Philipp Lahm

  • Lahm wird hier auch ganz gerne überschätzt. Er ist mit Sicherheit ein guter AV mit internationaler Klasse, nur zu einem Weltklasse-Spieler fehlt ihm dann doch noch einiges.

    0

  • wie gesagt leute, das ist meine meinung und ich beziehe das auch nur auf diese saison, insbesondere auf die letzten wochen...


    natürlich fallen mir aus dem stehgreif keine 10 RAVs ein, weil ich sicher einige vergessen werde...aber so schwer wirds ja auch nicht mehr, die hälfte wurde ja fast schon genannt.


    wenn ihr es drauf anlegen würdet, würde ich euch 10 raussuchen, meinetwegen auch 12;) ob ich reinen gewissens 15 raussuchen könnte, weiss ich nicht. habe die zahl auch eher aus dem bauch heraus gesagt. top10 hört sich einfach gut an...


    aber habt ihr mal einen maicon spielen sehen? DAS ist ein weltklasse rechtsverteidiger!


    aber ich will die diskussion auch nicht unnötig anheizen. ich wollte hier nur meine meinung kundtun und schauen, ob es andere user hier ähnlich sehen...ich denke schon, dass es einige so sehen, ihr scheinbar nicht

    0

  • Welche Hälfte wurde schon genannt?


    Danny Alves - ok
    Maicon - ok
    Srna - lässt sich drüber streiten
    Sergio Ramos - lässt sich drüber streiten
    Rafinha - nein
    Cole, Evra - spielen beide links


    Bin momentan bei zwei angekommen, ich bin auf die restlichen acht gespannt...


    Ich glaube das wird ähnlich peinlich wie deine "auf rechts schon die ganze saison offensiv katastrophal (kaum bundesligatauglich)"-Behauptung enden.

    0

  • @ donchristianson:


    hast recht ich hab mich vertippt.


    richtig wäre: 8/45 = 0,17777777777777777 Torbeteiligungen pro Spiel


    Danke.




    @ reimes:


    Ich bin mitnichten verliebt in Lahm.


    Mir geht es nur auf den Geist, wenn hier Absolut übertrieben wird (kaum bundesligatauglich) und dann auch noch mit Spielern verglichen wird, die eine andere Position spielen (Ochs).
    Ich beschwer mich ja auch nicht über van Bommel mit der Begründung, dass er weniger Scorerpunkte als Özil hat......


    Du darfst gerne deine Meinung haben. Ich werde die Meinungen anderer User immer akzeptieren. Wenn alle der gleichen Meinung wären, dann wär es hier ziemlich langweilig.


    In ein paar Punkten stimme ich sogar zu. Er spielt nicht seine beste Saison und seine Flanke sind nicht toll.
    Trotzdem kann man ihm nicht mal eben die bundesligatauglichkeit absprechen.


    Wenn du ihn auf links lieber siehts ist das deine Meinung.
    Ich sehe ihn lieber auf rechts, auch wenn er mMn noch in der Eingewöhnungsphase ist. Auch offensiv ist er mMn nicht wirklich schlechter als auf links, wo er nur in die Mitte gezogen ist.


    Ich denke bei dem Punkt mit der Offensive auf Rechts habe ich mit Zahlen meine Argumentation untermauert. Mehr kann ich auch nicht machen. Wenn du immer noch anderer Meinung bist, ok.

    0

  • reimes , grundsätzlich finde ich durchaus, dass Lahm (schon seit Jahren) immer etwas zu gut weggkommt bei den Beurteilungen, da stimme ich dir durchaus zu!
    Auch dass er für seinen ganzen wirklich guten Fähigkeiten viel zu selten an Toren und auch Torszenen beteiligt ist, sollte man durchaus erwähnen dürfen.


    Da ist sicherlich Verbesserungspotenzial, seine Flanken sind mE zwar nicht buliuntauglich, aber eben auch nicht so gut, wie man von einem WeltklasseRV (und als solcher wird er schließlich bezahlt) erwarten dürfte.
    Auch in der Defensive war er nicht immer und in jedem Spiel 100%ig sattelfest!



