Stimmungsthread

  • Womit wir halt wieder beim Gericht landen. Deshalb braucht es ja so viele Juristen - auch wenn es manchem nicht gefällt.8)

    Ihr seid in Deutschland da im Grundsatz einfach streitlustiger und offenbar scheint das System das auch zu finanzieren. Das kann und will sich in der Schweiz doch keiner aus der Kurve finanzieren.

  • Es geht hier auch längst nicht mehr um die Sache sondern ums recht haben. Juristen.

    Das ist nach meiner Erfahrung weniger das Problem der Juristen als vielmehr das der Kienten. Recht haben wollen in der Regel die Klienten, gewisse Juristen machen da gerne mit, andere raten davon ab.

  • Ihr seid in Deutschland da im Grundsatz einfach streitlustiger und offenbar scheint das System das auch zu finanzieren. Das kann und will sich in der Schweiz doch keiner aus der Kurve finanzieren.

    Ich weiß nicht, wie das in der Schweiz aussieht. Aber ich denke, Stadionverbote sind in Deutschland schon ein großes Thema und da dort sehr viel Willkür im Spiel ist, landet eben auch einiges vor Gericht. Das ist durchaus auch wichtig meines Erachtens.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Ich weiß nicht, wie das in der Schweiz aussieht. Aber ich denke, Stadionverbote sind in Deutschland schon ein großes Thema und da dort sehr viel Willkür im Spiel ist, landet eben auch einiges vor Gericht. Das ist durchaus auch wichtig meines Erachtens.

    Da magst Du mit dem letzten Satz durchaus Recht haben. Seit einigen Jahren gibt es in er Schweiz ein sehr restriktives "Hooligan-Gesetz", das gibt nicht viel Raum für Rechtsschutz. Ich sage nicht, dass das richtig ist, aber dem ist so. Ob das Gesetz zudem wirklich den richtigen Ansatz wählt ist eine weitere Frage. Aber viel Raum für gerichtliche Streitigkeiten gibt es nicht.