Philipp Lahm

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">....wenn man sich hier das forum mal so ansieht, kommt einem echt der eindruck, was wir doch für eine scheiss mannschaft + trainer wir haben.


    jeder einzelne spieler wird hier schlechtgeredet.


    mal gut das die realität anders aussieht, als sie hier von einigen dargestellt wird. sonst würden wir diese saison nämlich absteigen, mit diesen vielen untauglichen spielern und diesem inkompetenten trainer.


    der fcb führt die bl mit 8 pkt. vorsprung an
    steht im achtelfinale der cl
    um der dfb-pokal ist auch noch möglich.


    warum hier soviel zerredet wird ist mir echt unverständlich.</span><br>-------------------------------------------------------


    Naja, eine Pleite gegen Hamburg, mehrere peinliche Partien gegen Abstiegskandidaten, auch der DFB-Pokal stand zuletzt ganz schön auf der Kippe, wenn ich mich an das Spiel gegen Mainz erinnere...da wurde mir so manches Mal schwarz vor Augen. Dafür, dass der FCB Kritik einstecken muss, wenn es mal nicht läuft, ist er ganz einfach der FCB und nicht irgendein Emporkömmling wie Werder oder Schalke.


    Und das mit der Championsleague können wir seit vorgestern auch vergessen. Es summiert sich eben langsam etwas. Nicht nur, dass Bayern anfängt, in der BULI Federn zu lassen gegen direkte Verfolger, sondern auch international steckt man in der Krise. Championsleague-Aus, die Nationalspieler haben zum 2. Mal in Folge 1:4 gegen eine italienische Auswahl verloren - da ist mentale Stärke gefragt, die man von hochbezahlten Spieler wie Ballack, Sagnol oder Maakay denke ich zurecht erwarten darf. Mit dem deutschen Fußball geht's mometan allgemein abwärts, reihenweise fliegen wir aus internationalen Wettbewerben. Bislang hat das Flaggschiff FCB immer noch die Kohlen aus dem Feuer geholt - nun hapert's auch da, klar dass es da auch mal Kritik hagelt.
    Und zerreden können wir doch hier gar nichts. Zerredet wird allerhöchstens im Verein und auf dem Platz.

    0

  • Lahm muss einfach spielen, weil Spielpraxis braucht, er wird uns das 3 mal zurückzahlen.


    War denn Liza jetzt wirklich besser gegen Milan?


    Es ist doch so, Lahm marschiert ständig nach vorne, dadurch musste der Stam im Hinspiel hinten bleiben, während Liza hinten blieb und Stam deshalb ständig über außen kam. Das ist doch schon die halbe Miete. Wenn ich aktiv durch mein offensives Spiel den Gegner hinter der Mittellinie halte, dann brauch ich auch nicht so oft grätschen.

    0

  • Stam hat im Hinspiel in der zweiten HZ genauso offensiv gespielt wie in Mailand....er ist nämlich auf meiner Tribünenseite gerannt, weshalb sich mir das ganz gut eingeprägt hat...ich wußte gar nicht, daß der auch so gut spielen kann....
    ansonsten ist es ja wohl auchl auch Aufgabe der offensiven Außenspieler , ihren Gegner zu beschäftigen und am Stürmen etwas zu hindern, oder? Das hat eben auch nicht gerade wirklich funktioniert.....
    aber zum Thema: Lahm soll sich auf jeden Fall erst mal defensiv stabilisieren, wobei das etwas besser wurde zuletzt, war mein Eindruck...

    0

  • Gestern hat Lahm wohl sein bestes Spiel im FCB-Trikot gezeigt! Defensiv absolut souverän, zusätzlich noch klasse Möglichkeiten in der Offensive. Er hätte selbst das 1:0 schießen können und hat zudem einige sehr gute Flanken und Dribblings gehabt.

