Philipp Lahm

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Die ganzen Lahm Kritiker vorneweg Leute wie Steve, Otto biel, Marwahn..usw. sollten einmal im aktuellen Kicker das Löw Interview lesen!


    Hier ein Auschnitt:


    Philipp zeichnet eine derartige Spielintelligenz aus, er löst alle Situationen, egal auf welcher Position. Lahm ist einer der flexibelsten und am vielfältigsten einsetzbaren Spielern überhaupt im internationalen Fussball. Wie er auf verschiedenen Positionen seit Jahren konstant gute Leistungen zeigt, finde ich fast einmalig - auch wenn er jüngst ein kleineres Tief hatte. Lahm ist für jeden Verein in Europa eine Verstärkung. Ob Barca, ManU........


    Es zeigt wieder, dass Löw ein absoluter Fussballfachmann ist, im Gegensatz zu...ihr wisst ja. :8</span><br>-------------------------------------------------------
    jüngst?
    ein kleineres?
    er hat dieses Jahr laut kicker (und das sind ja wohl fußballfachmänner, oder haben die auch keine Ahnung?) einen Notenschnitt von 3,5
    Das ist für einen Abwehrspieler in der besten Abwehr der Liga kein wirklich toller wert und wird nur (bei Bayerns Abwehr) von Sagnol und Jansen unterboten.
    In der letzten Saison waren es 3,57, auch kein wirklich toller wert.
    nur als vergleich dazu die vor-WM saison: 3,24
    Das zeigt doch relativ deutlich, dass lahm seit der WM nicht mehr dauerhaft starke Leistungen abrufen konnte. Also sollte man ihn auch nicht mit aller Gewalt halten, denn wenn ein spieler innerhalb von 2 Jahren nicht mehr seine Höchstform erreicht ist es fraglich, ob er sie überhaupt nochmal erreichen wird. Und das Riesenpotenzial, das man Lahm gibt basiert auf dieser guten Saison, aber wer garantiert denn, dass das nicht ein positiver Ausrutscher in der Leistung war und nicht, wie du behauptest, seine aktuellen Leistungen nicht sein wahres Potenzial zeigen?
    Ein Spieler, der solche Leistungen abruft, darf mE nicht wie ein absoluter Sitzenspieler bezahlt werden. Wenn also Barca kommt und dermassen an der Gehaltsschraube dreht, dann würde ich da niemals versuchen mitzuhalten, denn noch ist Lahm schlicht und ergreifend nur ein Perspektivspieler, der seit 2 Jahren seiner Form hinterherläuft.
    Dass seine vor 2-3 Jahren gezeigten Leistungen Hoffnung auf mehr (und vllt sogar Weltklasse) machten bestreite ich ja gar nicht, aber selbst du musst doch zugeben, dass er diese Hoffnungen und Erwartungen bislang nicht erfüllen konnte.</span><br>-------------------------------------------------------


    Möchte dich mal sehen, ob du TOPLEISTUNG auf einer dir nicht geeigneten Position (LV) abrufen kannst?
    Das zeigt wiederum, dass nicht immer Statistiken eine den Tatsachen entsprechende Aussagekraft besitzen.
    Auf der RV Position liegen die wahren Stärken eines Lahm. Dort kann er sein ganzes Potenzial entfalten. Zudem ist in dieser Saison die linke Seite in der Defensive viel anfälliger, weil Ribery weniger nach hinten mitarbeitet.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Die ganzen Lahm Kritiker vorneweg Leute wie Steve, Otto biel, Marwahn..usw. sollten einmal im aktuellen Kicker das Löw Interview lesen!


    Hier ein Auschnitt:


    Philipp zeichnet eine derartige Spielintelligenz aus, er löst alle Situationen, egal auf welcher Position. Lahm ist einer der flexibelsten und am vielfältigsten einsetzbaren Spielern überhaupt im internationalen Fussball. Wie er auf verschiedenen Positionen seit Jahren konstant gute Leistungen zeigt, finde ich fast einmalig - auch wenn er jüngst ein kleineres Tief hatte. Lahm ist für jeden Verein in Europa eine Verstärkung. Ob Barca, ManU........