    ABER: man sollte eben bei dieser Kritik auch nicht vergessen, dass Lahm auf einem sehr hohen Niveau konstant spielt. Natürlich fallen einem bei Spielern wie zB Alves die Highlightaktionen eher auf, aber ob er wirklich über eine ganze Saison ein vergleichbar hohes Level hat wie Lahm, wage ich zu bezweifeln.
    Wenn ich letztes Jahr gesehen habe, wie stümperhaft er sich gegen Chelsea düpieren ließ, ist das auch irgendwie nicht das Gelbe vom Ei.
    Außerdem spielt Lahm praktisch ohne Pause komplett durch! Und das schon seit Jahren. Dass da auch mal das ein oder andere schwächere Spiel dabei ist (die dann natürlich besonders auffallen, weil er ansonsten so konstant spielt), das ist einfach nur logisch und sollte man ihm auch zugestehen.




    Ich bin auch nicht gerade ein Lahm-Fan. Aber ich finde, ehrlicherweise muss man zugeben, dass er durchaus nicht nur zu den Top10, sondern sogar in die Top5 der RVs der Welt gehört und dort ist das Ranking dann immer eine Frage der aktuellen Form.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">In ein paar Punkten stimme ich sogar zu. Er spielt nicht seine beste Saison und seine Flanke sind nicht toll.
    Trotzdem kann man ihm nicht mal eben die bundesligatauglichkeit absprechen.


    Wenn du ihn auf links lieber siehts ist das deine Meinung.
    Ich sehe ihn lieber auf rechts, auch wenn er mMn noch in der Eingewöhnungsphase ist. Auch offensiv ist er mMn nicht wirklich schlechter als auf links, wo er nur in die Mitte gezogen is</span><br>-------------------------------------------------------


    !!

    0

  • Er soll Flanken bis zum Umfallen üben wie auch Schweini die Ecken schlagen. Kann doch für die mehrere Millionen Euro verlangen oder?! So zusagen auf den Wunsch von Millionen der FCB-Fans?

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Lahm ist einer der wenigen Spieler, die unglaublich konstant ihre Leistung abrufen können, und deren Fehler man mit der Lupe suchen muss.


    Allerdings ist seine Schußtechnik nicht herausragend, was sich auch auf seine Flanken auswirkt. Sie sind ungenau, zu lange in der Luft und leicht auszurechnen - im Fußballjargon wurde man sagen: "er packt den Ball nicht".


    Wenn Nerlinger redet, hör ich schon gar nicht mher hin, wenn Lahm falnkt schau ich schon gar nicht mehr hin, und das mit dem Mund zu halten, um die 3 Affen komplett zu machen, wird sich auch noch einer finden lassen ;p

    0

  • Auf der anderen Seite ist Lahm auf LINKS einer der besten Verteidiger der Welt geworden, und die ganz Großen wie Barcelona waren hinter ihm her. Während ihm meiner Meinung nach auf RECHTS nichts einfällt, wenn er vorne ist, außer mittelmäßigen Flanken oder den Rückpass auf die nachrückenden Defensivspieler. Abgesehen natürlich von Robben - aber die Show kann er auch links mit Ribery bieten.


    Ich finde, Lahm sollte wieder auf links gehen. Auf rechts halte ich ihn bestenfalls für überdurchschnittlich gut, aber keineswegs für klasse. Oder gar weltklasse.


    Man sollte ne Online-Petition ins Leben rufen, wieviele Lahm auf rechts in die neue Saison gehen sehen wollen, und wer dafür ist, dass er auf links wieder der Weltbeste würde ...

    0

  • Philipp Lahm ist meiner Meinung nach links deutlich besser. Er ist auf der rechten Seite sicherlich auch stark, aber links gehört er eben zur Weltklasse, während er rechts teilweise etwas "hölzern" auf mich wirkt.


    Schade, dass Louis van Gaal und Philipp Lahm das nicht so sehen - so wird es wohl darauf hinauslaufen, dass wir im Sommer einen Linksverteidiger in unser Team transferieren und Philipp Lahm dann tatsächlich rechts bleibt.


    Das ist dann auch keine schlechte Lösung, aber für mich nicht das Optimum.

