Philipp Lahm

  • @champ, geh mir einfach nicht auf den Sack!


    Ich hasse Leute, die eigene Spieler verunglimpfen, ihren Namen in den Dreck zíehen und sich Fans schimpfen!


    Ich hab dich in letzter Zeit bewusst ignoriert, da du erneut nach BS wieder einen eigenen Spieler permanent beleidigst und selten dämliche Namensverunglimpfungen betreibst!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • @sam, da sind wir ein wenig unterschiedlicher Meinung:


    1., was Lahms Leistungen angeht.


    Für mich ruft er jetzt nicht seit Jahren Topleistungen ab.


    Unter OH war er kein großer Faktor, unter JK dann ein gutes, aber nicht überragendes Jahr (natürlich unter so einem Trainer auch schwer) unter vG dann eine bescheidene HR, eine überragende RR und eine schwache HR.


    Das jetzt einfach mal für die letzten Jahre. Und da erwarte ich eben von einem Topverdiener einfach mehr. Vor allem mehr als er in dieser Saison abliefert.


    2. Und zum Thema Einstellung: Woran bitte machst du es fest, dass Micho keine Einstellung hat, Lahm aber schon?


    Ob jetzt Micho nur ein gutes Jahr bei 8 hatte (was natürlich Blödsinn ist, aber ich hoffe, das weißt du selbst), hat doch mit der Einstellung nichts zu tun. Oder erkennt man Einstellung daran, dass ein Spieler relativ lange an seinem Leistungsmaximum spielt?
    Na gerade dann müsste man doch Lahm kritisieren, weil er jetzt schon die zweite Hinrunde in Folge weit unter seinen Möglichkeiten bleibt.


    Wie gesagt, ich möchte Lahm beim besten WIllen keine Einstellungsprobleme nachsagen. Hat er bestimmt nicht.
    Nur glaube ich eben, dass zB Micho auch keine hat. Auch er hat immer alles versucht zu geben. Klar, er hat Fehler gemacht. Aber die an der Einstellung festzumachen, finde ich einfach unfair. Denn das ist für uns mE nicht zu beurteilen.
    Denn ich glaube, dass ein Spieler, der ein Einstellungsproblem hat, nie so lange bei uns durchgehalten hätte. Der wäre von UH schon längst aussortiert worden oder spätestens von Felix Magath. Und hätte auch unter OH nie die Rolle gespielt, die er dann eingenommen hat.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Inwiefern war er unter OH kein großer Faktor @jarlaxle?


    Ich kann mich sehr gut erinnern, dass er und Ribery als beste linke Seite der Welt gefeiert wurden.


    Diesen Stellenwert erreicht man nur als Leistungsträger.

  • Demnächst wird Putin hier mal kräftig aufräumen.


    Dann wird aber einigen hier der kleine Popo ganz schön auf "Grundeis" gehen. Mir übrigens auch.


    Dann war's das mit der Meinungsfreiheit.

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Inwiefern war er unter OH kein großer Faktor @jarlaxle?


    Ich kann mich sehr gut erinnern, dass er und Ribery als beste linke Seite der Welt gefeiert wurden.


    Diesen Stellenwert erreicht man nur als Leistungsträger. </span><br>-------------------------------------------------------


    @songo, nö, da liegst du falsch, diese Aussage gab es erst zu JK-Zeiten.


    Unter OH machte Lahm gerade mal 22 Ligaspiele (natürlich auch wg. Verletzungen), dabei spielte er sowohl LV als auch RV (LV war oft Jansen).
    Kicker-Schnitt war 3,25, dabei 4 Assists, keine Tore.


    Das nenne ich jetzt nicht gerade ne überragende Saison.
    Und noch nichtmal Leistungsträger. Denn sogar Lell hatte mehr Scorerpunkte als Lahm...

