Philipp Lahm

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Lahm gegen Zambrotta(wenn der dem zustimmen würde) tauschen und man hätte sich sportlich erheblich verbessert. ganz nebenbei würde man noch L. Toni glücklich machen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Der ist doch im Gespräch mit Milan</span><br>-------------------------------------------------------


    .... und international gesehen, seid ihr doch eher dortmund .... also gerade mal mit florenz konkurenzfähig .... sorry .... is' nun mal so .... trifft natürlich auch auf den rest zu ..... außer wolfsburg natürlich ... habe gehört, dass die vw-verkaufszahlen seit felix stark gestiegen sind .....</span><br>-------------------------------------------------------
    ok, jetzt gaaanz langsam, wir ziehen jetzt die schöne Jacke wieder an, nehmen die Finger von der Tastatur und essen unsere kleinen Pillen
    PS Cool, dass einer der 3 WOB Fans in der Lage ist einen PC zu bedienen, Respekt

    0

  • bin mal gespannt ob er dann auch ausgepfiffen wird,wenn er geht.ich meine er macht das gleiche wie ballack,aber hier wird es in schutz genommen.das ist nicht fair gegenüber ballack
    vor allem wundere ich mich dass die großen vereine ihn wollen.so gut wie bei der wm ist er nicht mehr
    und jetzt spuckt er noch große töne dass er am liebsten rechts spielen will (sport-bild)

    0

  • Ich verstehe nicht, wieso jetzt hier auf Philipp Lahm rumgehackt wird. Es ist doch sein gutes Recht zu sagen, er weiß noch nicht wo er ab 2009 spielen will. Immerhin hat er ja noch 1 Jahr Vertrag. Er will halt CL gewinnen. Wer weiß denn schon ob wir unter JK im nächsten Jahr dazu in der Lage sind.


    KHR und UH sind jetzt eingeschnappt und ziehen Ihr Angebot zurück, weil er es nicht sofort angenommen hat. Ganz nach der Devise" friss oder stirb". Vielleicht ist das Angebot einfach auch nicht gut genug gewesen. Hat da schon mal jemand dran gedacht? Es ist ja bekannt, dass die Jungs die aus dem Verein kommen, weniger anerkannt und respektiert werden, als viele der sogenannten Stars die eingekauft werden. Sowohl bei der Führung als auch bei den meisten Fans.


    Und wie wichtig er als LAV ist, wird man erst sehen, wenn er weg ist. Denn soo viele mit seiner Klasse gibts nämlich da nicht, sonst würden einige Top-Vereine ihn ja auch nicht haben wollen. Und ich behaupte mal, dass die Verantwortlichen dort ein bisschen mehr Fussball-Sachverstand haben und auch den Markt und die verfügbaren Spieler kennen, als die meisten Forum-User, von denen Ausagen kommen wie "Ist doch egal, er ist eh nur Mittelmaß".

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der Franz meinte gerade, dass Lahm seine Forderungen geäußert hat, aber die Vorstandschaft nicht einverstanden war mit seinen "hohen" Forderungen - das letzte Wort sei aber noch nicht gesprochen!!!</span><br>-------------------------------------------------------


    Die Ehe "FCB - Lahm" geht trotzdem dem Ende entgegen! Dass der FCB das Angebot öffentlich zurückgezogen hat, war ein klares (und richtiges!) Signal! Die "Tür" für eine Vertragsverlängerung ist "nicht nur zu", sondern vermutlich auch schon "abgeschlossen"! ;-) Ich denke, dass Franz bei Premiere wieder mal ein wenig SCHLICHTEN wollte! Dass Lahm beim FCB verlängert, ist nach der Angebotsrücknahme genauso unwahrscheinlich, wie damals bei Ballack!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Bitte? Zwischen Jansen und Lahm besteht ein himmelweiter Unterschied. Nur weil der Philipp mal ein nicht so gutes Jahr hatte ist er gleich unwichtig. Ich halte ihn immer noch für einen der besten Linksverteidiger der Welt.


