Pyro im Stadion - pro und contra

  • Wenn ich den Herrn Hoeneß zu einem Gespräch bekommen würde, dann würde ich Dich gerne persönlich dazu einladen und Du würdest Bauglötzer staunen, was ich ihm zu sagen hätte.

    Der @toni_34 , der tough guy! :thumbsup:
    :)
    Ist doch ganz einfach: Du beantragst Redezeit auf der nächsten JHV, stehst auf, gehst ans Redepult und sagst dem UH mal so richtig was du von ihm und seinen Entscheidungen hältst.
    Da brauchst du mich dann auch gar nicht dazu einladen, denn ich bin dann auch anwesend.
    Die Bauklötze bringe ich dann gleich mit.


    Und extra für dich auch gleich noch ein paar Bengalos, damit du die nach deinem Redebeitrag zur Feier des Tages und deiner Courage abbrennen kannst. :D Natürlich ganz kontrolliert, fachmännisch und souverän. :D
    Glaube aber, dass das dann für dich aus mehreren Gründen trotzdem nicht gut ausgehen wird, diese Veranstaltung.... :whistling:

  • Ich finde es interessant wie schnell die Polizei mit dir kommuniziert bist scheinbar ein ganz tolles Kerlchen ... haben wahrscheinlich direkt einen abgestellt , der deine E-Mails beantwortet und dir schreibt ..

    0

  • Warum Dodge, weil solche Typen wie Du mich dann lynchen würdet? 8o Zudem habe ich von einem persönlichen Gespräch gesprochen und nicht von der JHV. Wenn Du Redezeit beantragst, musst du auch ein Thema angeben und das würde bei mir lauten ,, Kritik an Uli Hoeneß,,. Schon deswegen würde ich keine Minute bekommen. Hast Du wirklich so viel Respekt vor dem Uli? Ich bin mir durchaus bewusst, dass ER unseren Verein da hin gebracht hat, wo wir jetzt sind, das würde ich sogar zur Einleitung betonen. Aber danach würde ich auch sagen wollen, was ich von seinem zurück in die 90er halte und zwar genau so unverblümt wie ich es denke und hier schreibe. Was denkst Du eigentlich so? Das wir hier, die nicht zu allem ja und Amen sagen was unser Präsident macht und sagt, zu feige sind, ihm das ins Gesicht zu sagen?
    Dann liegst Du aber total falsch. Ich bin kein Teenager mehr, der das Internet zum profilieren braucht. Was ich hier von mir gebe, entspricht meiner Denkweise und gehört zur freien Meinungsfreiheit. Warum sollte ich jemanden Honig ums Maul schmieren, nur um schön Wetter zu machen? Aber das hat wahrscheinlich bei Dir eh keinen Mehrwert, Hauptsache wir gewinnen dieses Mal noch Titel und holen wieder Stallgeruch ins Haus, wem interessiert dann noch die Zukunft nech.






    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de

  • Der private Joker verabschiedet sich ständig aus der Diskussion, kommt dann aber doch ständig wieder, um uns seine Eier zu zeigen.


    Scheißegal ist es mir übrigens grade eben nicht. Sonst würde ich hier ja nicht einschreiten.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Es.ist.aber.nichts.passiert.!

    damit das nicht untergeht...Es. ist. und. bleibt. aber. verboten.! ob nun dieses mal etwas passiert ist oder nicht.


    Einfach die Regeln oder Gesetze einhalten, zumindest die die für eine möglichst hohe Sicherheit vieler Menschen sorgen sollen und schon sind viele hitzige Diskussionen überflüssig.


    Es hat doch schon sehr viele Gespräche zwischen Pyrofans und Feuerwerksexperten gegeben und sicher viele viele Vorführungen von Feuerwerkern und der Feuerwehr die zeigten was auch eine Fackel anrichten kann die außer Kontrolle gerät oder durch eine fahrlässige Handhabung gar noch unter Alkoholeinfluss anrichten kann, eine Gefahr die auf die Schnelle nicht durch Wasser oder gar Sand falls überhaupt verfügbar zu entschärfen ist, es gibt dann auf jeden Fall für ein Opfer erhebliche schlimme Folgen...und jedes Opfer wäre eines zuviel und darum gibt es eben so ein Verbot, auch wenn nicht immer etwas passieen muß,alleine schon vorsorglich das eben nichts durch Pyro passiert rechtfertigt schon so ein Verbot das für jeden allgemeinen Besucher gilt und zwar für JEDEN, eingeschlossen Ultras.

