Philipp Lahm

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">henic, du bist nicht der nabel der welt, dass du dich immer gleich angesprochen fühlen muss, sondern es galt brazzo</span><br>-------------------------------------------------------
    ok, aber dein beitrag so formuliert direkt nach meinem...ich glaube da konnte man schon annehmen das es eine Antwort auf meinen war...ist ja auch nicht schlimm und hat mit "Nabel der Welt" nicht das geringste zu tun wenn sich jemand angesprochen fühlt oder eine andere Meinung hat....so ist das halt in Foren.... ;-)

    „Let's Play A Game“

  • airlion Selbst wenn sich Ribery so geäußert hat, ist das für mich noch kein Beweis dafür, dass sich Jupp von Spielern die Aufstellung diktieren lässt. Das Van Buyten reinkam hat mMn mehr was mit Rotation zu tun. Und da er eben mehr überzeugt hat als Boateng ist er auch drin geblieben.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">sorry, aber für micht macht Boa oft einfach einen lustlosen Eindruck wenn er beim FCB auf RA spielen muß, in der Nationalelf ist er da kreativer, auch was sein Zusammenspiel mit den Partnern auf seiner Seite betrifft. In Gladbach war das z.b. mal wieder fast ein Offenbarungseid.
    Und wenn Boa nur weil er nicht beim FCB auf seiner Wunschposition spielen darf lustloser kickt (unterstelle ich jetzt mal), dann ist er eben kein Spieler für den FCB, nur so meinte ich das. </span><br>-------------------------------------------------------



    Und genau das ist m.E. nicht der Fall: Er hatte in der Nationalelf auf der Position Licht und Schatten - genauso wie er es bei uns hat. Es ist einfach nicht seine Topposition. Auch ein Badstuber hat gute Spiele als LV gehabt. Aber eben auch einige, in denen sich die Nichteignung für die Position deutlich gezeigt hat. Dem Spieler darum Lustlosigkeit zu unterstellen halte ich für übertrieben.


    Und selbst wenn es so sein sollte: Das gleiche hatten wir doch mit Ribs auch, als er 10er spielen sollte - da wollte er auch nicht. Plötzlich haben "alle eingesehen", dass es nicht seine beste Position ist und er durfte wieder auf seiner geliebten LA ran. Man muss da auch immer die Gesamtumstände betrachten: Boa wurde zu ManCity geholt und es wurde ihm versprochen IV spielen zu dürfen. Durfte er kaum. Nach einem Jahr sagt er daher, er möchte wechseln. Wir versprechen ihm, bei uns darfst du IV spielen, komm zu uns. Er kommt, spielt 2-3 mal IV und wird danach aus (für Außenstehende) unerfindlichen Gründen überwiegend als AV eingesetzt. Anfangs mit guter Miene zum bösen Spiel ("verstehe die Entscheidung des Trainers, taktisch variieren, Spielern Pausen geben etc."). Später mit dem Versuch es sich schön zu reden ("Vielleicht ist es ja besser, weil ich dann auch bessere Chancen für die EM habe"). Er versucht ja alles, nicht den Miesepeter zu machen bzw. den nicht raushängen zu lassen. Aber mir kann doch keiner erzählen, dass er mit der Situation glücklich ist.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und da er eben mehr überzeugt hat als Boateng ist er auch drin geblieben. </span><br>-------------------------------------------------------
    Dem vB darf man unterstellen das er immer versucht seine bestleistung abzuliefern, vor allem jetzt wo er sicher gerne einen neuen Vertrag möchte. Das er mal bei dem einen odr anderen gegner etwas hüftsteif wirkt, nagut, das ist eben so bei seiner Statur.
    Boateng bringt vermutlich die besseren Anlagen mit und wenn er immer alles zeigen würde was er kann, dann hätte vB keine Chance gegen ihn...tut er aber wahrscheinlich nicht.


    Oberstes Kriterium sollte immer noch die gezeigte Leistung sein und der Einsatzwille, unser Team zeigt doch schon genug durchwachsene Leistungen und liefert oft Spiele ab wo man sich fragt wie das sein kann bei so einer Qualität auf den Einzelpositionen. Wenn es nur nach Status oder Talent geht und Wunschäußerungen von Spielern wo sie spielen wollen, dann haben wir bald noch gegen mehr Teams unsere Probleme und nicht nur gegen den BVB oder Gladbach, vB zeigt den Willen zu fighten wenn es mal nicht so läuft und zeigt zumindest bis jetzt konstantere Leistungen als Boateng. JH mag zwar einiges falsch machen, bei der Position bis jetzt aber nicht.

    „Let's Play A Game“

  • a ja an kapitän hamma ja a no.... wo isn der eigentlich?


    schreibt er vielleicht grod a buach? oder isa mim löw jogi wieder in urlaub fuat?


    lahm sollte nun genau in dieser phase mal auch auf dem platz zum kapitän werden.

    0

  • wovon träumst du bitte?
    Lahm und Kapitän, das passt einfach nicht.
    In unserer Mannschaft fehlt es mittlerweile an Spielerpersönlichkeiten.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">"Wenn ich ehrlich bin, glaube ich nicht, dass es Schalke oder Gladbach packen." Dortmund und Bayern machen für ihn "einen stabileren Eindruck". Dass Dortmund durch den Reus-Transfer eine Aufwertung erfahren hätte, glaubt Lahm indes nicht. "Bei uns wird der Konkurrenzkampf immer größer sein, das könnte die Entscheidung von Marco Reus beeinflusst haben", sagt Lahm und fügt selbstbewusst an, dass Bayern "immer den besseren Kader und die größere Qualität als Dortmund" haben werde.</span><br>-------------------------------------------------------


    und das nach so einem spieltag. dass lahm nicht mal ruhig geben kann.unfassbar sowas.
    die orks sind punktgleich,gladbach einen hinter uns. die haben uns am freitag den a.rsch aufgerissen - und da will der denen die qualität absprechen.das krieg ich das kalte kotzen. lahm hat die situation definitiv nicht begriffen.er ist ein paradebeispiel dafür,dass nur noch an die champions league gedacht wird. eine meisterschaft mehr oder weniger ist dem doch ehrlich gesagt ziemlich scheissegal.

    0

  • bin eh der meinung, dass er einer der schwächsten kapitäne der letzten jahre ist. ein traumtänzer aber kein kapitän!

    0

  • Lahm hätte eher sagen sollen das er im Moment andere Dinge im Kopf hat, nämlich was man/er noch tun muß/kann um sich und sein Team richtig auf Kurs zu bekommen anstatt sich über andere Teams gedanken zu machen wie gut und stabil die die Rückrunde bestreiten.

    „Let's Play A Game“

  • Beckenbauer,Sepp Maier,Gerd Müller,Katsche Schwarzenbeck,Breitner,Rummenigge,Augenthaler,Aumann,Matthäus,Helmer,Effenberg,Kahn,van Bommel,Lahm...


    Finde den Fehler..



    ihr arschgeigen :D

    0