    Die Frage ist nur: Was wöllte er in Chelsea? Ich sage nur Ashley Cole.</span><br>-------------------------------------------------------



    Lahm spielt schon seit der WM 2006 durchschnittlich, ergo ist es bereits sein 2. Jahr auf eher mittelmäßigem Niveau! Als LAV überzeugt mich Lahm NICHT mehr IM GERINGSTEN, denn sein "Trick", in die Mitte zu ziehen, ist inszwischen wohl jedem Kreisliga-Spieler bekannt! Sollte Sagnol endlich mal wieder zu seiner Form finden, ist er als RAV eh wesentlich besser, als Lahm!

    0

  • Tatsache ist doch das der Phillip auf der rechten Seite besser aufgehoben ist. Mit seinem Offensivdrang kommt er bei einem Ribery vor sich nicht so gut zur Geltung. Daher kann man dort auch den Jansen spielen lassen.
    Vielleicht einigen sie sich ja doch noch wobei da schon eine Menge Porzellan zerschlagen wurde.
    S*erei von ihm ist nun mal das Interview im Stern wo er sagt das die Bayern(also seine aktuelle Mannschaft) nicht ins CL Halbfinale kommen können.
    Das ist ne klare Ansage an die Teamkollegen das sie schlecht sind.
    Was man mit Teamgeist erreichen kann hat man in der CL schon öfter gesehen siehe 2001 da hatten wir auch nicht die Übermannschaft haben aber Teams wie Real und ManU rausgeschmissen

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Tatsache ist doch das der Phillip auf der rechten Seite besser aufgehoben ist. Mit seinem Offensivdrang kommt er bei einem Ribery vor sich nicht so gut zur Geltung. Daher kann man dort auch den Jansen spielen lassen.
    Vielleicht einigen sie sich ja doch noch wobei da schon eine Menge Porzellan zerschlagen wurde.
    S*erei von ihm ist nun mal das Interview im Stern wo er sagt das die Bayern(also seine aktuelle Mannschaft) nicht ins CL Halbfinale kommen können.
    Das ist ne klare Ansage an die Teamkollegen das sie schlecht sind.
    Was man mit Teamgeist erreichen kann hat man in der CL schon öfter gesehen siehe 2001 da hatten wir auch nicht die Übermannschaft haben aber Teams wie Real und ManU rausgeschmissen</span><br>-------------------------------------------------------



    Mit dem "Stern-Interview" bereitet Lahm doch nur seinen Abgang nach dieser Saison vor! Vermutlich hofft er, dass durch dieses Interview so viel Porzellan zerschlagen wird, dass man ihn nicht mehr bis 2009 halten will, denn anders kann ich mir die Äußerungen Lahms im Stern nicht erklären! Wenn man ihn dennoch bis 2009 behalten sollte, finde ich, sollte man ihn zu Gerlands Truppe schicken! In der 3. Liga erlernt man Demut wohl problemlos!

    0

  • das lahm ne neue herausforderung sucht ist die eine seite , die andere ist warum ist der verein wieder so doof und schenkt einen spieler her??? hat man nicht aus der personalie ballack genügend gelernt??


    hauptsache wir verschenken und kaufen nen neuen wieder teuer ein!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">http://www.bild.de/BILD/sport/…erkaufen,geo=4353358.html



    [code:1:7ac73d8faf]Die Bayern wollten Lahms Gehalt (etwa 2,5 Millionen Euro) kräftig erhöhen – aber selbst das war ihm zu wenig! Sein Plan: 2009 ablösefrei gehen, dann Handgeld UND XXL-Gehalt abzocken.[/code:1:7ac73d8faf]



    Das ist genau die Stimmungsmache, die mich ankotzt. Und hier springern se alle drauf an... :x</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich denke das sind die Fakten. Und wenn man sich darüber aufregt soll das machen, ich tue es auch ein wenig.


