Pyro im Stadion - pro und contra

  • Wenn man nicht wüsste, dass du weißt wie schwachsinnig der Vergleich ist, würde man es dir tatsächlich erklären.

    Genau, wenn du nicht weiter weisst, dann sind die anderen "schwachsinnig" oder ähnliches.
    Kommt bei dir beinahe täglich vor.

  • Genau, wenn du nicht weiter weisst, dann sind die anderen "schwachsinnig" oder ähnliches.Kommt bei dir beinahe täglich vor.

    Kann ich ja nichts dafür, dass andere fast täglich Schwachsinn reden :P


    Ich kann es dir aber auch gerne nochmal erklären, wenn es denn unbedingt sein muss:
    Wofür brauchts denn da Eier? Denkst du wirklich er muss den Zündern irgendwann persönlich gegenüber sitzen und sich mit ihnen auseinandersetzen?
    Du vergleichst also eine Situation wo jemand einfach mal Bilder zur Polizei schickt ohne in direkten Kontakt mit den angeschuldigten zu treten, damit vor mehreren tausend Leuten aufzutreten und zu wissen vom Großteil beschimpft zu werden.

  • @dodgerram:
    Die Reichweite dessen, was in Hannover abgebrannt wurde, liegt bei wenigen Zentimetern bis maximal so weit, wie man werfen kann. Selbständig machen können sich Bengalos nicht. Und die Verwendung ist sicher. Ich hatte an Silvester auch schon eine Seenotfackel in der Hand. Wenn man damit keinen Blödsinn macht, passiert gar nichts.
    Raketen und Böller haben Stadien aber definitiv gar nichts verloren. Raketen sind wirklich arschgefährlich, und Böller führen seit der Allgegenwärtigkeit von Terror halt gerne mal zu aufkommender Panik. Selbst in der AA erlebt. Geht gar nicht.

    Hinzu kommt noch, dass es ja dann meist eben nicht die Böller sind, die wir hier an Sylvester kaufen können, sondern um irgendwelche asozialen Polenböller, die halt auch gewaltigen körperlichen Schaden anrichten können - und sei es "nur" ein Knalltrauma.


    Böller und Raketen gehen gar nicht. Die hat man naturgemäß einfach nur begrenzt unter Kontrolle. Das ist mit Bengalos oder Rauchtöpfen kein Stück zu vergleichen.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Ok, ihnen persönlich zu sagen, er schwärzt sie jetzt bei den Bullen an, würde vermutlich auch ungesund enden.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Du vergleichst also eine Situation wo jemand einfach mal Bilder zur Polizei schickt ohne in direkten Kontakt mit den angeschuldigten zu treten, damit vor mehreren tausend Leuten aufzutreten und zu wissen vom Großteil beschimpft zu werden.

    Der Vergleich war :
    Hingehen in die Kurve und die Zündler zu konfrontieren einerseits und seine Meinung über UH sagen andererseits.


    Jetzt verstanden ?

  • Das ist mit Bengalos oder Rauchtöpfen kein Stück zu vergleichen.

    Wer einen 7-8 jährigen kleinen Jungen von einem sich selbständig machenden Bengalo hat brennen sehen wie eine Fackel, dem gestehst du vielleicht zu dies anders zu beurteilen ?!


    Unfassbar, wie erwachsene Menschen , mit eigenen Kindern, so etwas noch rechtfertigen können.
    Da drehts mir echt den Magen um.

  • Egal ob der Typ das ernst meint oder nicht. Hier will er jedenfalls damit offensichtlich provozieren, was ihm auch sehr gut gelungen ist. In meinen Augen hat er weder juristisch noch praktisch wirklich Ahnung, von was er redet.


    Deshalb sollten wir es vielleicht gut sein lassen und ihm seinen Spaß lassen bevor das hier wieder eskaliert.

    Sagt die die sich bei 123Rechtsverdreher im Internet schlau macht.
    Ich weiß was mir dir Polizistinn gesagt hat und das zählt.
    Noch was morry, sobald Menschen verletzt werden wird die Sache Strafrechtlich verfolgt.

  • Sagt die die sich bei 123Rechtsverdreher im Internet schlau macht.Ich weiß was mir dir Polizistinn gesagt hat und das zählt.
    Noch was morry, sobald Menschen verletzt werden wird die Sache Strafrechtlich verfolgt.

    Diese Morry ist allgemein etwas seltsam, allein schon diese tiefe Stimme...