    Es zeigt wieder, dass Löw ein absoluter Fussballfachmann ist, im Gegensatz zu...ihr wisst ja. :8</span><br>-------------------------------------------------------



    Möchte dich mal sehen, ob du TOPLEISTUNG auf einer dir nicht geeigneten Position (LV) abrufen kannst?
    Das zeigt wiederum, dass nicht immer Statistiken eine den Tatsachen entsprechende Aussagekraft besitzen.
    Auf der RV Position liegen die wahren Stärken eines Lahm. Dort kann er sein ganzes Potenzial entfalten. Zudem ist in dieser Saison die linke Seite in der Defensive viel anfälliger, weil Ribery weniger nach hinten mitarbeitet.</span><br>-------------------------------------------------------
    1. Du attestierst Löw Fußballsachverstand weil er anerkennt, dass Lahm auf verschiedenen Pos seit Jahren konstant gute Leistungen zeigt
    2. Du widersprichst meiner Stat, nämlich dass Lahm schlecht ist, damit, dass er nicht auf seiner besten Pos spielt
    Hmmm
    also irgendwas passt da nicht zusammen
    Davon abgesehen hatte er die gute Note vor der WM auch auf der linken Seite
    und letztes Jahr war er auch schwach (damit meine ich, schwach für einen Spieler, der jetzt um ein absolutes Spitzengehalt pokert; dass er natürlich immer noch besser als zB Lell ist, bestreitet ja keiner, aber der kostet halt auch nur einen Bruchteil), obwohl da noch kein Ribery vor ihm spielte.
    Nur noch mal so zum Nachdenken
    Schweini hat einen ähnlichen Notenverlauf
    vor 3 Jahren noch 3,35
    seitdem konsequent in den tiefen 3er Bereichen, aktuell 3,78
    Wie lange sehen wir dem noch zu und hoffen, dass irgendwann die Form wiederkommt?

    0

  • Korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber wenn er vor der WM nen Schnitt von 3.2 und seitdem 3.5 hat, dann mag das zwar eine Verschlechtertung sein, aber doch kein gravierender.


    Das einzige was sich verändert hat und das nicht erst seit der WM, sondern schon vorher ist einfach die Wahrnehmung die von den Leistungen hat. Sei es Schweinsteiger, Podolski oder Lahm, sie alle spielen meist normal/durchschnittlich, nur geht man bei einem jeden von ihnen mit dem Maßstab heran, sie müssten jedes Spiel überragend spielen.


    Dazu sind sie allesamt noch viel zu jung um wirklich so konstant sein zu können, wie das Weltklassespieler meist sind, denn diese sind das meist auch um den Dreh von 30 Lenzen.


    Zum andern betrachtet man sie eben wie gesagt kritischer, das trifft auf die Medien zu, die alles hochjubeln, aber auch auf die Fans, die prinzipiell alles schlecht reden.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Die ganzen Lahm Kritiker vorneweg Leute wie Steve, Otto biel, Marwahn..usw. sollten einmal im aktuellen Kicker das Löw Interview lesen!


    Hier ein Auschnitt:


    Philipp zeichnet eine derartige Spielintelligenz aus, er löst alle Situationen, egal auf welcher Position. Lahm ist einer der flexibelsten und am vielfältigsten einsetzbaren Spielern überhaupt im internationalen Fussball. Wie er auf verschiedenen Positionen seit Jahren konstant gute Leistungen zeigt, finde ich fast einmalig - auch wenn er jüngst ein kleineres Tief hatte. Lahm ist für jeden Verein in Europa eine Verstärkung. Ob Barca, ManU........


    Es zeigt wieder, dass Löw ein absoluter Fussballfachmann ist, im Gegensatz zu...ihr wisst ja. :8</span><br>-------------------------------------------------------



