Stimmungsthread

  • Ice Bucket Challenge:
    Da kann ich von Glück reden dass ich in der Nordkurve stehe.:8


    Eindruck der Stimmung:
    Südkurve kam bis auf wenige Momente durchweg an. Die ersten 15 Minuten nach der Pause war der gefühlte Tiefpunkt.
    Über die Nordkurve brauch ich diesmal nicht reden, bis auf wenige war nix los. Nicht mal betrunkene die 10x Super Bayern anstimmen wollten.
    Wolfsburg Fans hab ich immerwieder vernommen, Schlachtrufe waren in der NK gut zu vernehmen.

  • War am Freitag vor Ort, die neue kurve gefällt mir richtig gut. Im Prinzip ist es wie vorher, nur mit ner riffelblech Stufe dazwischen und die nervigen klappsitze im rücken gehören der Vergangenheit an ( bei nationalen Spielen) .
    Die hüpf Einlagen waren super, stimmungstechnisch ist im gesamten aber sicher noch luft nach oben. Aber das kommt schon noch!grüße

    0

  • Gäbe ja verschiedene Möglichkeiten:


    Unsere Stehplätze werden von den SIzern übergossen, wobei das halt blöd ist, wenn sowas vor einem Spiel passiert, man bei derzeitiger Wetterlage dann klatschnaß dasteht und viele ja auch ne lange Rückreise haben..


    Oder einer der Capos "opfert" sich vor oder nach dem Spiel


    Man nimmt nen Rasensprenger (auch wenn es kein Eiswasser ist) halt symbolisch.


    Irgendwas sollten wir uns aber einfallen lassen, wenn Basti uns schon nomminiert. Da aber ja das Spenden das Wichtigste ist, wäre es ja dann gut, wenn man zu dem entsprechenden Heimspiel auch Spendendosen hat zum Sammeln und vielleich teigens dafür eben ein Spendenkonto einrichtet, wo dann die SKler (und ja dann auch ruhig andere) spenden können.


    Denke es zielt auch ein wenig darauf hinaus, dass Basti die Kurve nomminiert hat, dass man da halt auch was größeres als Spende zusammen bekommen kann..

    0

  • Das ist eine SUPER-Idee.
    Spendenkonto: ALS-Suedkurve München
    Das wäre wirklich klasse. Diese "Challange" heißt doch "Spenden oder Eiswasser", lasst uns das Spenden nehmen und auf das Eiswasser verzichten.


    Ich mache ne passende Homepage dazu wo wir die Intention reinschreiben und Kontostand. Sollen wir Club12 dazu mal anhauen?

    0

  • Das mit den Spenden wäre doch ok, aber auf Eiswasser muß man trotzdem nicht verzichten. Ich meine die ganze SK wird doch in der Lage sein in etwa die Menge Wasser über sich zu verschütten die allgemein bei so einem Erguss verwendet wird...eben gleichmäßig aufgeteilt auf jeden Steher in der SK...jeder hat seine Dosis dabei und auf Kommando geht es los und es gibt kein Glatteis oder eine Überschwemmung...und trocken ist man auch schnell wieder. ;-)

    „Let's Play A Game“

  • Wenn du so angetan bist von der Idee, dann nimm die Sache doch einfach in die Hand!


    Wobei ich finde, dass ein eventueller Spendenbetrag nicht unbedingt (ausschließlich) der ALS Forschung zugute kommen müsste. Aktuell kommt es einem ja vor, als ob es sich dabei um eine Volkskrankheit handelt, aber dafür wurden mittlerweile schon UNsummen gesammelt und es gibt wohl noch mehr und größere Probleme als ALS, auch wenn es für die betroffenen natürlich furchtbar ist.

  • Man kann natürlich auch immer dauerhaft sammeln für was auch immer. Aber ich finde schon, dass diese Aktion jetzt ALS vorbehalten bleiben sollte - den sie wurde von einem Betroffenen ins Leben gerufen und sollte nicht entfremdet werden.