    Im Grunde macht hier der Verein ein Angebot und der Spieler nimmt es nicht an. Das ist legitim und die Entscheidung des Spielers. Nur weil wir in kleinen Dimensionen denken und viele nicht den Mumm haben was anderes auszuprobieren machen sie Lahm madig.


    Ich schätze mal das mindestens 50 % so wie Lahm gehandelt hätten.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    S*erei von ihm ist nun mal das Interview im Stern wo er sagt das die Bayern(also seine aktuelle Mannschaft) nicht ins CL Halbfinale kommen können.
    Das ist ne klare Ansage an die Teamkollegen das sie schlecht sind.</span><br>-------------------------------------------------------


    aber nüchtern betrachtet und ohne den "bayern-dusel" hat er doch recht. Bayern ist nun mal noch keine übermannschaft. aber das heißt doch nicht, dass er seine kollegen als "schlecht" bezeichnet! er sagt lediglich, dass die weltbesten spieler besser sind und das ist keine beleidigung.
    ich finds auch schade, wünsche ihm aber glück und erfolg, egal wo er hingeht.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">das lahm ne neue herausforderung sucht ist die eine seite , die andere ist warum ist der verein wieder so doof und schenkt einen spieler her??? hat man nicht aus der personalie ballack genügend gelernt??


    hauptsache wir verschenken und kaufen nen neuen wieder teuer ein!</span><br>-------------------------------------------------------


    Geb ich dir 100% Recht!


    Ich versthe die Transferpolitik beim FCB nicht.
    Einerseits sagt man man will ne Top Mannschaft aufbauen und kann oder will nicht jedes Jahr ans Festgeld gehen und solche Transfers wie letzte Saison machen, wo so viel Geld im Speil war.
    Auf der anderen Seite werden Top Leute an Clubs abgegeben und es springt nichts bei raus, um von den Erlösen sich neu zu verstärken. siehe..
    -Makaay
    -Brazzo
    -Pizarro
    -Ballack
    den einzigsten den man vernünftig verkauft hat ist Hargreaves!
    Allein von der Ablösesumme von Lahm und Sagnol könnten zwei Topleute geholt werden.
    Aber das wird nicht gemacht.
    Lieber Lahm noch das Jahr spielen lassen und dann ne interne Notlösung finden und ein Jahr später bemerken, dass das aber nicht klappt und viel Geld für einen neuen ausgeben, der dann wieder ein Eingewöhnungsjahr brauch .... lächerlich!


    Lahm und Sagnol nach der Saison ausmisten und einen LV und DM oder RM holen. Aber Leute die uns sofort weiterbringen, Experimente haben wir genug hier rumlaufen!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">



    Mit dem "Stern-Interview" bereitet Lahm doch nur seinen Abgang nach dieser Saison vor! Vermutlich hofft er, dass durch dieses Interview so viel Porzellan zerschlagen wird, dass man ihn nicht mehr bis 2009 halten will, denn anders kann ich mir die Äußerungen Lahms im Stern nicht erklären! Wenn man ihn dennoch bis 2009 behalten sollte, finde ich, sollte man ihn zu Gerlands Truppe schicken! In der 3. Liga erlernt man Demut wohl problemlos!</span><br>-------------------------------------------------------
    wenn man ihn hält (ich würde ihn verkaufen) gibts nur 2 Varianten: entweder man lässt ihn ganz normal spielen, oder man ist der Meinung, dass er den Verein tatsächlich verarscht hat, dann setzt man ihn ein Jahr lang auf die Tribüne und versaut ihm so richtig schön die Karriere (ala Berthold)
    Halt ich aber für unwahrscheinlich, ich denke es war ein ganz normaler Vorgang, mittlerweile mit ein paar unschönen Nebengeräuschen, aber das zeigt doch nur, dass Lahms Persönlichkeit (und auch die vieler anderer) nichts, aber auch gar nichts mit dem Bild in der Öffentlichkeit gemein hat.
    Er scheint nicht der liebe, nette, perfekte Schweigersohn zu sein, sondern ein ziemlich abgzockter, cooler Profi (und das ist wirklich nicht negativ gemeint, würde mich nur mal freuen, wenn er auf dem Platz genauso Gas geben würde wie bei den Verhandlungen)

    0

  • Dass Phlipp Lahm wahrscheinlich Bayern verlässt, finde ich ausgesprochen bedauerlich.
    Er ist nicht nur ein sehr guter Fussballer, sondern auch sympathisch und ein heller Kopf.


