Philipp Lahm

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Lahm wirkt auf der rechten Seite wie Falschgeld.</span><br>-------------------------------------------------------


    aber macht seine Sache immer noch um Klassen besser als andere auf ihrer angestammten Position

    0

  • Für seine Verhältnisse fand ich ihn heute schwach, 3 Fouls und ein paar Flanken ins Nichts. Lahm hatte glaub ich in der gesamten CL-Saison 4 Fouls, wenn ich mich richtig erinnere an einen Artikel vor kurzem.
    Vielleicht kann man auch nicht mehr erwarten, wann alle ziemlich unmotiviert sind...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">unser Philipp ist heute El Kapitano bei der DFB-Elf</span><br>-------------------------------------------------------
    gut so,


    er sollte auch bei uns Kapitäin werden.</span><br>-------------------------------------------------------


    Jeder nur der nicht !

  • Als RV hat er heute bei weitem nicht das gezeigt, was er als auf der linken Seite zeigt. Wobei heute waren alle mies, die da gespielt haben.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Als RV hat er heute bei weitem nicht das gezeigt, was er als auf der linken Seite zeigt. Wobei heute waren alle mies, die da gespielt haben.</span><br>-------------------------------------------------------


    ich denke er ist die Pos halt auch nicht mehr so gewohnt...es ist wohl schon ein Unterschied, ob man ständig links oder rechts spielt


    auch den Jetlag hat man heute ja durchaus gemerkt :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Um dieses Amt bettelt man nicht, das wird man !</span><br>-------------------------------------------------------


    naja gebettelt hat er ja nicht - er wäre schon auch geeignet für das Amt


    aber mit dem Mark - denke ich mal - haben wir da im Moment schon den richtigen Mann am Werke

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Um dieses Amt bettelt man nicht, das wird man !</span><br>-------------------------------------------------------


    naja gebettelt hat er ja nicht - er wäre schon auch geeignet für das Amt


    aber mit dem Mark - denke ich mal - haben wir da im Moment schon den richtigen Mann am Werke</span><br>-------------------------------------------------------


    wenn er nächtes Jahr noch Stamm spielt schließe ich mich dem an

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wenn er nächtes Jahr noch Stamm spielt schließe ich mich dem an</span><br>-------------------------------------------------------


    na hoffen wirs mal ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Als RV hat er heute bei weitem nicht das gezeigt, was er als auf der linken Seite zeigt. Wobei heute waren alle mies, die da gespielt haben.</span><br>-------------------------------------------------------


    Das heutige Länderspiel hatte doch gar keine Bedeutung! Wenn man Rückschlüsse aus dem heutigen Spiel ziehen würde, wäre Schweini ein Fußballgott und Gomez eher Fußballschrott!

  • Stimme zu, das Spiel hatte keinerlei Aussagekraft. Ein Pflichttermin am Ende einer kräftezehrenden Saison, klar dass da nicht viel zählbares rausspringt.

    0

  • Klar hat das heute wenig Aussagekraft.


    Trotzdem sind auch so Spiele immer ein Indiz für: wie ist ein Spieler gerade drauf, wie motiviert ist er, was macht er aus einer fremden Position, wie verhält er sich (charaktlerich), etc etc. Wie gesagt ich würde keinen Aspekt davon überbewerten, aber sie sich anzuschauen und dann etwas zu spekulieren sollte wohl gestattet sein. Sonst hätte man ja die ganze Sommerpause nix zu begutachten, weil da kein Spiel ein Gradmesser ist :p


    Ich fand zb das er in der Rolle des Kapitäns nicht so zurecht kam. Ich fand er hat relativ wenig geführt, und ging teilweise ziemlich Rüde in die Zweikämpfe.

