Philipp Lahm

  • Ich glaube nicht, dass Lahm auf links imMoment besser spielen würde...und wenn dann nur minimal...
    Ganz einfach, weil er nicht in Form ist, und da hilft auch eine Umstellung nicht!
    Vielleicht hat er sich nach den Angeboten von Barca und ManU einfach ein bisschen zu sehr zurückgelehnt und nur für eine Verlängerung gut gespielt...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Warum nicht mit Badstuber auf links und mit Lell auf rechts?</span><br>-------------------------------------------------------


    Weil ein Lahm auf links immer noch Klassen besser ist als ein Badstuber. Der kann doch auch nichts weiter als zurück spielen.

    0

  • Weltklasse dieser Lahm...bei den Zeitungsinterviews!
    Ach das ist ein Fußballer? Dachte heute Lell spielt noch rechts bei uns der hat genauso "gut" geflankt letztes Jahr.

    0

  • Flankengott
    besonders die Flanke zur gegenüberliegenden Eckfahne hat mich besonders beeindruckt.
    kein Gegner weit und breit, kann 5x schauen und sich in aller Ruhe vorbereiten und dann sowas.
    wow

    0

  • und genau aus diesem grund hätte er besser niemals dieses interview gegeben. erst mitspieler kritisieren, weil man sie nicht anspielen kann, aber selber die mitspieler nicht anspielen können. von daher erstmal selber an die eigene nase fassen und wieder topleistungen bringen. dann kann man auch die anderen kritisieren.


    nichts desto trotz sollte man ihn wieder links spielen lassen und auch da lassen und dafür einen starken RV holen.

    0

  • sein großspuriges interview hat seine formkurve nur noch weiter nach unten gehen lassen... das hatte heute lell-format...


    ich kann vor allem nicht verstehen, dass er immer noch keine gescheiten flanken schlagen kann, sowas kann man doch trainieren


    lahm hat einiges an kredit, ihm verzeiht man noch am ehesten eine schlechte hinrunde....es muss nur was passieren!

    0

  • Wenn Lahm auf rechts staerker sein soll, dann IST der Weihnachtmann der Osterhase! :D


    Die "Flanken" heute...jetzt weiss ich, wodurch man ein Magengeschwuer bekommen kann.

    0

  • Was kann er denn links so besonders? Nach Innen ziehen und mit seinem Hammerschuss das Ding mit einer Geschwindigkeit von 130km/h ins Eck ballern, wei er das schon soooo oft gemacht hat?


    Ihm fehlen Mitspieler...

    0

  • Das verstehe ich auch nicht, was er links so toll kann.
    Links spielt er mit Ribery, das bringt ihn nach vorne.
    Ich fand auch als er rechts mit Robben gespielt hat sah das schon richtig gut aus.
    Lahm sollte aber wirklich mal Flanken üben.
    Einfach nach jedem Trainig ne halbe Stunde länger da bleiben und Flanken. Kann er sich mit irgendwem zusammentun, der Kopfball üben muss und in nem halben Jahr hat ers drauf.

    0

  • lahm ist viel zu überschätzt der ist gar nicht so gut wie alle sagen..in der bundesliga vllt aber bei der em hat man ja gesehen das er spieler wie torres nicht aufhalten kann..er reicht für spieler wie hanke oder kuranyi aber mehr nicht...

    0

  • Lahm hat seit seiner tollen WM 2006 nicht mehr viel gebracht.. und über rechts soll der auch nicht mehr kommen..

    0

  • Nun lasst mal die Kirche im Dorf. Lahm ist einer der besten Verteidiger, die es zur Zeit auf der Welt gibt - aber er hat sich dem Niveau der Mannschaft angepasst.


    Zur Zeit spielt keiner gut - auch Lahm nicht.

    0

  • Also ohne jetzt in das momentane Lahm-Bashing mit einzusteigen, ich fand ihn noch nie weltklasse.
    Er ist für einen Verteidiger sehr offensiv stark, da er dribbelstark ist, eine gute Ballführung hat und eine gute Übersicht.
    Das führt dann immer gern zu Superlativen, wie man auch daran erkennen konnte, das vor ein paar Jahren Roberto Carlos als der beste LV der Welt galt.


    Dabei gab es einen klar besseren und der spielte bei uns, hatte aber leider (oder für uns Gott sei Dank) seine Hauptqualität in der Defensive. Das wird aber eben bei Medien und Fans lange nicht so wahrgenommen.


    Da (defensiv) ist Lahm nun wirklich nicht weltklasse - er hat einige Defizite - er ist nicht gerade robust im Zweikampf und sein Kopfballspiel ist absolut grottig, außerdem ist er in der Endgeschwindigkeit ziemlich langsam.
    Auch offensiv ist bei weitem nicht alles Gold was glänzt, sein linker Fuß ist schwach ausgebildet und flanken kann er leider gar nicht, was ihm übrigens auch auf links das ein oder andere Mal gut zu Gesicht gestanden hätte.


    Daher: Im Moment: Biederer BuLi-Durchschnitt
    Internationale Klasse: ja, wenn er endlich das Flanken übt
    Weltklasse: No Way!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Das ist dann wieder typisch Deutsch 8-). Hier in England sind die Experte der Meinung, dass Lahm definitiv einer der Besten, wenn nicht der beste AV zZ ist. Vor 2-3 Wochen haben die zwei BL-Kommentatoren, die hier jede Woche 4-5 BL-Spiele kommentieren, 10-15 Minuten lang darüber diskutiert, ob Lahm jetzt allein der beste ist oder ob Evra gleich so gut ist. Der eine war der Meinung, dass Lahm noch ein stück besser ist, weil offensiv vielseitiger (defensiv waren beide seiner Meinung nach gleich), der andere dachte, dass die gleich gut sind. Aber beide waren davon überzeugt dass es zZ ausser Evra und Lahm keine AVs gibt, die sowohl offensiv als auch defensiv so stark sind (also andere sind entweder defensiv top und offensiv nicht zu brauchen oder offensiv top und defensiv flop). Und es ware zwei sehr erfahrene Fussballkomentatoren die seit Jahren BL folgen und nicht irgenwelche möchtegern Fanexperte.


    Und der italienische Times-Kolumnist war noch vor ein paar Monaten davon überzeugt, dass Lahm (und nicht Robben oder Ribéry) Bayerns beste Spieler ist:


    http://www.timesonline.co.uk/t…rcotti/article6889607.ece



    Aber für die Deutsche Bayern-Fans ist er einfach nicht gut genug und war es auch nie. Aber so ist es halt in Deutschland und besonders hier in Bayern-Forum. Man muss nur die Threads in Neuverpflichtungen lesen: da ist jede aussländische Spieler der in inrgeneine zweitklassige Liga zwei Mal halbwegs gut gekickt hat und 0,5 Länderspiele gespielt hat, sofort ne Verstärkung, fast schon Superstar. Aber die Deutsche Spieler und besonders die Deutsche Bayern-Spieler sind halt nur Graupen die nichts können...Traurig sowas, aber man gewöhnt sich daran, wenn man lange genug Deutsche Foren und Zeitungen liest.


    P.S. und nein, mMn nach spielt Lahm zZ definitiv nicht gut ;-) (auch wenn auch nicht so schlecht wie viele hier behaupten, aber das trifft dann viele andere Spieler auch zu).

    0