    Zum Thema "Unsummen": Klar kommt da einiges zusammen. Aber Forschung kostet auch Unmengen. Ich glaube nicht, dass man da "zu viel" sammeln kann.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Naja, bei derzeitigen Wetter ist sicher ne Lungenentzündung drin, wenn Du da noch 90 Minuten im Kalten stehst.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Und dann gibt's ne #LavaBucketChallenge weltweit um auf Lungenentzündung und ihre Folgen aufmerksam zu machen :D


    Auf jeden Fall ist diese Ice-Bucket Challenge, auch wenn sie zurzeit nur noch nervt, immer noch sinnvoller als damals diese Biernominierungen, wo man eine Halbe kippen musste.


    Aber ich muss pieras zustimmen, es is da jetzt schon einiges an Geld zusammengekommen - um die 70 Millionen was ich so mitbekommen habe. Und ''müssen'' tut die Kurve eigentlich nichts - die SK hat schon zigfach Gutes getan, da braucht man doch keinen Mainstream-Trend um sich zu profilieren.

  • Hm. Meine Schwiegermutter ist an dem Sch@iß gestorben. Glaub mir, wenn Du mal live jemanden daran krepieren siehst, relativiert sich das mit den "größeren Problemen" ganz schnell wieder...;-)
    Ich werde gegen Stuttgart meine Kleidungsplanung zumindest mal auf nass werden ausrichten...wobei das offensichtlich sowieso sein muss...
    Bin auf jeden Fall schon äußerst gespannt, wie sich die neue Kurve so von innen anfühlt.*g*

  • Also ich denke auch, bei dieser Aktion sollte auch der Zweck beibehalten werden, denn wir als Kurve sind ja diesbezüglich nomminiert worden und nicht für Ebola, Krebsforsuchung oder was auch immer, wobei natülrich auch das alles schlimm ist..

    0

  • Das meinte ich auch nicht mit größeren Problemen, sorry wenn das so rüberkam! Wie ich schon geschrieben habe, für Betroffene ist es natürlich furchtbar, mit "größeren Problemen" meinte ich, dass es ja eine eher seltene Krankheit mit relativ wenigen Betroffenen ist.
    Wobei wahrscheinlich zb. auch der Krebsforschung ohne Medienhype ganz andere Summen zur Verfügung stehen.

  • Ist sicher schwer das alles so umzusetzen, aber Bastis Nomienierung ganz zu ignorieren fände ich blöd. Es wäre Klasse wenn sich für das nächste Heimspiel etwas organisieren lassen würde. Wenn jeder in der Kurve einen Becher Wasser nach oben schmeißt würde das doch schon reichen und sicher einen tollen optischen Effekt habe.
    Wenn man dann an den Eingängen vor den Blöcken noch Behälter aufstellt wo man Geld rein werfen kann um zu Spenden kommt da sicher auch eine ganz beachtliche Summe zustande.

    0

  • Das mit dem Spendenkonto und Spendendosen an den Eingängen finde ich ne super Idee. Das könnte man wirklich machen, denn während eines Spiels kommt da sicher einiger zusammen. Und vor allem: Wenn die Südkurve dann z.B. die Fankurven anderer Vereine nominiert, dann könnte dies eine neue Dimension einnehmen, indem auf einmal sehr viel Spendengelder pro Nominiertem reinkommen. Und wenn das die SK zusammen mit dem FCB super medial verkauft (Youtube, Facebook, Twitter, Fernsehen,...), dann wäre das auch eine geile Aktion für uns alle.


    Am liebsten würde ich es ja sehen, wenn hier mal die typischen Scheich- und Ölrussen-Vereine kräftig spenden würden.


    Aber hier haben einige Recht, dass man bei der momentanen Wetterlage besser kein riesen Gewässer im Freien machen sollte. Doch wie wäre es, wenn es vor dem Spiel einfach für alle Eiswasser zum Trinken gibt, wo auf den Bechern ein Spendenaufruf mit IBAN drauf ist? Müsste man halt nur organisieren, wie man das Eiswasser am besten ausgeben kann. Dann wäre zumindest Eiswasser im Spiel aber es bliebe trotzdem außen trocken. Und stellvertretend für die ganze SK könnte man den Capo wie hier schon vorgeschlagen ja mit Eiswasser abduschen, der sich dann wieder trocken macht und was neues anzieht. Das könnte man schon vorm Spiel organisieren.


    Geil wäre auch, wenn die SK die FCB-Vereinsführung nominiert. Und eine Frage: Dürfen Gefängnisinsassen eigentlich auch teilnehmen?... :D

    0