    0

  • Gestern hat Lahm wirklich sehr gut gespielt, ganz besonders in der ersten Halbzeit. Allerdings kann man seine Defensivleistung gestern wohl kaum beurteilen, da Wolfsburg nunmal überhaupt keine Offensive hatte. Ausserdem ist Wolfsburg in der derzeitigen Form wohl kaum ein Massstab für einen Bayernspieler, oder? (ohne jetzt arrogant rüberkommen zu wollen, aber man hat wohl andere Ansprüche) Es ist eben doch ein Unterschied, ob man gegen Wolfsburg - die noch dazu nur verteidigen - gut aussieht oder ob man gegen Milan oder allgemein in der Champions League mithalten kann. Ich hoffe aber, er verbessert sich in den kommenden Jahren weiter, denn derzeit reicht es noch nicht ganz für die europäische Spitze...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Es ist eben doch ein Unterschied, ob man gegen Wolfsburg - die noch dazu nur verteidigen - gut aussieht oder ob man gegen Milan oder allgemein in der Champions League mithalten kann. Ich hoffe aber, er verbessert sich in den kommenden Jahren weiter, denn derzeit reicht es noch nicht ganz für die europäische Spitze...</span><br>-------------------------------------------------------


    Klar ist es ein Unterschied, aber man darf auch nicht vergessen, dass Lahm bis vor vier, fünf Monaten verletzungsbedingt nicht spielen konnte und das jedes Erfolgserlebnis ihm hilft, wieder an alte Zeiten anknüpfen zu können. Vor seiner Verletzung gehörte er zu den aufstrebenden Stars auf der linken Aussenbahn. Die letzten Wochen war er ziemlich unkonstant, aber ich denke, dass das nach einer so langen Verletzungspause völlig normal ist, demnach ist es auch kein Wunder, dass es heuer noch nicht für die Weltspitze reicht.

    0

  • Lahm sieht in der Bundesliga teilweise ganz ordentlich aus, z.B. gestern gg. Wolfsburg. International reichts aber (noch) nicht. Lahm spiegelt damit sozusagen den momentanen FCB wieder.


    Bundesliga OK, international :(


    Aber was nicht ist kann ja noch werden. ;-)

    0

  • Lahm in England...haha...den frühstücken die da doch mal eben im vorbeilaufen...Für die Bundesliga ist er gut genug und wird sicher auch mit zunehmender spielpraxis wieder konstanter..aber international wird das nix, da fehlt ihm einfach die Robustheit.

    0

  • hmm, sehe ich ein wenig anders. Er hat schon gezeigt, dass er international mithalten kann, sogar gegen Chelsea vor 2 Jahren. Wahrscheinlich ist das Mourinho hängen geblieben.
    Außerdem finde ich dass hier einige vergessen, dass er sehr lange verletzt ist und ich persönlich finde dass er dafür schon wieder ordentlich spielt. Manche erwarten einfach zu viel. Schau dir an wie lange andere nach so Verletzung brauchen. Manche schaffen es garnicht mehr, oder knüfen nicht an das an was sie können, wie z.B. Deisler, Cisse, Görlitz etc.
    Ich finde Lahm ist auf einem guten Weg.

    0

  • kann mir nicht vorstellen, das lahm zu chelsea wechseln würde!!! soll er wie huth enden??? und welcher verein gibt einem einen stammplatz, der nicht volle 100% gibt, oder besser gesagt, nur die aussenlinie hoch und runter rennt, ohne das was dabei raus kommt??? nur bayern!!! :D:D:D

    0

  • Kann ich mir auch nicht vorstellen, dass Lahm bei Chealsea spielt. Chelsea hat doch das Geld sich einen wirklichen Linksfuß für die Linke Seite zu kaufen. Lahm spielt als Rechtsfuß zwar sehr gut auf der Linken Seite ist aber auch nicht optimal.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">als Eckfahne???</span><br>-------------------------------------------------------


    ich krieg mich nicht mehr ein vor lachen.... 8-)

    0

  • "Der Oligarch" soll die Hände von PL lassen.
    Er wird stetig besser und wer weiß wie lange liza noch spielt... Dann haben wir niemanden mehr für links.
    Ob wir dann für die Ablöse ein guten Ersatz bekommen ist fraglich... Zumal hätten wir dann noch ein 'Deutschen' weniger...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">"Der Oligarch" soll die Hände von PL lassen.
    Er wird stetig besser und wer weiß wie lange liza noch spielt... Dann haben wir niemanden mehr für links.
    Ob wir dann für die Ablöse ein guten Ersatz bekommen ist fraglich... Zumal hätten wir dann noch ein 'Deutschen' weniger...</span><br>-------------------------------------------------------


    Jansen

    0