Philipp Lahm

  • Görlitz steht in den Startlöchern und noch eine miese Saison von Herrn Lahm nach der EM, wie dies uns schon mit mehreren jungen Spielern nach dem Sommermärchen passiert ist, braucht keiner.
    Der Willy könnte auch mal wieder nach dem Abgang besser werden. Lells Leistung ist auf beiden Seiten ok.
    Mit Jansen noch gutes Verteidigungstraining machen und Hamit kann auch noch aushelfen ...


    Also hasta la vista und noch ein paar Millionen aufs Schlaudraff-Geldmarktkonto.
    Dafür keinen neuen Stürmer holen, sondern van der Vaart, dann sind mit Ribery und ihm sowieso noch zwei torgefährliche Halbstürmer auf dem Platz.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wer spielt bei den Itakkern außen?


    Denke mal dass wir für Lahm ca. 15 Mios bekommen wenn Barca und ManU bisl bieten. Aber wenn dann sollten wir ihn gleich verkaufen oder er verlängert und geht dann ein Jahr später dass wir noch Geld bekommen aber wieder Leistungsträger verkaufen für lau is nicht. Da kauft man nur teuer nach.


    s. Ballack....</span><br>-------------------------------------------------------


    dann hoffen wir mal, dass er ne gute wm spielt... ;-)

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich muß sagen, ich hätte nicht gedacht das der Lahm auch so ein Geldgeiler Typ ist wie Ballack.
    Er kann sich dann ja erstmal auf der Bank von Bracelona gemütlich machen.


    P.S. Die hat aber keine Sitzheizung!


    Ich würde ihn gleich abgeben, dazu Sagnol weg und 2 neue AV holen</span><br>-------------------------------------------------------


    ihr immer mit eurem geldgeil!! was sind dann klose, toni, ribery, jansen, sosa, ze roberto für euch??????</span><br>-------------------------------------------------------


    naja, ist doch klar... immer erstmal beleidigt reagieren, wenn ein Spieler nicht mehr bei uns bleiben will. Sicherlich hat es auch was mit Geld zu tun aber ich gönne es Lahm... wenn er ins Ausland möchte, dann ist das sein gutes Recht und wenn man als Fan einen auf beleidigt macht, dann zeugt das von Charakterschwäche... wir haben auch genügend Spieler von anderenV ereinen wegen des Geldes hergelockt... einfach mal von der Seite betrachten...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Görlitz steht in den Startlöchern und noch eine miese Saison von Herrn Lahm nach der EM, wie dies uns schon mit mehreren jungen Spielern nach dem Sommermärchen passiert ist, braucht keiner.
    Der Willy könnte auch mal wieder nach dem Abgang besser werden. Lells Leistung ist auf beiden Seiten ok.
    Mit Jansen noch gutes Verteidigungstraining machen und Hamit kann auch noch aushelfen ...


    Also hasta la vista und noch ein paar Millionen aufs Schlaudraff-Geldmarktkonto.
    Dafür keinen neuen Stürmer holen, sondern van der Vaart, dann sind mit Ribery und ihm sowieso noch zwei torgefährliche Halbstürmer auf dem Platz.</span><br>-------------------------------------------------------


    Glaubste doch wohl selber net. Ein van der Vaart kommt net und Ulli will ihn auch nicht. Dafür sind wir im Mittelfeld mit Ze, van Bommel, Schweinsteiger, Ribbery, Ottl, Boro, Hamit und Sosa viel zu stark besezt. Lahm verkaufen und her mit nem guten Stürmer und ner guten Nr. 2 bei den Torhütern!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">@ Airlion


    Du kannst doch Lahm nicht mit Metze oder Hinkel vergleichen.


    Da ist doch vom Potential her schon mehr drin. Metze ist für mich europ Klasse, Hinkel ehr Mittelklasse. Denke Lahm ist ein anderes Kaliber.


    Will mich hier nicht als Lahm Fan outen ber Hinkel und Lahm zu vergleich ist wie Äpfel mit Birnen.


    Odonkor ist ja auch kein Ribery :-O</span><br>-------------------------------------------------------


    doch sehr wohl, denn schuster bleib bei den leisten (3€ ins phrasenschwein) alle waren der meinung sie kommen groß raus und lahm hat ne top-wm gespielt nicht mehr und nicht weniger, er läuft seit monaten seiner topform hinterher!


    aber wie schon mal geschrieben, es gibt schlimmer dinge als ein weggang von lahm!! er ist ersetzbar!!!</span><br>-------------------------------------------------------


    Klar jeder ist ersetzbar bis auf wenige Ausnahmen.


    Naja das Hinkel floppt hätte ich vorher sogar gewettet. Bei Metzt war ich auch nicht sicher da er oft verletzt ist und Real noch andere gute IVs hat aber Lahm hat wesentlich mehr als nur eine gute WM gespielt.


