Philipp Lahm

  • Soso, das war also eines der organisierten und authorisierten Interviews des FCB. Viel reden, nix sagen. Wobei ein Satz dann doch bemerkenswert war: "UH und KHR haben den Verein zu dem gemacht, was er heute ist". Wie wahr ;-)

    0

  • "Von Karl-Heinz Rummenigge, Uli Hoeneß, Karl Hopfner und Christian Nerlinger wurde er ermutigt und auch aufgefordert, künftig seine Meinung im direkten Dialog mit den Verantwortlichen zu besprechen."


    jaja

    0

  • Das ist doch der eines Hörwick. Eigentlich nichts zusagen nur das was dem Verein eigentlich gut tun sollte.
    Das ist aber beweis genug und wurde auch oft genug gesagt, das Lahm mit allem recht hat.


    UND JEDER WILL SEINEN HALS RETTEN UND Fehler bzw. die falschen Dinge werden GEBÜNDELT UND EINEN MENSCHEN MIT GEGEBEN, und das wird der Louis sein, den braucht der FCB aus Bayern Sicht, in dieser Krise am wenigsten.

    0

  • @catani, hat nicht sagnol seine Karriere erst im letzten Winter beendet?
    Meines Wissens, kannst mich aber gerne korrigieren, galt er 08 noch als verletzt und es wurde nach der EM erwartet, dass er spätestens im Winter zurückkehrt.


    Genaugenommen gab es diesen Unfug mit der RV-Position erst diese Saison.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Hörwick fand ich eigentlich ziemlich schwach, auf die Argumente ist er praktisch überhaupt nicht eingegangen, aber okay er ist ja auch "nur" der Medienfritze. Da hätte sich heute mal ein KHR in die Runde gehört.

    0

  • duac ,
    ich fanden den sportbild fritzen ziemlich ,der ja fast geheult hat, weil der franz als aa ihm bald keine infos zustecken kann.


    und die krönung: van gaal wollte diego nicht.

    4

  • hatte man ja. Man hat ja Oddo ausgeliehen, was an sich eine gute Entscheidung war, schließlich bekam man einen erfahrenen Mann als Platzhalter bis Willy wieder da ist.
    Dass der dann natürlich derart "toll" agierte, konnte man a) nicht erwarten, sollte aber b) natürlich auch kritisch hinterfragt werden.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ja hat er aber das war Anfang August 08 und er kam gerade nach langer Pause zurück </span><br>-------------------------------------------------------


    So lange war die Pause zu diesem Zeitpunkt gar nicht. Sagnol hat immerhin noch die EM gespielt, wenn ich mich recht erinnere. Wenn ein Spieler das kann, kann man eigentlich auch davon ausgehen, dass er dem Verein wieder voll zur Verfügung stehen wird.

  • @catani, du kannst doch keinen Kracherneuzugang verpflichten, wenn sich ein Spieler, so wie es aussah, bis zum Winter verletzt.
    Und zwar ein Spieler des Kalibers Sagnol, der vor seiner Verletzung einer der besten RV der Welt war.
    Was machst du, wenn er im Winter zurückkommt?
    Dann hast du Lahm, Sagnol und den Neuen.
    Also hat man mit Oddo einen Mann geholt, dem man sicherlich zutrauen konnte, bis zum Winter den Platzhalter zu spielen. Und zur Not, falls Willy nicht mehr zurückkehrt, eben die gesamte Saison.


    Das ist das was ich meine. Gerade in der Diskussion um die Außenverteidigung wird soviel falsches erzählt, soviel Müll (nicht von dir, nicht falsch verstehen), dass immer mehr ein Bild der Planlosigkeit und Fehlerhaftigkeit gezeichnet wird.
    Dieses Bild lasse ich für dieses Jahr sogar zu, was die AV angeht, letztes ´Jahr aber passt es nicht. Denn damals war die prinzipielle Idee, einen erfahrenen Mann, der CL-Qualitäten hat, auzuleihen, sicherlich gut.
    Warum Oddo dann derart schwach war, ob das an JK lag, an falschem Scouting, an falscher Einstellung oder einfach nur am Alter, das werden wir nie erfahren.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • sowas von schwach von Lahm. Hätte wirklich gedacht, dass er seine Sichtweise dem Vorstand vorher Intern mitgeteilt hätte. Schade

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">sowas von schwach von Lahm. Hätte wirklich gedacht, dass er seine Sichtweise dem Vorstand vorher Intern mitgeteilt hätte. Schade </span><br>-------------------------------------------------------


    Und woher weißt Du, dass er das nicht hat? Weil der Uli das sagt und der Hörwick es wiederholt?

  • @catani, ja, damit bin ich voll auf deiner Linie.
    Das kann man sicherlich auch dem Vorstand vorwerfen, dass (wieder einmal) an einem verdienten Spieler zu lange festgehalten wurde und er nicht abgeschoben wurde und durch einen qualitativen Neuen ersetzt.
    Aber auf der anderen Seite ist das eben auch eine sehr positive Eigenschaft dieses Vereins, die sich sicherlich auch bei dem ein oder anderen Vertragsgespräch positiv bemerkbar gemacht hat.


    So und jetzt aber flux btt, sonst löschen die Mods das noch.
    Aber gott sei dank gibt's ja Mikede, der sie beschäftigt :D

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • zu Blickpunkt Sport: fand die worte von uli köhler gut,zitat:man kann nur hoffen das man sich im vorstand mit dem inhalt von lahms interview beschäftigt und nicht zur tagesordnung übergeht.

    0

  • wie jetzt wieder alles unter den Tisch gekehrt wird, ist schon bemerkenswert.



    - Der Lahm war nicht beim Vorstand
    - Sein Berater ist machtgeil und ganz böse
    - Orginalton UH: "Das wird er noch bereuen."


    und zu guter letzt:


    - Lahm hat gegen den Ehrenkodex auf der Toilette verstossen.


    Das haben wir jetzt ja alle verstanden, daß die Art und Weise ganz pfui war vom Lahm.


    Und was ist mit dem Inhalt, lieber Herr Rummenigge und Herr Hoeness?

    0