    0

  • er MUSS links spielen... nur weil er sich rechts besser findet?!?!? sogar bei uns in der 1. Kreisklasse kann man sich nich aussuchen wo man spielen will ^^ links weltklasse dafür rechts gerade mal n durchschnittsspieler... in der offensive katastrophal ... wer das nicht sieht sollte mal zum augenarzt gehen ;-) Die Moral von der Geschicht: Lahm links und n neuer rechtsverteidiger... tut mir zwar leid für unseren Nachwuchs, aber deren Zeit wird noch kommen :D

    0

  • links gefiel er mir offensiv deutlich besser, auch wenn er dort weniger scorerpunkte gemacht hat.


    er leitete oft mit ribery offensivaktionen ein und sie waren ein geniales duo/trio mit ze.


    auf rechts hat er sich natürlich auch gesteigert und spielt gut - sehr, aber auf links war er vorallem in der letzten saison bärenstark!


    er spielt mmn jetzt zuviele sicherheitspässe (das liegt sicherlich auch an vg's philosphie) !!

    0

  • Lahm ist auf seiner Position einer der Besten. Rechts ist er offensiv nicht so stark, aber defensiv ne Nummer besser wie auf links.
    Wenn ich da andere Rechtsverteidiger sehe, möchte ich ihn gegen keinen eintauschen.

    0

  • Lahm hat auf rechts mittlerweile sechs Vorlagen in der Bundesliga gegeben. So viele wie noch nie in seiner Karriere. Ich hoffe, dass er weiter auf rechts bleiben wird, da es für das System nicht förderlich wäre, wenn neben den Flügelstürmern auch noch ein Außenverteidiger nach innen zieht...
    Sicherlich hat er auch schwächere Spiele dabei, wo seine alles in allem nicht wirklich guten Flanken dann noch mehr auffallen. Aber man sollte auch, wie bereits gesagt wurde, bedenken, dass Lahm nahezu jedes Pflichtspiel absolviert und insgesamt ein sehr hohes Niveau aufweisen kann. Auch ist er defensiv sehr stark. Gelegentliche Fehler gehören dabei dazu.


    Ein Dani Alves wird hier ständig über Lahm gestellt, was ich irgendwann Mitte letzter Saison vielleicht noch verstanden hätte. Aber was eben dieser Alves dann im Rückspiel gegen uns und in den Halbfinals gegen Chelsea gezeigt hat, hat mich zu einem Umdenken veranlasst. Wie der damals von Ribery und Malouda schwindelig gespielt wurde, war ja nicht mehr feierlich. Allzuviele große Defensivhürden hatte er bis dahin bei Barca auch nicht gehabt. Jedenfalls kann ich mich aber kaum erinnern, dass Lahm jemals dermaßen hergespielt wurde...
    Nunja, sicherlich ist Alves offensiv stärker einzuschätzen, defensiv steht aber ein Lahm mMn definitiv vor ihm, was man bei einem AußenVERTEIDIGER nicht außer Acht lassen sollte... insgesamt ist es aber wohl das hier gängige Phänomen Gegner bzw. gegnerische Spieler stärker als die eigenen zu machen. Wird sich wohl nicht ändern... obwohl man einfach nur froh sein sollte einen solchen Spieler in den eigenen Reihen zu haben...

    0

  • Lahms Flanken kommen zwar noch nicht konstant gut, aber hin und wieder sind jetzt schon mal welche dabei, die sehr gut sind. Da Übung bekanntlich Meister macht, ist es für mich nur noch eine Frage der Zeit bis diese dann auch etwas konstanter gut kommen.

    0

  • ...und ansonsten spielt er halt einen Pass auf Robben, ist doch auch in Ordnung, solange das mit den Flanken nicht so dolle ist.


    Jedenfalls bleibt er jetzt auf rechts, und das ist auch gut so, denn da ist er genauso gut, wie auf links, mindestens, auch wenn die "nach innen zieh- Fans" es nicht wahrhaben wollen, weil es ja nicht mehr so spektakulär aussieht, und er selber vielleicht keine Tore mehr macht, aber wenn er sie dann umso mehr auflegt, soll es mir recht sein.