    Warten wirs ab. Ich tippe auf Mr. Ferguson und ManU. Bester Fußball der Welt im Moment und vom Konzept der Mannschaft her top. Kaufen jedes Jahr 1-2 Topspieler die optimal ins Team passen und integriert werden. Dazu noch alle sehr jung s. Ronaldo, Rooney, Tevez, CArrick, Nani.....

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    doch sehr wohl, denn schuster bleib bei den leisten (3€ ins phrasenschwein) alle waren der meinung sie kommen groß raus und lahm hat ne top-wm gespielt nicht mehr und nicht weniger, er läuft seit monaten seiner topform hinterher!


    aber wie schon mal geschrieben, es gibt schlimmer dinge als ein weggang von lahm!! er ist ersetzbar!!!</span><br>-------------------------------------------------------


    ja die WM steckt noch in vielen Köpfen........
    Lahm hat sich gut entwickelt keine Frage, aber seit der WM sind kaum Fortschritte erkennbar.
    Vielleicht kann er wirklich woanders eine Schippe drauflegen aber beim FCB wird das nichts mehr. Deshalb gleich im Sommer verkaufen statt ihn umsonst ziehen zu lassen, denn wenn ich daran denke dass er sich nächste Saison verabschiedet dann mach ich mir wirklich Gedanken um seine Leistungsbereitschaft.
    Er ist ersetzbar, auf Links wäre Jansen und Rechts womöglich Görlitz. Sagnol, Lell sind auch noch da..Vielleicht kommt nach einer.

    0

  • Kann weder P.L. noch dem FCB hier etwas vorwerfen. Denke schon, dass Bayern für Ihn an die Schmerzgrenze gegangen ist. Gut, Lahm möchte eben etwas Neues erleben und versüßt wird die Sache noch mit nem höheren Taschengeld...


    Denke aber auch, dass ein Lahm zu ersetzten ist. Letzte Saison war er unterirdisch schlecht, in dieser solide mit wenigen sehr guten Spielen.


    Zambrotta wäre schon ein sehr geeigneter Nachfolger, da er auch auf beiden Seiten verteidigen kann und sicher nicht - gegenüber einem Lahm in der bisherigen Form - abfallen würde.
    Mit Janssen, Zambrotta und Sagnol hat man dann 3 wirklich vorzeigbare AV´s und hintendran Lell/Görlitz als Alternativen. Und in 2 Jahren werden wir uns dann eh den Castro aus Leverkusen holen.


    Könnte ich gut mit leben... Make it happen, Ulli!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">warum wird jetzt lahm hingestellt als der kluge???


    - ist es nicht eher der fcb, der endlich gelernt hat, dass man nur für leistungen bereit ist ne menge kohle zu bezahlen??


    - ist es nicht der fcb der endlich gelernt hat, dass man spieler nicht um jeden preis halten muss??



    ich bleibe dabei, wäre man von lahm 100%tig überzeugt, hätte die mitteilung heute anders ausgesehen!


    lahm natürlich alles gute, allerdings denke ich ihm wird es nicht anders gehen als metzelder, hildebrandt, hinkel!


    vielleicht sollte man über einen tausch mit deco oder zambrotta nachdenken!</span><br>-------------------------------------------------------



    träum weiter....natürlich hätte man Lahm um jeden -für Bayern finanzierbaren- Preis gehalten. Alleine das wegfallende Kahn-Gehalt läßt da schon einiges zu....es wäre auch völlig unverständlich gewesen, es nicht zu tun. Warum soll man bitte für viel Geld einen neuen Spieler einkaufen, von dem man nicht weiß , wie er einschlägt, wenn ich einen jungen , absolut entwicklungsfähigen Klassespieler schon da habe?
    Und Lahm in eine Klasse mit Hinkel oder Metzelder zu stecken...sorry, da fehlen mir die Worte. ..Hinkel ist ein typisch deutscher Kraftfußballer mit Dynamik, ok...aber spielerisch weit von Lahm entfernt...daß Hinkel bei nem spanischen Club auf die nase fallen würde, war nicht schwer vorauszusehen


    Metzelder war immer überschätzt und dazu schon deisleresk verletzungsanfällig....


    Lahm wird bei einem richtigen Spitzenclub (also nicht Sevilla oder Valencia oder Blackburn etc )landen und seinen Weg machen. Ich würde ihn trotzdem nicht vor 2009 gehen lassen, wenn man keinen Top-Ersatz kriegt..und dabei denke ich wirklich nicht an die Klasse a la Görlitz und Co.....

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Lahm geht wieder umsonst genauso wie es bei Ballack war..
    Manchmal frage ich mich ob man absichtlich Geld verschenkt..</span><br>-------------------------------------------------------


    Das steht doch noch gar nicht fest... Außerdem haben wir doch Schlaudraf auch mit Gewinn verkauft. :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">So wie Lahm zur Zeit spielt, ist er absolut ersetzbar, keine Frage!
    Die Frage ist, warum er seit der WM, wo er der für mich mit Abstand beste Spieler Deutschlands, vielleicht des gesamten Turniers war (schaut euch die WM-DVD-Sammlung an! Kein einziger Fehler, verlorenes Laufduell oder Fehlpass, ganz viel offensive Impulse), immer weiter in der Leistung nachgelassen hat. Ich habe beruflich viele Kontakte ins Ausland, er wird nicht umsonst als einer unserer größten Stars angesehen!


