Philipp Lahm

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> airlion :
    ich denke, dass seine leistung auf dem platz ihm ein richtig gutes standing und ne menge respekt innerhalb der mannschaft verschafft, denn wer, außer ihm, kann sagen, dass er die gesamte saison kontinuirlich gute leistung gebracht hat???
    alle außer lahm haben diese saison spiele gehabt, in denen geschwächelt wurde.</span><br>-------------------------------------------------------


    na komm lahm hatte auch mal schwächere spiele, aber da fällt es nicht so ins gewicht, weil man doch mehr auf andere schaut und wie du schon sagst er auch ein gutes standing in den medien hat

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">also wäre er auf dauer die beste lösung als kapitain, weil man ihm so das gefühl gibt 100%ig hinter ihm zu stehen und ihn so langfristig binden kann...</span><br>-------------------------------------------------------


    wenn du das beispiel scholl nimmst, dann bedarf es keiner binde, aber scheinbar ist diese ihm wichtig - da war scholli anders

    0

  • Da konnte man mal sehen wie es gewesen wäre, wenn Lahm im Hinspiel fit gewesen wäre und nicht der Rumpelfussballer Lell gegen Messi gespielt hätte.


    Schade :(:(

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ja aber das sind brasilianer und die beiden pokern mir zuviel, was ihre verträge angeht. lahm identifiziert sich zu 100% mit bayern,steht nie negativ in den schlagzeilen und ist jünger und trotzdem genauso erfahren.</span><br>-------------------------------------------------------


    das stimmt zwar, aber sein anbiedern für das kapitänsamt ist nicht schön und dennoch habe ich meine zweifel, wenn er kapitän ist, ob er wirklich so ernst genommen wird</span><br>-------------------------------------------------------


    Das wichtigte ist: Hat er innerhalb der Mannschaft die Stellung ein Kapitän zu sein oder nicht. Ob er das hat oder nicht, das können wir Fans nicht wissen. Wenn ja, dann ist es auch egal, ob manche Fans zweifeln, ob er wirklich ernst genommen wird oder nicht, und wenn nein, dann ist es gleich so egal ob die Fans ihm toll finden oder nicht.


    Aber zu behaupten, er hätte die Binde immer wieder angefleht, ist auch falsch. Er hat in eien Interview gesagt, als man ihn gefragt hat, dass es eine Ehre wäre Bayerns Kapitän zu sein und dass er das auch vorstellen könnte, Kapitän zu sein weil er sich dafür bereit fühle. Danach haben alle Zeitungen das ständig zitiert und so gemacht als ob er das "Heute" gesagt hätte. Dass manche dann noch glaubten, er hätte das zum wiederholten mal gesagt...das bedeutet nur, dass manche immer noch nicht verstehen wie die Medien arbeiten.


    Aber Kapitän oder kein Kapitän - Lahm ist ein sehr guter Spieler der man einfach halten muss. Es ist egal ob man ihm als Person mag oder nicht, ob er BILD-Werbung macht oder nicht, ob er klein ist oder nicht usw. Was zählt, ist auf dem Platz, und da ist er nicht zu ersetzen.

    0

  • Lahm ist und bleibt unantastbar und zurecht wurde mit ihm verlängert. Schade nur, dass es sich auf 2012 begrenzt. Länger wäre mir lieber gewesen!

    0

  • Lahm hat Messi "lahm" gelegt! Was ohne ihn abging haben ja alle gesehen. An seiner Einstellung sollten sich mal einige ein Beispiel nehmen!!!
    Er laber nicht nur rum, sondern bringt Leistung und stellt sich auch nach schlechten Spielen den Medien. Ich finde schon, dass er Kapitän sein kann.