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • @jarlaxle: Nö, da liege ich richtig ;-)


    Freitag, 28.11.2008
    Was tun gegen die beste linke Seite der Welt?
    http://www.spox.com/de/sport/f…g-linke-seite-ribery.html</span><br>-------------------------------------------------------


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nationalspieler Philipp Lahm von Bayern München und sein französischer Teamkollege Franck Ribery wurden auf FIFA. com in die Elf des Jahres 2008 des Fußball-Weltverbandes gewählt. Das Gerüst der Mannschaft des vergangenen Jahres stellen vier spanische Europameister (Iker Casillas, Sergio Ramos, Carles Puyol, Xavi).</span><br>-------------------------------------------------------


    Mehr möchte ich eigentlich auch gar nicht raussuchen.


    Ich hoffe, dass wir uns einig sind, dass sie diesen Status größtenteils unter OH erreicht haben und nicht unter den 4 Monaten, als Klinsmann Trainer war....

  • @songo, ok, teilweise überzeugt.


    Bei der Nominierung spielt aber sicherlich die NM eine große Rolle.


    Im Verein war dann also eine gute Phase dabei, die hatte ich unterschlagen, das gebe ich zu. Dennoch war Lahm - zumindest dabei bleibe ich - in dem Jahr eben auch weit von der Form entfernt, die ihn zB in der letzten RR auszeichnete.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Wenn wir uns anschauen was wir in den letzten Jahren so für Transfers auf der AV-Position hatten, dann müssen wir heilfroh sein wenn einer wie Lahm bleibt. Ansonsten hätten wir auf Jahre hinaus ein Problem auf beiden AV-Positionen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Lahm...


    ...zu den Bedingungen: "Wir haben optimale Bedingungen hier. Leider ist die Vorbereitung sehr kurz. Ich hätte gerne eine Woche länger Zeit bis zum ersten Spiel. Die Vorbereitung im Sommer war schon schwierig. Ich bin mir aber sicher, dass wir uns trotzdem sehr gut vorbereiten werden."


    ...zur Meisterschaft: "Unser Ziel sind die Champions-League-Plätze. Wenn aber eine Mannschaft da oben noch angreifen kann, dann der FC Bayern."


    ... zu Luiz Gustavo: "Es ist gut, dass er kommt. Er ist ein sehr dynamischer, zweikampfstarker Spieler."


    ...zum Land Katar: "Ich kann mir noch nicht vorstellen, dass hier eine WM stattfinden soll. Im Sommer schon gar nicht. Es macht keinen Spaß, bei 40 Grad Fußball zu spielen. Von daher bin ich froh, dass ich 2022 nicht mehr dabei sein werde."


    spox.com


    </span><br>-------------------------------------------------------

    0

  • ja, weil alle anderen eben noch schlechter sind als mittelmaß ;-)
    wie sagt man so schön: "unter den blinden ist der einäugige könig!"

    0

  • Ich bin es fast am verstehen. Wirklich, ich geb mir Mühe. Immerhin hab ich gute Vorsätze...



    Ein Spieler, in der Bundesliga, der an Nummer 1 steht - also der absolute Topspieler auf seiner Position in dieser Liga, ist in ebensolcher Bundesliga Mittelmaß, nur weil alle anderen noch schlechter sind?


    OK.


    Das klingt in sich schlüssig. Weil, wenn er nicht auf 1 stehen würde, müssten noch andere vor ihm stehen.


    Super. Ich habs verstanden.


    http://www.gbpics.eu/upload/www.gbpics.eu-Smilies9626.gif

  • Lahm mit anderen Bundesligaspielern zu vergleichen ist sinnlos.


    Ich vergleiche Lahm immer mit Lahm. Und da sehe ich seit 4 Jahren keine große Entwicklung mehr, eher eine Rückentwicklung. Aber er ist immer noch auf hohem Niveau, ohne Frage. Nur weit, weit weg von seiner Leistungsgrenze.

    0

  • Nur weil Lahm nicht mehr so oft zum Torabschluss kommt wie auf der LV-Position und sein Spiel somit für viele nicht spektakulär genug ist, heißt es noch lange nicht, dass er schlechter wird.
    Er harmoniert mit Robben nicht minder gut wie einst mit Ribery, im Gegenteil, er kann sogar aus dem Lauf flanken und mich sich nicht immer den Ball auf rechts legen! Über die Qualität seiner Flanken kann man wahrlich streiten, aber Tore er bereitet mehr Tore vor!

    Oh Well. Whatever. Nevermind.