    Möchte dich mal sehen, ob du TOPLEISTUNG auf einer dir nicht geeigneten Position (LV) abrufen kannst?
    Das zeigt wiederum, dass nicht immer Statistiken eine den Tatsachen entsprechende Aussagekraft besitzen.
    Auf der RV Position liegen die wahren Stärken eines Lahm. Dort kann er sein ganzes Potenzial entfalten. Zudem ist in dieser Saison die linke Seite in der Defensive viel anfälliger, weil Ribery weniger nach hinten mitarbeitet.</span><br>-------------------------------------------------------
    1. Du attestierst Löw Fußballsachverstand weil er anerkennt, dass Lahm auf verschiedenen Pos seit Jahren konstant gute Leistungen zeigt
    2. Du widersprichst meiner Stat, nämlich dass Lahm schlecht ist, damit, dass er nicht auf seiner besten Pos spielt
    Hmmm
    also irgendwas passt da nicht zusammen
    Davon abgesehen hatte er die gute Note vor der WM auch auf der linken Seite
    und letztes Jahr war er auch schwach (damit meine ich, schwach für einen Spieler, der jetzt um ein absolutes Spitzengehalt pokert; dass er natürlich immer noch besser als zB Lell ist, bestreitet ja keiner, aber der kostet halt auch nur einen Bruchteil), obwohl da noch kein Ribery vor ihm spielte.
    Nur noch mal so zum Nachdenken
    Schweini hat einen ähnlichen Notenverlauf
    vor 3 Jahren noch 3,35
    seitdem konsequent in den tiefen 3er Bereichen, aktuell 3,78
    Wie lange sehen wir dem noch zu und hoffen, dass irgendwann die Form wiederkommt?</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich kann mich noch erinnern, dass Lahm in England im defensiven Mittelfeld geglänzt hat. daher trifft Löws Aussage vollkommen zu. Die Saison vor der WM war seine beste, da gibt es nichts daran auzusetzen. Lahm spielt auf links immer noch besser wie die meisten anderen Kandidaten. Möchte mal einen Lell oder Sagnol auf links sehen, das würde im Chaos enden. Was die Kickernoten betrifft, denke die Messlatte liegt bei Lahm wesentlich höher, als noch vor 2 Jahren. Unsere Abwehr hat die wenigsten Gegentore und ein Spieler aus der Viererkette hat (aus deiner Sicht) permanent schlechte Leistungen abgeliefert, das passt doch nicht zusammen, mal ganz ehrlich oder???

    0

  • [code:1:0c07aaf1f4]Lahm hat genug
    Der 24-Jährige fand zwar seine Leistung im ungewohnten rechten Mittelfeld "ganz okay", seine mittlerweile vierte Position in dieser Saison aber keineswegs.
    "Das reicht jetzt. Ich weiß, wo meine Stärken sind. Und der Trainer auch", moserte der eigentlich als ruhig und loyal bekannte Lahm.
    Er ist der nächste Nationalspieler, der seinen Unmut über die Positionsspiele des Noch-Trainers Hitzfeld öffentlich kundtut.[/code:1:0c07aaf1f4]


    Er war wenigstens so es erst nach dem Spiel zu sagen. ;-) Trotzdem scheinen einige Spieler an der Autorität von Hitzfeld zu kratzen, das kann nicht gut sein, in der entscheidenden Saisonphase.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">[code:1:2a5ead0e78]Lahm hat genug
    Der 24-Jährige fand zwar seine Leistung im ungewohnten rechten Mittelfeld "ganz okay", seine mittlerweile vierte Position in dieser Saison aber keineswegs.
    "Das reicht jetzt. Ich weiß, wo meine Stärken sind. Und der Trainer auch", moserte der eigentlich als ruhig und loyal bekannte Lahm.
    Er ist der nächste Nationalspieler, der seinen Unmut über die Positionsspiele des Noch-Trainers Hitzfeld öffentlich kundtut.[/code:1:2a5ead0e78]


    Er war wenigstens so es erst nach dem Spiel zu sagen. ;-) Trotzdem scheinen einige Spieler an der Autorität von Hitzfeld zu kratzen, das kann nicht gut sein, in der entscheidenden Saisonphase.</span><br>-------------------------------------------------------



    An der Authorität wird doch nicht erst seit heute gekratzt, das geschieht doch schon seit mehr als einem halben Jahr. Hitzfeld hat sich doch mit den Strafen gegen Kahn und Demichelis Luft zu schaffen versucht, was ihm auch gelungen ist, aber knistern wird es schon.