    0

  • die ganze mannschaft hat net wirklich was gezeigt und ich finde es ist grade in so einem spiel, wo keiner wirkliche motivation zeigt, schwierig die mannschaft zu führen. ballack hat auch solche phasen wo von ihm als kapitän nix kommt, also ist es egal. es war ein pflichttermin und fertig

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Philipp sollte auch bei uns mal Kapitän werden.</span><br>-------------------------------------------------------
    !! !! !! !!
    wäre ich sofort dafür


    Pro:


    -er ist national wie auch international hoch angesehen
    -er identifiziert sich mit dem FCB
    -ist einfach einer der Aushängeschilder des FCB
    -er bringt immer sehr sehr gute Leistungen
    -er ist "denke ich mal" auch innerhalb der Mannschaft sehr angesehen</span><br>-------------------------------------------------------
    wo identifiziert er sich denn?
    Ich sehe das überhaupt nicht!
    Er war doch schon kurz davor zu Barca zu gehen und hat dann auch gesagt: ich werde ins Ausland wechseln und zwar nicht erst mit 30.
    Er identifiziert sich mit der Kohle, die er verdient und das ist völlig in Ordnung so! Aber der FcB ist ihm vermutlich herzlich egal.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    wo identifiziert er sich denn?
    Ich sehe das überhaupt nicht!
    Er war doch schon kurz davor zu Barca zu gehen und hat dann auch gesagt: ich werde ins Ausland wechseln und zwar nicht erst mit 30.
    Er identifiziert sich mit der Kohle, die er verdient und das ist völlig in Ordnung so! Aber der FcB ist ihm vermutlich herzlich egal.</span><br>-------------------------------------------------------


    Dann haben doch laut dir zB auch Effenberg (mit 24) und Matthäus (mit 27) sich nicht mit Bayern indetifiziert weil sie nach Fiorentina bzw. Inter gewechselt haben. Alles klar. Wenn jemand vielleicht einmal in Barca spielen will (die beste Mannschaft der Welt zZ) und das bevor er über seinen Zenit ist, hat es natürlich nur mit Geld zu tun, genau wie damals als Effe und Loddar nur wegen des Gelds gewechselt haben 8-)

    0

  • Gibt heute kaum noch Spieler die dauerhaft bei einem Verein bleiben. Und wenn dann sind sie meistens entweder nicht gut genug für ein größeren Verein oder sie spielen zumindest in einer besseren Ligen. Klar hat die Bundesliga auch Vorteile,
    aber in England und Spanien hat man man neben dem besseren Gehalt auch größere Chancen auf die ganz großen Titel. Mal ehrlich, wer wäre denn mit der deutschen Meisterschaft alle zwei Jahre zufrieden, wenn er bessere Angebot hätte, sowohl sportlich und finanziell. Vor ein paar Jahren waren die Unterschiede in beiden Bereichen, (sportlich konnte wir besser mithalten), nicht so groß wie heute.


    Aber nur weil jemand nach England oder Spanien will, ist er für mich nicht gleich ein Söldner. Wenn jemand sich für gut genug hält, will er sich auch mit den Besten messen.
    Ist bei Lahm verständlich und bei Ribery erst recht, weil der überhaupt keinen Bezug zu Deutschland hatte vorher.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Sie würden am liebsten rechts verteidigen – Uli Hoeneß sieht Sie jedoch nur links. Ein Problem?


    Ich sehe mich in erster Linie als Außenverteidiger. Aber ich habe auch gesagt, dass ich lieber rechts spiele. Ich finde mich da einen Tick besser. Aber ich müsste eben dort mal regelmäßig spielen und trainieren. Es sind minimale Unterschiede, die mich dort besser machen können.</span><br>-------------------------------------------------------


    Diesen Part sollten sich die "Lahm kann als RV nicht viel"-Kritiker mal zu Herzen nehmen. Auch wenn die Position des LV und RV beides als Außenverteidigung gezählt wird, so sind die Laufwege doch anders. Das Gefühl dafür zieht man nicht mal eben so einfach aus der Hosentasche, wenn man permanent nur links spielt.


    Im Übrigen muss man Lahm hoch anrechnen, dass er den FC Bayern noch nie im Unklaren gelassen hat. Seit Jahren schon ist bekannt, dass er einmal für den FC Barcelona spielen möchte. Auch vor seiner Vertragsverlängerung schon hat er das gesagt. Bei einem Lahm sehe ich durchaus eher den Werdegang wie bei Lothar oder Effe. Man geht für einige Jahre ins Ausland, sammelt seine Erfahrungen und kommt vielleicht dann nochmal zurück.

    0