  • Und? Gibt es noch mehr Anzeigen.Zumal die Pyromanen nicht die Eier haben sich öffentlich dazu zu bekennen.
    Feige Hunde eben.

    Würdest du also tatsächlich zu ihnen gehen wollen um ihnen das ins Gesicht zu sagen? Ich hab zwar nichts mit der Schickeria zu tun, aber das wäre sicherlich zu organisieren!

  • Wer einen 7-8 jährigen kleinen Jungen von einem sich selbständig machenden Bengalo hat brennen sehen wie eine Fackel, dem gestehst du vielleicht zu dies anders zu beurteilen ?!

    Es bestreitet hier keiner, dass Bengalos bei unsachgerechter/fahrlässiger Handhabung gefährlich sein können - so ist das aber bei jedem anderen Alltagsinstrument auch. Du kannst dich auch mit einem Toaster ins volle Bad legen, dies ist aber genauso ungesund wie eine unsachgemäß gehaltene Seenotfackel.


    Wir diskutieren hier nach einem Spiel wo es für wenige Minuten ein wenig gebrannt hat und wirklich nichts passiert ist.

  • Würdest du also tatsächlich zu ihnen gehen wollen um ihnen das ins Gesicht zu sagen? Ich hab zwar nichts mit der Schickeria zu tun, aber das wäre sicherlich zu organisieren!

    Ich seh ihn schon mit Notizblöckchen und gezücktem Bleistift in die Südkurve einmarschieren wie einst Hannibal in Rom.

    "One batch. Two batch. Penny and dime."

  • Wer einen 7-8 jährigen kleinen Jungen von einem sich selbständig machenden Bengalo hat brennen sehen wie eine Fackel, dem gestehst du vielleicht zu dies anders zu beurteilen ?!
    Unfassbar, wie erwachsene Menschen , mit eigenen Kindern, so etwas noch rechtfertigen können.
    Da drehts mir echt den Magen um.

    1. Gestehe ich jedem zu, eine andere Meinung zu haben.
    2. Ändert sich die eigene Wahrnehmung in der Tat manchmal, wenn man Sachen selbst erlebt hat.
    3. Habe ich nicht gesagt, dass Bengalos ungefährlich sind, aber ich bleibe dabei, dass man sie notwendigerweise mehr unter Kontrolle hat als Böller oder Raketen, da man sie selbst in der Hand hält.
    4. Habe ich keine Kinder und habe das auch nie behauptet.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Der Verein bezahlt so hohe Gehälter. Können die nicht einfach einen Pyrotechniker einstellen, der die Dinger in Absprache mit der Kurve zündet?


    Ist doch für beide Seiten ein Gewinn: Pyro im Stadion mit maximaler Sicherheit.


    Verstehe nämlich schon sehr gut die Meinung, dass nicht jeder Hans und Franz ein Bengalo in die Hand bekommen sollte. Am besten vorher noch ein paar Bier in der Kneipe gekippt und dann rann an die Fackel.

    0

  • Der Verein bezahlt so hohe Gehälter. Können die nicht einfach einen Pyrotechniker einstellen, der die Dinger in Absprache mit der Kurve zündet?


    Ist doch für beide Seiten ein Gewinn: Pyro im Stadion mit maximaler Sicherheit.

    Soweit ich weiß würde das vom DFB gar nicht gestattet und vor allem glaube ich auch, dass die Ultras sich dann nicht mehr dafür interessieren würden. Wahrscheinlich würde das Interesse sogar schon bei einer legalisierung nachlassen...

  • Der Verein bezahlt so hohe Gehälter. Können die nicht einfach einen Pyrotechniker einstellen, der die Dinger in Absprache mit der Kurve zündet?


    Ist doch für beide Seiten ein Gewinn: Pyro im Stadion mit maximaler Sicherheit.


    Verstehe nämlich schon sehr gut die Meinung, dass nicht jeder Hans und Franz ein Bengalo in die Hand bekommen sollte. Am besten vorher noch ein paar Bier in der Kneipe gekippt und dann rann an die Fackel.

    Das Problem ist einfach, dass es aufgrund der beengten Situation in den Stadien per se dafür keine Genehmigung gibt. Also in Deutschland nicht. Dafür müsste man wohl größere Teile der Tribüne frei lassen.


    Zudem ist es - ähnlich wie bei Choreos - auch nicht der Sinn der Sache, dass der Verein das selbst macht.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!