    Er hat dem FCB in seiner Aussendarstellung gut zu Gesicht gestanden.


    Wenn er jetzt ins Ausland gehen sollte, ist das keine Überraschung, denn Lahm hat seine mittelfristige Karriereplanung immer offen kommuniziert.
    Ihm daraus jetzt einen Strick drehen zu wollen, ist absoluter Quatsch.
    Ein Herumeiern wie bei Ballack, der zu Real wollte und bei einer Ölquelle landete, kann ich nicht erkennen.


    Die Erfahrung bei einem Spitzenclub in einer anderen Liga wird ihn spielerisch und persönlich weiterbringen und die Chancen, dass er später ausgereift zu Bayern zurückkommt, stehen gar nicht so schlecht, dafür hat´s ja schon Beispiele gegeben.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der Franz meinte gerade, dass Lahm seine Forderungen geäußert hat, aber die Vorstandschaft nicht einverstanden war mit seinen "hohen" Forderungen - das letzte Wort sei aber noch nicht gesprochen!!!</span><br>-------------------------------------------------------


    Interessante Informationen. wo hast du das gehört oder gelesen?</span><br>-------------------------------------------------------


    Premiere</span><br>-------------------------------------------------------


    Hier zum Nachlesen:


    http://sport.rtl.de/fussball/fussball_80430.php


    Muss ich meinen Post von oben gleich wieder zurücknehmen. Wenn er doch bei, fcb bleiben wollte, aber es einfach ums Geld ging, dann war wohl das ganze Auslands-Gelaber zum Gehalt treiben gedacht...


    Jeder ist wohl erstmal sich selbst der nächste.......</span><br>-------------------------------------------------------


    Du glaubst doch wirklich nicht dass der Franz etwas über die Verhandlungen weisst ;-). Er labert nun mal wieder und hofft dass jemand denkt, er wisse noch was in Bayern passiert...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">das lahm ne neue herausforderung sucht ist die eine seite , die andere ist warum ist der verein wieder so doof und schenkt einen spieler her??? hat man nicht aus der personalie ballack genügend gelernt??


    hauptsache wir verschenken und kaufen nen neuen wieder teuer ein!</span><br>-------------------------------------------------------


    Geb ich dir 100% Recht!


    Ich versthe die Transferpolitik beim FCB nicht.
    Einerseits sagt man man will ne Top Mannschaft aufbauen und kann oder will nicht jedes Jahr ans Festgeld gehen und solche Transfers wie letzte Saison machen, wo so viel Geld im Speil war.
    Auf der anderen Seite werden Top Leute an Clubs abgegeben und es springt nichts bei raus, um von den Erlösen sich neu zu verstärken. siehe..
    -Makaay
    -Brazzo
    -Pizarro
    -Ballack
    den einzigsten den man vernünftig verkauft hat ist Hargreaves!
    Allein von der Ablösesumme von Lahm und Sagnol könnten zwei Topleute geholt werden.
    Aber das wird nicht gemacht.
    Lieber Lahm noch das Jahr spielen lassen und dann ne interne Notlösung finden und ein Jahr später bemerken, dass das aber nicht klappt und viel Geld für einen neuen ausgeben, der dann wieder ein Eingewöhnungsjahr brauch .... lächerlich!