    „Let's Play A Game“

  • Der private Joker verabschiedet sich ständig aus der Diskussion, kommt dann aber doch ständig wieder, um uns seine Eier zu zeigen.


    Scheißegal ist es mir übrigens grade eben nicht. Sonst würde ich hier ja nicht einschreiten.

    Das ist zwar nicht witzig aber er wird gerade wieder die Polizei langweilen und den neuesten
    Stand der Dinge anfordern.
    Die müssen ihm ja was antworten zwecks Zivilcourage und so.


    (Zudem ist (war) die ganze Aktion vom Joker unnötig, da die Polizei den ganzen Vorgang mit
    hochauflösenden Kameras etwa 7 - 8m vom Geschehen gefilmt bzw fotografiert hat)

    IMMER WEITER, IMMER WEITER

  • Ich saß in der ersten Reihe des Oberrangs und kann die Aussagen von @bayernseit65 bestätigen. Ausserdem war extra jemand für die Aktion im Unterrang abgestellt. Der hat sich um die vorbeilaufenden Personen und die abkühlenden Pyros gekümmert.

  • Es geht bei der Pyro-Diskussion nicht um einzelne Spiele , Vereine oder Fangruppierungen.


    Nur weil es am Samstag keine Probleme gegeben hat oder in unserer Kurve bisher noch nicht ist Pyro trotzdem nach wie vor gefährlich und deswegen offiziell VERBOTEN!
    Es geht um die Prävention von etwaigen schweren Verletzungen und Auswirkungen auf Leib und Leben der Fans im Stadion ( ALLER Fans).

  • Ausserdem war extra jemand für die Aktion im Unterrang abgestellt. Der hat sich um die vorbeilaufenden Personen und die abkühlenden Pyros gekümmert.

    Wer hat das so organisiert, die Feuerwehr Hannover, der Heimverein...oder übernehmen nun unsere Ultras auch schon die Organisation in Fremdstadien für den Sicherheitsbereich? ?(

    „Let's Play A Game“

  • Wer hat das so organisiert, die Feuerwehr Hannover, der Heimverein...oder übernehmen nun unsere Ultras auch schon die Organisation in Fremdstadien für den Sicherheitsbereich?

    Das übersteigt dann wohl dein Verständnis dafür wie man vorbildhaft Bengalos abbrennt :D

    IMMER WEITER, IMMER WEITER

  • Die Pyro-Diskussion dreht sich im Kreis, wie so vieles. Da werden sich die Standpunkte nicht ändern.


    Es geht einzig um die Frage, wie man selbst zum Denunziantentum steht.


    Denn egal, was nan selbst von Pyro hält. Die Polizei ist in den Stadien der Bundesliga lange darauf vorbereitet, mit hochmoderner Überwachungstechnik.


    Die „Helden des Alltags“ könnten sich wirklich Wichtigerem zuwenden, als sich nur wichtig zu machen.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Das übersteigt dann wohl dein Verständnis dafür wie man vorbildhaft Bengalos abbrennt




    vorbildhaft Begalos abfeuert"...der war war lustig"... vorbildhaft wäre sich an Verbote zu halten :D


    mein Verständnis würde es auf jeden Fall ganz bestimmt nicht übersteigen wenn der Heimverein vorsorglich zur Sicherheit der Zuschauer Personal anweist trotz bestehender Verbote darauf zu achten das mögliche Folgen von widerechtlicher Benutzung von Pyro durch einige unbelehrbare Chaoten möglichst vermieden wird.
    Ich könnte da auch voll nachvollziehen wenn sich der Heimverein oder die örtliche Feuerwehr von ermittelten Tätern alle zusätzlichen Kosten für das dafür benötigte Personal und Einsatzmaterial wiedrholen würde. Also, mein Vertsändnis ist da schon recht groß.
    :)

    „Let's Play A Game“

  • Welcher Besitzer sagt nein dazu?

