen Europapokal zu lesen. Eine Anspielung auf die fulminante BVB-Choreo mit Fernglas im Frühjahr. Der Ruf der BVB-Fans dagegen leidet gerade. Bengalo-Irrsinn auf Schalke, ein Hitlergruß auf dem Stadionzaun gegen Stuttgart und gegen Bayern vulgär beschmierte Bananen, die auf Neuer flogen. Das hat mit „Echte Liebe“ ganz und gar nichts zu tun.



    :8:8:8:8

    0

  • Am besten ist jawohl der Satz unten "Deine Becherspende für die Choreoarbeit. Danke!" :D So spontan fällt mir gar keine von den zahlreichen beeindruckenden Choreos von RB Leipzig ein...

    0