    0

  • Lahm ist einer der besten Außenverteidiger auf diesem Planeten und ob er die doofe Binde trägt oder nicht, ist in meinen Augen völlig wurscht. Was er innerhalb der Mannschaft sagt hat Gewicht ob er die Binde trägt oder nicht. Die Leistung muss natürlich auch stimmen (und die stimmt so gut wie immer)!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Lahm ist einer der besten Außenverteidiger auf diesem Planeten und ob er die doofe Binde trägt oder nicht, ist in meinen Augen völlig wurscht. Was er innerhalb der Mannschaft sagt hat Gewicht ob er die Binde trägt oder nicht. Die Leistung muss natürlich auch stimmen (und die stimmt so gut wie immer)!</span><br>-------------------------------------------------------


    Das stimmt total. was man sich aber eher fragen sollte; bleibt er bei Bayern. Ich fände ohne ihn wäre die Abweh ziemlich aufgeschmissen. Hat man ja gesehn, beim Barca Spiel. Aber ich verehre Philipp Lahm sowieso. &#9829; Er ist der beste Abwerhspieler Europas und wenn er mal schlechter spielt. Spielt er immenroch besser als man andere.

    0

  • Lahm auf Spox:


    "Man braucht nicht immer Weltstars"


    Dass die Transferaktivitäten der Bayern zur kommenden Saison mit den bereits verpflichteten Neuzugängen schon abgeschlossen seien, glaubt Lahm nicht.


    "Er ist sich aber dennoch sicher, dass der auch aktuelle Kader in der Spitze Europas durchaus mitspielen kann.


    "Es ist wichtig, sich punktuell zu verstärken. Mit Timoschtschuk, Olic und Baumjohann hat man schon drei. Und mit Rafinha, mal sehen, dann hätte man vier Verpflichtungen, die der Mannschaft helfen. Man braucht nicht immer Weltstars. Wir haben schon einen Kader, der mithalten kann in Europa. Aber trotzdem muss man sich verstärken. Und das werden wir im Sommer sicherlich tun."


    Also auf Spox scheint es wenn man Lahm so hört schon ziemlich klar zu sein das Rafinha kommt - mal sehen.
    Seine Aussagen bezüglich Verstärkungen sind natürlich wieder etwas "weichgespült". Toni hat sich plötzlich auch etwas von den qualitativen Verstärkungen abgewendet.
    "Man braucht nicht immer Weltstars" - ist schon eine etwas seltsame Aussage. Als ob hier soooo viele rumlaufen und das hier Gang und gebe wege wäre! ;-)
    Es redet auch niemand hier von den Messis, Xavis, C. Ronaldos etc...
    Aber wer das bis jetzt noch nicht begriffen hat. Wir reden von der 2. Reihe International... aber das Thema wurde schon oft durchgekaut.


    Große hoffnung auf Topspieler mache ich mir nicht - mit Tymo hat man da wohl schon über die Stränge geschlagen wie es scheint. Das muss jetzt wieder reichen bis zur übernächsten Saison!! ;-)

    0

  • Jaja der kleine Phillip hält sich mal wieder für den Manager oder den Vorstand :D seine Gedanken sollte er für sich behalten,damit macht er sich bei seinen Mannschaftskameraden sicher nicht beliebt

    0

  • Philipp Lahm sieht beim FC Bayern "generellen Bedarf" auf der Position des Außenverteidigers. Rafinha könnte, so Lahms Meinung, gut ins Konzept des FC Bayern passen. Wichtig sei aber, dass der Neue "gut Fußball spielt und Leistung bringt".




    "Auf der Außenposition ist generell Bedarf. Ich kann ja auch rechts spielen. Wir brauchen auf jeden Fall einen für die Position, ganz klar", sagt der 25-Jährige am Donnerstag in der "tz".

    0

  • Und auch Philipp Lahm hat die Zeichen der Zeit erkannt. Für den unantastbaren Außenverteidiger beginnt jetzt „die beste Phase der Saison. Alles kann entscheidend sein. Jeder Punkt, jeder Fehler zählt mehr als sonst. Mittwochs beginnt das Kribbeln. Es gibt nur noch Endspiele, es geht um die Meisterschaft, das ist was ganz Besonderes – für mich die schönste Zeit.“


    Da passt ins Bild, dass diese beste, weil elektrisierende Saison-Phase mit dem Schlager gegen Schalke beginnt. Ein ewiges Duell, das von Haus aus für Spannung sorgt. „Das sind zwei gute Mannschaften. Auch wenn Schalke im Moment nicht so gut dasteht, haben sie sehr gute und gefährliche Einzelspieler und können jeden schlagen. Aber wir spielen zu Hause, wir müssen gewinnen, um noch eine Chance auf den Meistertitel zu haben“, sagt Lahm zur tz.