    Eigentlich wollte ich nichts mehr schreiben, aber du hast so nett gefragt.
    Der Stadionbesitzer/Betreiber,der DFB, die Vereine sagen alle nein.


    Hausordnung HDI Arena, ich zitiere:


    Unter anderem ist die Mitnahme folgender Gegenstände in die HDI Arena ausdrücklich verboten:

    • Pyrotechnik jeglicher Art

    Stadionordnung Alianz Arena, ich zitiere:


    § 2 Verhalten in den Stadionanlagen Personen, die sich in den Stadionanlagen aufhalten, ist nicht erlaubt:
    f) Feuerwerkskörper, Rauchpulver, pyrotechnische Gegenstände oder Leuchtkugeln mitzuführen, abzubrennen oder abzuschießen


    Denn jede Stadionordnung/Hausordnung muss diesen Passus enthalten, ansonsten gibt es Ärger.
    Also ein dickes,fettes NEIN und ihr setzt euch immer wieder darüber hinweg.


    Mit dem Kauf einer Eintrittskarte/Dauerkarte akzeptierst du die AGBs und die Hausordnung.

  • vorbildhaft wäre sich an Verbote zu halten

    ja, vorbildlich... klingt mir aber zu sehr nach beamtentum und ist vor allem ziemlich unrealistisch...
    es ist auch verboten, mit überhöhter geschwindigkeit zu fahren, wenn schilder mit begrenzungen vorhanden sind...
    ich wette, dass jeder von uns schon mal zu schnell unterwegs war... gut, war dann vermutlich eher sowas wie ein "bagatelldelikt", im worst case noch ein hübsches passfoto + kleine geldstrafe obendrauf und weiter geht´s... ist ja nix passiert... die zahlreichen verkehrstoten pro jahr belegen es immerhin... :)


    nicht´s für ungut, aber diese dieskussion hier ist sowas von daneben, dass es einen schmerzt...
    ich würde mir ja wünschen, dass so user, wie private joker, sich mit ihrer energie mal den ernsten themen im leben widmen und sich dafür einsetzen... da gibt es sicherlich weitaus mehr zu tun, als bengaloträger im stadion zu entlarven...


    ist aber nur meine bescheidende meinung und völlig losgelöst von der problematik, dass es "verboten" ist...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Am Verbot besteht doch kein Zweifel.


    Die Frage ist, ob man alleine ob eines solchen Verstoßes gegen die Hausordnung und möglicherweise gegen Ordnungs- oder Strafgesetze jemanden denunziert.


    Ich hab´ bei Pyro auch so meine Bedenken, aber nie käme ich auf die Idee, zur Kamera zu greifen und die Bilder der Polizei zu schicken.


    WENN tatsächlich was passiert ist, es also Geschädigte gibt, mag das anders aussehen. Aber so?


    Ist doch im Straßenverkehr nicht anders. Ständig verstößt jemand gegen irgendeine Vorschrift. Wenn aber jemand deswegen den Polizisten gibt oder gar Anzeige erstattet, der gar nicht persönlich betroffen ist, hat das meist einen bitteren Nachgeschmack. Extremfälle mal außen vor.

    Uli. Hass weg!

  • Ich stand beim Spiel gegen Hannover auf dem Vorplatz zwischen Oberrang und Unterrang. In unmittelbarer Nähe neben der hübschen Polizistin die das ganze gefilmt hat. Ich kann bestätigen das man darauf geachtet hat das beim runter werfen der Fackeln auf dem Vorplatz niemand in der Nähe steht und Security Leute von Hannover standen mit Sand bereit. Jedoch nach dem abbrennen der ersten Runde haben ein paar noch einmal eine 2 Fackel angezündet und dabei aus Versehen die Choreografie an der rechten Seite angezündet. Nach dem die Züdler von unten drauf hingewiesen wurden konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Aber kurz war die Panik bei den Burschen groß weil ja auch die Schickeria Fahne darunter hing.

    0

  • Auch nochmal für dich. Ich habe die Fotos vor dem Spiel gemacht als Andenken. Ich habe sie nicht absichtlich gemacht um sie dann der Polizei zu geben. Sowas habe ich nie behauptet. Sie waren nur für mich Privat gedacht. Alles andere kam erst danach.