    Hitzfeld muss sich den Stiefel aber auch anziehen, denn nachvollziehbar sind seine Personalentscheidungen selten. Wenn er Lahm ins rechte Mittelfeld stellt, vergrätzt er doch nicht nur den, sondern auch alle andern, die dort ihre angestammte Position haben wie Sosa, Schlaudraff und co...

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Nunja warum Lahm im RM gespielt hat weiß keiner, aber dass man Micho ins DM steckt wenn Not am Mann ist, ist mehr als nachvollziehbar.


    Es fällt halt auf, dass jeder so sein eigenes Süppchen kocht, anstatt sich absolut fürs Team zu zerreißen. Ich hoffe, dass die Mannschaft da noch wächst.


    Aber egal, die Meisterschaft kann man uns kaum mehr nehmen und das Pokalfinale ist auch schon erreicht, so dass es wohl eine ordentliche Saison werden wird. Im Knutsch-Eva Cup kann das allerdings in die Hose gehen.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • Jaja, so langsam denke ich, dass sich ein paar Egomanen in der Mannschaft den Klinsmann richtiggehend verdient haben!!! 8-)
    (...obwohl wir Fans ja nix dafür können!!! :( )

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nunja warum Lahm im RM gespielt hat weiß keiner, aber dass man Micho ins DM steckt wenn Not am Mann ist, ist mehr als nachvollziehbar.


    Es fällt halt auf, dass jeder so sein eigenes Süppchen kocht, anstatt sich absolut fürs Team zu zerreißen. Ich hoffe, dass die Mannschaft da noch wächst.


    Aber egal, die Meisterschaft kann man uns kaum mehr nehmen und das Pokalfinale ist auch schon erreicht, so dass es wohl eine ordentliche Saison werden wird. Im Knutsch-Eva Cup kann das allerdings in die Hose gehen.</span><br>-------------------------------------------------------


    In Gewisserweiße tun das Spieler wie Lahm und Micho doch auch, indem sie ehrlich sind und sagen, wo sie der Mannschaft am Besten helfen können. Micho hat zB ne überragende Saison in der IV gespielt...da frag ich mich auch, warum OH, vB nicht einfach auf die 6er Postion gepackt hat! Denn dort hat er beim HSV auch oft gespielt, gute Leistungen gezeigt, viel nach vorne gemacht und so auch relativ viele Tore geschossen! Klar, hätte Micho so nicht reagieren dürfen, das ist ganz klar! Und Lahm kann ich auch in gewisser Weise verstehen, denn schließlich hätte auch ein Sosa mal die Chance verdient gehabt in der Buli von Anfang an zu spielen!

    0

  • Ich halte Micho für einen besseren 6er als van Buyten, aber das ist Ansichtssache.


    Es geht eher darum, dass man sich am Ende der Saison absolut auf die Titel fokussieren muss und so kleine Störfeuer sind da kontraproduktiv. Man wird immer 4-5 Spieler finden, die mit irgendwas nicht einverstanden sind.


    Mündige Spieler sind ja erwünscht, aber Weigerung und Aussagen in der Öffentlichkeit á la "jetzt reichts aber" gehen schon ein bisschen weit.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich halte Micho für einen besseren 6er als van Buyten, aber das ist Ansichtssache.


    Es geht eher darum, dass man sich am Ende der Saison absolut auf die Titel fokussieren muss und so kleine Störfeuer sind da kontraproduktiv. Man wird immer 4-5 Spieler finden, die mit irgendwas nicht einverstanden sind.


    Mündige Spieler sind ja erwünscht, aber Weigerung und Aussagen in der Öffentlichkeit á la "jetzt reichts aber" gehen schon ein bisschen weit.</span><br>-------------------------------------------------------


    ja klar, das öffentliche geht auch nicht...Bloß hätte es Micho OH damals vllt etwas netter gesagt, oder mitgeteilt, dann hätte sich OH vllt auch Gedanken dazu gemacht

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber wenn er vor der WM nen Schnitt von 3.2 und seitdem 3.5 hat, dann mag das zwar eine Verschlechtertung sein, aber doch kein gravierender.</span><br>-------------------------------------------------------Genau!!!
    Sowieso ist die Kickernote nicht gerade sehr repräsentativ für die wahre Leistung eines Spielers im Gefüge der Mannschaft!!!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Die ganzen Lahm Kritiker vorneweg Leute wie Steve, Otto biel, Marwahn..usw. sollten einmal im aktuellen Kicker das Löw Interview lesen!


