• Wenn ich das richtig mitbekommen habe: Julian Reichelt.



    :P

    irgendwie schade.

    Der war für mich der personifizierte Schmierlapp und Unsympath, sozusagen der ideale BLÖD-Chefredakteur.

  • Axel Springer hat Julian Reichelt (41) als Folge von Presserecherchen von seinen Aufgaben als BILD-Chefredakteur entbunden.

    ...weil er ein paar Medien-Mäuschen weggeflankt und sich wie ein herrischer Ar$ch aufgeführt hat. Wenn das als Grund für eine fristlose Kündigung reicht, dann wären die Redaktionsstuben der Republik in kurzer Zeit leergefegt.


    Der wird dem Döpfner und/oder der Friede mit irgendwas auf die Zehen gestiegen sein. Was da bislang auf dem Tisch liegt ist das Äquivalent des an der Bürosteckdose aufgeladenen Privathandys oder des unterschlagenen Pfandbons. Man brauchte irgendeinen Grund und hat genommen was zu kriegen war.

  • ...weil er ein paar Medien-Mäuschen weggeflankt und sich wie ein herrischer Ar$ch aufgeführt hat. Wenn das als Grund für eine fristlose Kündigung reicht, dann wären die Redaktionsstuben der Republik in kurzer Zeit leergefegt.

    Die Frage ist halt, ob er den Medien-Mäuschen berufliche Vorteile in Aussicht gestellt hat. Das ist dann eine Straftat.

    Da ja ein halbes Dutzend Frauen beim Axel-Springer-Verlag Beschwerden über Reichelt eingereicht hatten, scheint er ja zumindest systematisch seinen Mitarbeiterinnen derlei "Angebote" zu machen.

  • ...weil er ein paar Medien-Mäuschen weggeflankt und sich wie ein herrischer Ar$ch aufgeführt hat. Wenn das als Grund für eine fristlose Kündigung reicht, dann wären die Redaktionsstuben der Republik in kurzer Zeit leergefegt.


    Der wird dem Döpfner und/oder der Friede mit irgendwas auf die Zehen gestiegen sein. Was da bislang auf dem Tisch liegt ist das Äquivalent des an der Bürosteckdose aufgeladenen Privathandys oder des unterschlagenen Pfandbons. Man brauchte irgendeinen Grund und hat genommen was zu kriegen war.

    der Grund heißt Politico.

    Ab davon das die Amis in der Hinsicht total abdrehen, ist es nicht besonders smart Dich in Deiner eigenen Hütte angreifbar zu machen. Not very smart.

  • https://www.stuttgarter-zeitun…58-9a54-c3224551ae92.html

    Reichelt soll sich Mitarbeiterinnen angenähert haben

    In der nun vom „Spiegel“ veröffentlichten Recherche heißt es, Reichelt habe sich „häufig nach demselben Muster“ jungen Frauen in seiner Redaktion angenähert. So habe er sie für ihre Arbeit gelobt, ihnen verantwortungsvolle Aufgaben anvertraut oder in Positionen eingesetzt, für die sie nicht geeignet waren. Diese Bevorteilung sei allerdings oft mit einem sexuellen Verhältnis zu den Frauen verbunden gewesen. Eine der Frauen litt der Recherche nach so unter dem Druck einer ihr übertragenen Position und den Kommentaren im Kollegium, sie habe den Job nur wegen ihrer Beziehung zum Chef bekommen, dass sie sich in psychiatrische Behandlung begab.


    fan11885 müsste auf Grund der veröffentlichten Recherche im Spiegel nicht der Staatsanwalt tätig werden ?

  • fan11885 müsste auf Grund der veröffentlichten Recherche im Spiegel nicht der Staatsanwalt tätig werden ?


    Die Staatsanwaltschaft muss grundsätzlich ermitteln, wenn sie Kenntnis von einer Straftat erlangt. Ausreichend ist zwar ein Anfangsverdacht. Aber das bedeutet nicht, dass sie den Vorgang in jede denkbare Richtung prüfen müsste. Denn bloß, weil sich der Bild-Chef moralisch, arbeitsrechtlich oder in sonstiger Weise falsch verhalten hat, bedeutet es ja nicht zwingend, dass er sich auch strafbar gemacht hat.


    Mag sein, dass eine der genannten Frauen etwa unter 18 war. Wenn das aus dem Beitrag hervorgeht, könnte ein solcher Anfangsverdacht bestehen. Andernfalls wird aber die StA kaum von sich aus prüfen müssen, ob genannte Frauen minderjährig gewesen sind oder nicht. Und falls nicht, bleibt halt auch nicht viel Raum für mögliche Straftaten.


    Aber ich habe den Bild-Vorgang nur rudimentär verfolgt. Springer selbst sagt ja, dass Reichelt sich in nicht strafbarer Weise falsch verhalten haben soll.

  • Ist wohl auch so, das er schon Mal ein Abmahnung für sein Verhalten bekommen hat, dann war kurzzeitig Ruhe und der Spaß ging von vorne los. Auf jeden Fall trifft es den Richtigen.

  • Thomas Wagner auch wieder zurück zum Zeckensender. 👍😄

    perfekt.

    Der und Plettenberg bei einem Sender.

    Mehr Anti-Werbung schafft nur die CDU

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Können die nicht die Zecken behalten bei Sky und den Rest der Bundesliga an DAZN geben ?

    DAZN macht eh die um Längen bessere und kompetentere Berichterstattung.

  • Zahlt Sky gute Gehälter? Weiß das jemand? Würde mich mal interessieren wie es ausschaut mit den Gehältern bei den Sendern. Es ist ja doch immer der gleiche Job. Dennoch wechseln die alle gerne den Sender.

    0

  • Ich glaube nicht, dass sky da großartig mit den Scheinen wedelt. Vielmehr sind die neuen Moderatoren wohl Sparmaßnahme. Abgespecktes Zeckenrogramm mit noch billigeren Moderatoren.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • "Schon mal die Meisterschale abstauben"-Kalle ist morgen beim Wasserziehr. Bin gespannt, ob er sich traut, ihm die Aussage links und rechts um die Ohren zu hauen.


    Ich würde es tun...

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • "Schon mal die Meisterschale abstauben"-Kalle ist morgen beim Wasserziehr. Bin gespannt, ob er sich traut, ihm die Aussage links und rechts um die Ohren zu hauen.


    Ich würde es tun...

    Da wird es erstmal 1 Stunde um kimmich gehen und sollte der bvb gewinnen dann natürlich noch die geilen abfeiern.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Da wird es erstmal 1 Stunde um kimmich gehen und sollte der bvb gewinnen dann natürlich noch die geilen abfeiern.

    Nach dem grandiosen 5:0-Sieg heute gegen die Schwaben haben es sich die Zecken dann aber auch redlich verdient, zur endlich eingeleiteten Wachablösung gehuldigt zu werden, du Banause ...;)


    Und am Mittwoch dürfen sie dann ruhig in Lissabon die CL verzocken ...^^

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.