    Lahm und Sagnol nach der Saison ausmisten und einen LV und DM oder RM holen. Aber Leute die uns sofort weiterbringen, Experimente haben wir genug hier rumlaufen!</span><br>-------------------------------------------------------


    guter Beitrag, jedoch würde ich den Willy behalten als Maskottchen :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mich nervt nur das Klinsi Lahm nächste Saison behalten warum lernt unser Vorstand net mal draus dauernt Spieler zuverschenken das verstehe ich nicht wir sind doch auch ne gesellschaft die nen Umsatz macht und auch verkaufen muß usw</span><br>-------------------------------------------------------


    was willst du stattdessen machen? Das Management kann auch nicht jedem ein Spitzengehalt zahlen. Toni ist zwar super wertvoll für uns, aber sein Spitzengehalt wird mit Sicherheit Neid erzeugen. Die anderen Spieler u.a. Lahm wollen jetzt natürlich gerne nachziehen. Irgendwie ja auch verständlich. Problem ist nur, dass auch der FCB begrenzte Kapazitäten hat.


    So gesehen ist vielleicht Luca Toni Segen und Fluch zugleich :(

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mich nervt nur das Klinsi Lahm nächste Saison behalten warum lernt unser Vorstand net mal draus dauernt Spieler zuverschenken das verstehe ich nicht wir sind doch auch ne gesellschaft die nen Umsatz macht und auch verkaufen muß usw</span><br>-------------------------------------------------------


    was willst du stattdessen machen? Das Management kann auch nicht jedem ein Spitzengehalt zahlen. Toni ist zwar super wertvoll für uns, aber sein Spitzengehalt wird mit Sicherheit Neid erzeugen. Die anderen Spieler u.a. Lahm wollen jetzt natürlich gerne nachziehen. Irgendwie ja auch verständlich. Problem ist nur, dass auch der FCB begrenzte Kapazitäten hat.


    So gesehen ist vielleicht Luca Toni Segen und Fluch zugleich :(</span><br>-------------------------------------------------------


    im fall lahm gibt es nur eins, will er wechseln - MUSS er verkauft werden!!! warum sollen wir jede saisan geld verschenken???


    was hat lahm bisher gróßes geleistet, was er berechtigen würde, dass er mit spielern wie toni, ribery das gleiche geld bekommt? seit der WM spielt er nur noch mittelmäßig! im ausland weht nen anderer wind und mit der leistung müsste er dort wohl bald auf die bank!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">das lahm ne neue herausforderung sucht ist die eine seite , die andere ist warum ist der verein wieder so doof und schenkt einen spieler her??? hat man nicht aus der personalie ballack genügend gelernt??


    hauptsache wir verschenken und kaufen nen neuen wieder teuer ein!</span><br>-------------------------------------------------------


    Geb ich dir 100% Recht!


    Ich versthe die Transferpolitik beim FCB nicht.
    Einerseits sagt man man will ne Top Mannschaft aufbauen und kann oder will nicht jedes Jahr ans Festgeld gehen und solche Transfers wie letzte Saison machen, wo so viel Geld im Speil war.
    Auf der anderen Seite werden Top Leute an Clubs abgegeben und es springt nichts bei raus, um von den Erlösen sich neu zu verstärken. siehe..
    -Makaay
    -Brazzo
    -Pizarro
    -Ballack
    den einzigsten den man vernünftig verkauft hat ist Hargreaves!
    Allein von der Ablösesumme von Lahm und Sagnol könnten zwei Topleute geholt werden.
    Aber das wird nicht gemacht.
    Lieber Lahm noch das Jahr spielen lassen und dann ne interne Notlösung finden und ein Jahr später bemerken, dass das aber nicht klappt und viel Geld für einen neuen ausgeben, der dann wieder ein Eingewöhnungsjahr brauch .... lächerlich!


    Lahm und Sagnol nach der Saison ausmisten und einen LV und DM oder RM holen. Aber Leute die uns sofort weiterbringen, Experimente haben wir genug hier rumlaufen!</span><br>-------------------------------------------------------


    guter Beitrag, jedoch würde ich den Willy behalten als Maskottchen :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Danke!
    :D
    Dann könnten wir in der Halbzeit immernoch "Wiiilllllyyy" - Sprechchöre hören, wenn er die Zuschauer animiert. :D

    0