    Für Spieler und Trainer geht es darum, die Saison doch noch erfolgreich zu beenden. Mit der Meisterschaft hätte man das oberste Ziel erreicht. Gerade für Jürgen Klinsmann wäre das ein Nachweis erfolgreicher Arbeit. „Für den Trainer ist es genauso wie für die Spieler: Es geht um alles. Im Großen und Ganzen hat Klinsmann sich nicht geändert. In Sachen Motivation und Trainingsgestaltung ist kaum ein Unterschied zu erkennen. Das finde ich aber normal. Alles andere wäre Schwachsinn. Es geht ihm wie uns. Wir können Meister werden oder alles verspielen“, bringt Lahm die Sache auf den Punkt.


    Und nicht nur dazu hat der Nationalspieler eine klare und deutliche Meinung. Ohne die Aktualität aus den Augen zu verlieren, denkt Lahm bereits an die neue Saison und fordert: „Auf der Außenposition ist generell Bedarf. Ich kann ja auch rechts spielen. Wir brauchen auf jeden Fall einen für die Position, ganz klar.“
    Mit Rafinha spielt am Samstag ein Schalker in München vor, der das Potenzial hat, die schwache rechte Seite adäquat zu besetzen. Uli Hoeneß verneint ein Bayern-Interesse, aber Lahm sagt: „Rafinha ist mit Sicherheit ein guter Außenverteidiger. Wichtig ist, dass er gut Fußball spielt und Leistung bringt. Nur das zählt.Er hat oft genug bewiesen, was er kann. Er müsste das aber hier beweisen. Man weiß, dass es hier immer extrem schwierig ist.“


    Die Bayern haben fürs nächste Jahr einiges getan. Das Ende der Transferaktivitäten scheint das aber nicht zu sein. Lahm zur tz: „Es ist wichtig, sich punktuell zu verstärken. Mit Timoschtschuk, Olic und Baumjohann hat man schon drei. Und mit Rafinha, mal sehen, dann hätte man vier Verpflichtungen, die der Mannschaft helfen. Man braucht nicht immer Weltstars. Wir haben schon einen Kader, der mithalten kann in Europa. Aber trotzdem muss man sich verstärken. Und das werden wir im Sommer sicherlich tun.“(tz)


    lell wir es freuen :D

    0

  • Na ja ich fand das Interview jetzt eigentlich nicht schlimm oder negativ. Die Aussagen bezüglich Rafinha, ok - so lange es noch keine offizielle Bestätigung gibt, sollte sích ein Spieler da in der Öffentlichkeit vielleicht zurückhalten, aber sonst sind seine Aussagen ok und richtig.
    Das Verstärkung für die Aussenpositionen geholt werden muss - da hat er völlig recht.
    Wobei ich denke, einer ist da zu wenig - außer dieser Spieler ist rechts und links einsetzbar. Sonst brauchen wir jeweils einen für jede Seite. Einmal echte Verstärkung und einmal Back-up.

    0

  • Im Transfermarkt Forum steht heute, dass Lahm laut SZ intern Stunk gegen die Spielweise von Ribery gemacht habe und es wohl schon länger diesbezüglich brodelt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Im Transfermarkt Forum steht heute, dass Lahm laut SZ intern Stunk gegen die Spielweise von Ribery gemacht habe und es wohl schon länger diesbezüglich brodelt.</span><br>-------------------------------------------------------


    hat er recht..... !!

    0

  • Die Zeit ist auch für einen Philip Lahm gekommen, einmal zu zeigen warum er zu den derzeit internationlal besten Aussenverteidigern gerechnet wird.


    Am besten auf dem Platz. Wie wäre es mit einem rasiermesserscharfen Führungstor, wie zu Zeiten der WM? Aus dem Herzen geschossen. Vermisse das. Wie ebenso den tödlichen Pass. Nein, eher tödliche Pässe! Zeig uns die Wahrheit auf dem Platz !!

    0

  • Bei einer Zusammenfassung der Lage bei Spox stand unter anderem auch, dass Klinsmann Lahm die Binde versprochen hatte, weswegen er schlussendlich auch verlängert hat... Hab den Link leider nich mehr da!


    Wäre natürlich schon ein starkes Stück und macht auch glaubhaft, wieso Lahm immer wieder Verstärkungen fordert...