    Ich vermute ein anderen Grund für den Vereinswechsel, als Gehalt oder angeblich mangelnde CL-Siegchancen: er wird es in England zB einfacher haben, sich zu outen.</span><br>-------------------------------------------------------


    :-O :-O :D:D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    lahm natürlich alles gute, allerdings denke ich ihm wird es nicht anders gehen als metzelder, hildebrandt, hinkel!
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Naja - von denen, die vom FCB ins Ausland gewechselt haben fallen mir spontan eigentlich nur Ballack, Santa-Cruz, Brazzo und Hargreaves ein. Pizarro noch, naja, der wollte von der Bayern-Bank nach Chelsea, um Schewtschenko und Drogba zu verdrängen...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">So wie Lahm zur Zeit spielt, ist er absolut ersetzbar, keine Frage!
    Die Frage ist, warum er seit der WM, wo er der für mich mit Abstand beste Spieler Deutschlands, vielleicht des gesamten Turniers war (schaut euch die WM-DVD-Sammlung an! Kein einziger Fehler, verlorenes Laufduell oder Fehlpass, ganz viel offensive Impulse), immer weiter in der Leistung nachgelassen hat. Ich habe beruflich viele Kontakte ins Ausland, er wird nicht umsonst als einer unserer größten Stars angesehen!


    Ich vermute ein anderen Grund für den Vereinswechsel, als Gehalt oder angeblich mangelnde CL-Siegchancen: er wird es in England zB einfacher haben, sich zu outen.</span><br>-------------------------------------------------------


    :-O :-O :D :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Obwohl bei dieser Aussage von seiner Homepage?


    Auf welchem Konzert waren Sie zuletzt?
    Bei Robbie Williams in München, mit meiner Freundin. Aber weniger ihr zuliebe, sondern weil es mich selbst auch interessiert hat.

    0

  • er will doch die cl gewinnen, so dann gibt es nur eine rat an ihn zu richten:bleib bei uns, 2-3 jahre gewinn die cl mit bayern und lass dir anschließend einen rentenvertrag bei chelski geben...
    wenn er den selben fehler wie der-ich-verlangsame-das-spiel-ballack machen möchte, 10 mio im jahr verdienen möchte und die cl auch in 100 jahren mit chelski oder barca nicht gewinnen möchte soll er schon im juni wechseln und uns 15 mio hier lassen...
    in seiner jetzigen verfassung wird er weder in der premier league noch bei barca fuß fassen, geschweige einen stammplatz haben...
    das noch olli keiner mehr so vereinstreu sein wird war klar...
    aber lahm ist weder eine herrauragende persönlichkeit noch ein spieler alla toni ribery, vll auch ze, kahn ohne den unsere mannschaft einen gewaltigen qualitätsverlust hinnehmen müsste..

    0

  • Ich bin schon ein wenig überrascht, dass man sich nicht einigen konnte, aber letztlich gehört das zum Geschäft.


    Lahm hat ja deutlich gesagt, dass er ohnehin vorhat, den FC Bayern noch in der Blüte seines Fußballerlebens zu verlassen. Ich habe dafür zwar wenig Verständnis, aber es ist sein gutes Recht.


    Ich hoffe nur, dass man nicht wieder so dämlich ist ihn auf Gedeih und Verderb bis Vertragsende zu halten.


    Besser gleich verkaufen und eine angemessene Ablöse kassieren (wenn denn ein Angebot vorgelegt wird).


    Das Leben geht auch ohne Lahm weiter.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • man sollte ihn noch in diesem sommer verkaufen und einen ersatz finden, zumindest gibt es dann geld, wenn er ablösefrei geht, dann muss der UH schon wieder aus seinem festgeldkonto einen ersatz kaufen :-S

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich bin schon ein wenig überrascht, dass man sich nicht einigen konnte, aber letztlich gehört das zum Geschäft.


    Lahm hat ja deutlich gesagt, dass er ohnehin vorhat, den FC Bayern noch in der Blüte seines Fußballerlebens zu verlassen. Ich habe dafür zwar wenig Verständnis, aber es ist sein gutes Recht.


    Ich hoffe nur, dass man nicht wieder so dämlich ist ihn auf Gedeih und Verderb bis Vertragsende zu halten.


    Besser gleich verkaufen und eine angemessene Ablöse kassieren (wenn denn ein Angebot vorgelegt wird).


    Das Leben geht auch ohne Lahm weiter.</span><br>-------------------------------------------------------


    So isses!

    0