Philipp Lahm

  • @ eternal2302


    keine beleidigung,das ist der klar fussball sachverstand,ein lahm gehört auf links oder hast du von lahm die offensive stärke auf rechts schon gesehn ?? Wir hatten letzte Saison die stärkste linke seite aller zeiten mit Lahm,Ze Roberto und Ribery.
    Wir verkaufen Ze und stellen Lahm auf rechts,verpflichten Braafheid und pranjic,ein klarer rückschritt aber selbst van gaal wird das noch einsehen.

    0

  • Wieder und immer wieder.


    Lahm muss auf links, und Rafiha ein gutes absolut solides gegenstück - oder Bosingwa . Einer von beiden, am besten imm Winter und endlich mal ein paar Spieler raus schmeissen.

    0

  • es tut sich was im Staate Gaal.
    Offenbar wird er weich und zieht Phil auf links und probiert Tymo in der RAV.
    Hoffen wir mal das er endlich seine Grundordnung findet, damit das Stammteam wachsen kann.
    Braafheid und Pranjic kinnten nicht überzeugen. Was bleibt ihm da nun ?

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Die meisten sehen doch Lahm nur deshalb auf links stärker, weil er dort wesentlich torgefährlicher wirkt. Ob das aber die Hauptaufgabe eines LV ist? Sollte er nicht vielmehr Flanken von außen reinbringen? Und ansonsten in der Defensive seine Seite zu machen?


    Und genau das müsste er als RV besser können, so sieht er es ja selber auch.


    Nur sieht es natürlich nicht so toll aus, wenn dann tatsächlich offenbart wird, daß der gute PL in Wirklichkeit gar kein Flankengott ist. Da liegt der Hase im Pfeffer - deshalb sieht er auf links oft einfach besser aus, zumal wenn er dann dort noch mit Ribery kombinieren kann.

  • wofranz


    Das mit der Tor Gefährlich KOMMT NOCH dazu!!!


    Lahm und Ribery >ENtSPRICHT Welklasse.


    Es ist eine 100%ige Konstelation.


    Für mich sind Ribery und Lahm in einer Weltauswahl mit den besten Spielern dieser Zeit auf Links im Team gesetzt UND die spielen beide für UNS !! !! !!


    Sogar auf der rechten Seite können wir die Klasse machen. Wenn Robben noch Rafinha oder Bosingwa bekommt.


    Griege ich ne dauerrektion :D

    0

  • Ne...ganz so eindeutig ist die Sache nicht.
    Wenn du das Juvespiel geshen hast, dann weißt du, dass er auch mit Robben klasse zusammenspielen kann. Die Deffensivwerte sind zumindest auf dem Paier rechts etwas besser. Dass er auf dich links stabiler "wirkt" ist wohl mehr deine subjektive Wahrnehmung...


    Er ist auf beiden Seiten stark, nur auf unterschiedliche Weisen...


    Aufgrund des taktischen Konzeptes, gehört Lahm auf rechts und die Sache macht er auch dort gut...also, wen interessierts.


    Am Ende entscheidet der nächste AV-Transfer darüber, wo er spielt. Bekommt man einen starken LV, bleibt er rechts, kommt ein weltklasse RV, geht er wieder rüber.

    0

  • Entscheidend ist doch wohl seine eigene Aussage:
    Er kann beide Seiten spielen, fühlt sich auf links aber wohler.
    Wo ihn der Trainer aufstellt, da spielt er...

    0

  • Da muss man ja durcheinanderkommen:
    Bayern suchte ja in letzter Zeit eher einen RV. dann wäre Lahm ja auf links geblieben.
    Nun geht er auf die rechte Seite und wir brauchen einen
    sehr guten LV ! ;-)

    0

  • @ riel: Darüber braucht man sicher nicht zu diskutieren. Holt man einen RV geht Lahm auf Links und andersrum.
    Die Frage ist: Soll man sich lieber nach einem LV oder nach einem RV umschauen?
    Breno sehe ich in der IV und nicht außen, auch wenn er das Aushilfsweise spielen kann.
    Man sollte noch einen LV holen, finde ich. Ich glaube einfach, dass es sinnvoller ist, wenn die Außenstürmer in die Mitte ziehen, dass dann die AV an der Linie bleiben. Dann hätte man auf jeder Seite je einen Rechts- und einen Linksfuß. Da kann man sicher drüber diskutieren, aber ich bin für Lahm auf Rechts.
    Kauft man einen LV hätte man da den Neuen und Braafheid. Rechts hätte man Lahm und Breno. Görlitz und Lell können von mir aus gehen. Pranjic kann bleiben, wenn er sich zu einer Alternative fürs Mittelfeld entwickelt.

    0

  • Man hat im Russland Spiel Lahm mit Podolski auf der linken Seite auch sehen können. Es war nicht schlecht.


    Was ich aber für eine kleine Schwäche halte, sind dann die Flanken, die er ja gar nicht mit links schiessen kann/möchte. Auf rechts kommen mittlerweile ja auch mehr Flanken und vor allem so langsam auch gezieltere Flanken auf unsere Stürmer vorne. Sprich mit unserer Taktik gehör er auf rechts, um die Räume zu belegen, wenn der Aussenstürmer, in dem Fall Robben nach innen zieht.

    0

  • @ catani: Ich gebe dir recht, dass es wohl leichter ist einen RV zu holen. Trotzdem würde ich lieber einen LV holen. Warum hab ich ja schon öfter geschrieben. Sollte aber kein guter LV zu bekommen sein, dann muss man eben einen RV holen. Wichtig ist vor allem, dass man einen richtigen Top-Mann holt, egal für welche Seite. Man muss es bei Spielern wie Bosingwa oder Chlicy versuchen, weil und solche Spieler wirklich weiterbringen.
    Lieber kaufe ich im Sommer 2 Spieler für zusammen 40 Mio als 4 für die gleiche Summe. Nur so kommen wir vorwärts. Spieler, die 5-10 Mio wert sind bekommt man auch aus der eigenen Jugend oder ablösefrei.

    0