    Hier ein Auschnitt:


    Philipp zeichnet eine derartige Spielintelligenz aus, er löst alle Situationen, egal auf welcher Position. Lahm ist einer der flexibelsten und am vielfältigsten einsetzbaren Spielern überhaupt im internationalen Fussball. Wie er auf verschiedenen Positionen seit Jahren konstant gute Leistungen zeigt, finde ich fast einmalig - auch wenn er jüngst ein kleineres Tief hatte. Lahm ist für jeden Verein in Europa eine Verstärkung. Ob Barca, ManU........


    Es zeigt wieder, dass Löw ein absoluter Fussballfachmann ist, im




    Gegensatz zu...ihr wisst ja. :8</span><br>-------------------------------------------------------


    Aber Hallo , ich war beim Spiel in Nürnberg und fahre auch zu Spielen nach München und auch zu Auswährsspielen.
    Ich glaube doch weil ich selber fünfzehn Jahre in der Landesliga Fußball gespielt habe die Leistung eines Nationalspieler Lahm beurteilen kann.
    Es ist einfach eine Schande was sich dieser Herr Lahm so leistet.
    Dieser hoch bezahlte Profi sollte sich mal Gedanken machen was der so abliefert.
    Einfach lächerlich.
    Welcher Verein in Europa will denn diesen Typ . Wenn doch einer Ihn haben will aber sofort ab damit .
    Wir haben Willy Sagnol , Marcell Jansen , Christian Lell u.s.w. deshalb nichts wie ab mit diesen Typ.
    Ich würde mich schämen mit einen solchen Leistung jeden Samstag aufzulaufen.


    jüngst?
    ein kleineres?
    er hat dieses Jahr laut kicker (und das sind ja wohl fußballfachmänner, oder haben die auch keine Ahnung?) einen Notenschnitt von 3,5
    Das ist für einen Abwehrspieler in der besten Abwehr der Liga kein wirklich toller wert und wird nur (bei Bayerns Abwehr) von Sagnol und Jansen unterboten.
    In der letzten Saison waren es 3,57, auch kein wirklich toller wert.
    nur als vergleich dazu die vor-WM saison: 3,24
    Das zeigt doch relativ deutlich, dass lahm seit der WM nicht mehr dauerhaft starke Leistungen abrufen konnte. Also sollte man ihn auch nicht mit aller Gewalt halten, denn wenn ein spieler innerhalb von 2 Jahren nicht mehr seine Höchstform erreicht ist es fraglich, ob er sie überhaupt nochmal erreichen wird. Und das Riesenpotenzial, das man Lahm gibt basiert auf dieser guten Saison, aber wer garantiert denn, dass das nicht ein positiver Ausrutscher in der Leistung war und nicht, wie du behauptest, seine aktuellen Leistungen nicht sein wahres Potenzial zeigen?
    Ein Spieler, der solche Leistungen abruft, darf mE nicht wie ein absoluter Sitzenspieler bezahlt werden. Wenn also Barca kommt und dermassen an der Gehaltsschraube dreht, dann würde ich da niemals versuchen mitzuhalten, denn noch ist Lahm schlicht und ergreifend nur ein Perspektivspieler, der seit 2 Jahren seiner Form hinterherläuft.
    Dass seine vor 2-3 Jahren gezeigten Leistungen Hoffnung auf mehr (und vllt sogar Weltklasse) machten bestreite ich ja gar nicht, aber selbst du musst doch zugeben, dass er diese Hoffnungen und Erwartungen bislang nicht erfüllen konnte.</span><br>-------------------------------------------------------


    Möchte dich mal sehen, ob du TOPLEISTUNG auf einer dir nicht geeigneten Position (LV) abrufen kannst?
    Das zeigt wiederum, dass nicht immer Statistiken eine den Tatsachen entsprechende Aussagekraft besitzen.
    Auf der RV Position liegen die wahren Stärken eines Lahm. Dort kann er sein ganzes Potenzial entfalten. Zudem ist in dieser Saison die linke Seite in der Defensive viel anfälliger, weil Ribery weniger nach hinten mitarbeitet.</span><br>-------------------------------------------------------

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">da frag ich mich auch, warum OH, vB nicht einfach auf die 6er Postion gepackt hat! Denn dort hat er beim HSV auch oft gespielt, gute Leistungen gezeigt, viel nach vorne gemacht und so auch relativ viele Tore geschossen! </span><br>-------------------------------------------------------



    Das kann ich dir sagen warum, aus dem gleichen Grund aus dem Ze Roberto hier jahrelang auf dem linken Flügel murksen durfte und aus dem Poldi erst dann eine Alternative im linken Mittelfeld wurde, nachdem er es beim DFB gespielt hat.


    Hitzfeld sieht jeden Spieler auf einer Position, maximal zwei, und das auch nur, wenn alle wissen, dass das so ist, aber von allein geht Hitzfeld diese Risiken nicht ein bzw kommt nicht auf die Idee. Er ist halt Mathematiker und für den ist es unbegreiflich, dass jemand, der ne 5 ist, auch ne 6 sein kann...

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Lahm ist auf jeden Fall eher ein defensiver Mittelspieler als ein rechter, offensiver Flügelflitzer!
    Der Kommentar zu OH stimmt, das wird sich mit JK verbessern!

    0

  • Keine Ahnung, was OH für Spielchen macht? Er soll einfach auf Lahm und Jansen setzen!


    Schluss mit der Rotation Lell, Lahm, Sagnol, Jansen! Gerade in dieser Phase wäre ein eingespieltes Team goldwert.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Keine Ahnung, was OH für Spielchen macht? Er soll einfach auf Lahm und Jansen setzen!


    Schluss mit der Rotation Lell, Lahm, Sagnol, Jansen! Gerade in dieser Phase wäre ein eingespieltes Team goldwert.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich denke OH setzt eher auf Lell + Jansen/Lahm! Traurig aber wahr. Naja, wer immer und immer wieder auf Schweinsteiger setzt, dem ist alles zuzutrauen!

    0

  • Hauptsache Sagnol verschwindet bald mal...der is doch total ausgelutscht...da lieber nächste Saison auf Görlitz bauen...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Unsere Abwehr hat die wenigsten Gegentore und ein Spieler aus der Viererkette hat (aus deiner Sicht) permanent schlechte Leistungen abgeliefert, das passt doch nicht zusammen, mal ganz ehrlich oder???</span><br>-------------------------------------------------------
    hab ich das irgendwo geschrieben?
    Ich habe geschrieben, dass er durchschnittlich nicht mehr die Form von vor der Wm hat.
    Dass er für seine Verhältnisse schwach spielt und hab auch dazu erwähnt, dass das immer noch besser ist als zB Lell oder aktuell Sagnol.
    ABER! Mit diesen Leistungen ist er bei weitem keine Weltklasse und es ist für mich auch fraglich, ob er die Weltklasse überhaupt erreicht, wenn er es noch ´nicht mal schafft, seine Vor-WM-Form wieder herzustellen.
    Wenn Lahm im ganz normalen Gehaltsmittelfeld rangieren würde hätte ich ja auch gegen einen Verbleib gar nix einzuwenden.
    Nur: wenn er jetzt als Spitzenspieler bezahlt werden sollte, da Offerten ausm Ausland kommen, dann finde ich seine Leistungen dafür zu schwach und nehme an, dass man bei gleichen Ausgaben Spieler bekommen könnte, die eine höhere Chance haben sich noch zu steigern. Oder man nimmt die Billig-Variante mit zB Görlitz und hofft, dass der seine Vor-Verletzungs-Form wieder erreicht, dann wär man nämlich auch gut gefahren.
    Ach ja und dreydel ein Unterschied zwischen 3,2 und 3,57 ist ne Welt beim kicker.
    Mit 3,2 bist du in der oberen Hälfte der Buli-Spieler und wenn man dann noch den Bayernmalus abzieht (dass Bayernspieler idR etwas schlechter bewertet werden) ist das ein richtig guter Wert. 3,57 ist selbst mit dieser Berücksichtigung bestenfalls BuLi Mittelfeld und da gibt es dann ne ganze Menge an Spielern, die auf diesem Niveau "rumschwimmen"

    0